Umstieg von XC60 2019 - Erfahrungen?

Hallo zusammen, seid einigen Tagen lese ich schon fleißig mit, da ich aktuell die Option habe meinen XC60 von 2019 kostengünstig gegen einen Polestar 2 zu tauschen.
Eine Probefahrt habe ich schon gebucht, jedoch würden mich Erfahrungen interessieren von „Umsteigern“ eines XC60. Wie ist die Qualität, Größenverhältnis, Fahrverhalten - vermisst ihr irgendwas, seid ihr unzufrieden oder total überzeugt?

Freue mich auf Rückmeldungen.

LG

Moin,
ich bin drei Jahre bis vor zwei Wochen einen XC60 T8 (davor V60 D6, auch ein PIH) gefahren und bekomme heute Nachmittag meinen P2. Bin auch gespannt und werde berichten, dauert aber noch etwas :wink:

1 Like

na das klingt ja toll - erstmal Glückwunsch zum neuen Wagen!
Bin gespannt auf Deine Rückmeldung. :slight_smile:

Hallo Oscarbln - Willkommen im Club. Ich kann man versuchen meine Eindrücke nach 2 Jahren XC60 D4 und mittlerweile 2 Monaten PS2 (Performance) zu schildern:

Optischer Eindruck: Es sind zwar zwei grundlegend verschiedene Fahrzeuge, aber wer den XC60 kennt, wird sich im PS2 schnell Zuhause fühlen. Die Formensprache ist innen wie außen erstmal sehr vertraut. Die Haptik und Verarbeitung auf gleichermaßen hohem Niveau. Der PS2 ist dabei noch etwas aufgeräumter - skandinavisches Design halt. Blinker, Wischer, Lenkrad ist alles identisch.

Platzangebot: Ich bin 1.83m und habe eine Familie mit zwei Kindern (4+7) und das Raumangebot war mit Sicherheit mein größtes Fragezeichen im Vorfeld. Und natürlich kann man ein Mid Size SUV nur begrezt mit einer Fließheck Limusine vergleichen. Aber: wir haben weiterhin alle gut Platz und in 19 von 20 Fällen fehlt mir absolut nichts ninsivhtlhch des Raumangebots. Klar, Baumarktbesuch oder Urlaubsfahrten sind nicht mehr gefühlt kompromisslos möglich - aber mit umgeklappten Sitzen habe ich in 10 Wochen PS2 bisher noch alles Transportiert bekommen, was nötig war (Auch die 4 Winterräder vom XC60 ;). Als Fahrer ist man etwas mehr eingebaut und die niedrigere Sitzposition ist auch erst einmal wieder neu, aber das passt für mich alles bestens.

Fahrverhalten: Was soll ich sagen - das sind zwei verschiedene Welten ;). Der PS2 ist für mich fahrdynamisch das beste, das ich bisher erlebt habe. Für mich die perfekte Balance aus komfortabel und sportlich-straff. Sehr präzise Lenkung (was sicherlich auch am Performance Paket liegt), sehr geschmeidig bis sehr aggressiv (je nachdem wie man es mag). Im Vergleich zum XC60 ist es vor allem (noch) weniger Schwanken und natürlich der unbegrenzte Durchzug und die extreme Beschleunigung, die den Unterschied machen. 0 auf 100 unter Fünf Sekunden ist halt was anderes als in 12 Sekunden (im D4);). Auch auf der Autobahn ist das Fahren nochmal ruhiger und dynamischer möglich als im XC60

Infotainment: Das neue Sensus war ja schon ganz nett (zumindest mit Android Auto). Aber das native Android OS im PS2 ist da auch eine andere Liga und macht deutlich mehr Spaß - nicht zuletzt, weil meine Kinder jetzt immer mit den Worten „OK Google, erzähle einen Witz“ einsteigen…:wink:

Die einzige Kategorie in der ich jetzt schon nach 2 Monaten mehr Aufwand hatte, als in 2 Jahren XC60 ist die „Wehwehchen“ Kategorie. Zu hoch eingestellte Scheinwerfer ab Werk, fehlende Funktionalitäten (Fernlichtautomatik), jetzt das Software Update, immer mal eine Fehlermeldung im Display…das ist schon (noch…toitoitoi) etwas nervig am PS2.

Unterm Strich für mich ein absolut geglückter Umstieg. Meine Frau fragte mich gestern tatsächlich „Und, vermisst du den großen?“…und ich sagte nur „Nö…ehrlich gesagt gar nicht“…und drückte bei der grün werdenden Ampel einmal den Rechten Fuß nach unten ;).

Hoffe, das hilft.
Beste Grüße

1 Like

Ich fahre seit Jahrzehnten Volvos. Alle Größen und alle Modelle. Die letzten beiden waren V60 und ich habe gedacht, das ist jetzt das Beste …
Der Umstieg vor 4 Wochen auf den P2 gelang ohne Fragezeichen. Alles da, wo es beim Volvo, sorry Polestar, hingehört.
Aber was das Auto mit Dir macht, das ist nicht zu beschreiben :slight_smile:

1 Like

Wo fehlt Dir denn da etwas?

Die Fernlichtautomatik ging schlicht und einfach nicht - und wurde auch im Display nicht angezeigt. Wurde dann durch Software Update behoben.

Ansonsten fehlen mir die App, die OTA Update Funktionalität, Handy als Autoschlüssel… Die Dinge halt die alle schon vor Marktstart als Features beworben worden sind :wink:

Gerne kann ich dir meine Erfahrung dazu mitteilen. Ich bin seit dem 2.Okt. Besitzer eines PS2 Thunder PF und war 7 Jahre mit einem XC60 unterwegs.
Fazit PS ggü. Volvo in Kürze:

  • Sehr gute Qualität, gleich
  • noch feinere Details, kommt flockiger daher
  • Fahrgefühl viel besser, gleichmässig und wie auf Schienen
  • Lenkung direkter
  • voll schönes Panoramadach
  • Sitzkomfort etwa gleich
  • Kofferraum etwas kleiner, weniger breit
  • Leider Ladekante vorhanden, war beim XC60 genial
  • der Durchzug macht richtig Spaß
  • braucht etwa 1/3 der Energie vom 2.4l Diesel
    Wir hatten uns bezüglich Raum die gleichen Gedanken gemacht, wurden aber positiv überrascht.
    Grüsse Thomas
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!