Unterschied elektrisches Bremsen Performace Paket

Hallo allerseits,
ich habe heute meine zweite Probefahrt mit einem LRDM (Plus + Pilot) gemacht. Die erste Probefahrt hatte ich mit einem LRDM mit Performance Paket. Was mir im Vergleich aufgefallen ist, der Performance bremst wesentlich stärker elektrisch. Ist das irgendwo beschrieben mit wieviel Leistung die verschiedenen Varianten bremsen. Meine Vermutung: Performance mit 350 kW, ohne mit 150 kW.
In der Beschleunigung habe ich subjektiv nicht viel Unterschied gemerkt.

Bist Du mit OPD gefahren? Sicher, dass die Einstellungen für OPD gleich waren? Oder war beim ersten Mal der Ladestand bei 100%?
Warum die vielen Fragen: beide rekuperieren gleich, da beide LRDM

1 Like

Es könnte sein, dass der LRDM mit 350kW auch geringfügig stärker rekuperiert als der mit 300kW.

Das müsste Polestar einem ja sagen können.

Ja, bin beide Mal mit OPD gefahren, allerdings war heute der Ladestand >90%, beim ersten Mal <80%.
Allerdings ist der Balken im Display heute auch nur ca. halb Richtung Bremsen ausgeschlagen.

Wenn dann 300/350kW. Ich kann allerdings keinen Unterschied zwischen beiden Fahrzeugen feststellen (im Gegensatz zum Antritt, wenn man durchtritt).

Meinst Du jetzt tatsächlich rekuperieren (also beim Bremsen), oder das Verzögern durch OPD? Da gibt es wohl auch Unterschiede bei verschiedenen Softwareständen - egal ob mit oder Performance-Upgrade.

Die Hoffnung stirbt zuletzt…

1 Like

Die Softwarestände der Vorführwagen kenne ich natürlich nicht.

Wahrscheinlich ist, dass in den Einstellungen die OPD Stärke unterschiedlich eingestellt war. Diese kann variiert werden zwischen aus, gering und Standard

Nach meiner Erfahrung hat sich die Rekuperation zwischen den Softwareständen deutlich geändert. Bei 1.9 hat mein Fahrzeug (LRDM) deutlich stärker rekuperiert als mit aktuell 2.2.
Ich hoffe, dass mit dem nächsten Update wieder die alte Rekuperation wieder vorhanden ist, damit ich wieder mehr mit OPD fahren kann. Mit 2.2 muss ich oft mit der Bremse nachhelfen.

3 Likes

Ich habe bei meinem LRDM (PPP + P-Upgrade) mit 1.9 abgeholt und mittlerweilen auf P2.2. Ausser dass er etwas sanfter anbremst als mit P1.9 habe ich punkto OPD oder Rekustärke keine nennenswerten Unterschiede. Evtl. etwas geringfügiger weitsichtigeres fahren mit OPD aber das beeinträchtigt mich jetzt absolut nicht. Ich fahre ausschliesslich mit OPD Standard (Maximum).

Bremdpedal ist 99.99% Verzierung…

5 Likes

Irgendwo steht oder stand, dass der Polestar 2 nur mit maximal 150 kW rekuperiert. Wahrscheinlich nur mit einem Motor, also vermutlich dem Frontmotor, den bekanntlich SM und DM haben. Daran ändert sich sicher auch mit dem Performance Upgrade nichts.

Ok, dann 150/175kW. 150/350kW macht keine Sinn.