Verbrauchsanzeige (App)

Die Verbrauchsanzeige im Infotainment des P2 ist recht spartanisch. Hier wäre es schön wenn diese etwas aufgehübscht und informativer gestaltet wäre. Ich könnte mir statt einen, drei graphen vorstellen, welche den Batteriestand, Geschwindigkeit und Höhenprofil im Verlauf darstellen. Sodass man diese auch in Relation setzen kann. Vielleicht kann auch separat angezeigt werden, welche anderen Verbraucher gerade Strom ziehen, etc.

Die aktuelle Balkenanzeige ist relativ ungenau und sehr spartanisch. Wenn dort z.B. ein höherer Verbrauch angezeigt wird, könnte es sein, dass ich gar nicht weiss warum. Vielleicht nur eine leichte Steigung etc.

Die aktuelle Produktsprache ist keep it simple.

Die für den Fahrer notwendigen Informationen werden Adressatengerecht zur Verfügung gestellt. Die Designsprache ist sicherlich eine Vorgabe von T.I. und T.I. Möchte eben einen klaren P2 und keinen clone irgendeines anderen Modells.
Die Ungenauigkeit kann ich nicht beurteilen, da mir die Long Term experience (wie allen von uns) fehlt.

Finde es immer großartig, etwas zu bewerten was man nicht ausreichend „erfahren“ hat…

2 Likes

Tatsächlich habe ich auch in tieferen Navigationsebenen kein Verbrauchsdiagramm gesehen, wie man es z.B. von aktuellen Volvos kennt. Eine Kurve wäre schon interessant.
@Christian gebe dir schon recht: „keep it simple“ find ich gut. Aber hier noch ein Button der weitere Details und Einstellungen ermöglicht wäre fein. (Derzeit gibt es hier nur wenig, wie z.B. einen Reset, automatischer Reset usw.)

2 Likes

Also ganz ehrlich, wenn man hier nach jedem Post fast immer halb zusammengeschissen wird, weil man sich Gedanken macht, dann macht das keinen Spass.

Hier sind Vorschläge gewünscht. Und da ist es mir egal was der Chef dazu sagt, dazu ist es ja ein Vorschlag. Weiterhin habe ich nicht einmal auf einen anderen Wagen verwiesen. Steht nirgends! Klar habe ich mit das von T, mal angesehen aber da ist auch nur ein Graph der sich auch auf nichts bezieht. Da macht mein Vorschlag schon Sinn. Auch habe ich mir so ziemlich jedes Video in jeder Sprache reingezogen, vor allem was das UI angeht und da darf ich schon sagen, was daran besser gemacht werden könnte. Wenn dir zwei Balken reichen… schön. Mir nicht. Und damit zu warten bis ich mein Auto habe, wenn gerade jetzt noch eher mal was geändert werden kann, macht meiner Meinung nach diese Sparte des Forums obsolet, da keiner bisher den Wagen selber besitzt. Ausserdem ist es mit ein Bedürfnis, auch wenn mir die Marke nicht gehört, aus Polestar und den P2 was richtig geiles zu machen. Also mach ich das, in dem ich Feedback gebe. Ob davon was umgesetzt wird ist doch erstmal zweitens, aber ich habe es angemerkt und nicht nur Ja und Ahmen gesagt.

4 Likes

Ja das stimmt. Da ist Potential da, ohne Zweifel.

Hier wird keiner, weder in Ansätzen, noch in Gänze zusammengefaltet.

Ich habe nur „sachlich und nüchtern“ aufgeschrieben was ich aufgrund der Historie von T.I. Vermute und was sich mit der derzeitigen Produktsprache deckt, mehr nicht :blush:

Und das keiner von uns über ausreichend UserXP verfügt dürfte unbestritten sein :blush::innocent:

Dann war ich vielleicht etwas zu empfindlich (sorry). Es bezog sich ein wenig auf den letzten Absatz und baute sich dann auf ;). Alles gut.

1 Like

Wuussaaaaaa tief durchatmen

„Keep ist simple“ und trotzdem schön und informativ muss sich ja nicht ausschließen.

Ich war auch - nennen wir es mal - komisch berührt, als ich diese Balkenstapel sah. Ich glaube fast, dass man dieses Feature mal schnell vom Praktikanten hat erstellen lassen und hat schlicht vergessen, es dann mal ordentlich zu machen.

Nee, Spaß beiseite, ich find das wirklich nicht toll, weil so ist es ziemlich nichtssagenden.

3 Likes

Och…unsere Manager auf der Arbeit lieben solche nichtssagenden Diagramme - hauptsache sie sehen cool aus. Also vllt war es gar nicht der Praktikant​:speak_no_evil::see_no_evil:

1 Like

Also braucht es den Polstar „Poweruser“ Modus.
T. I. darf sich schon mal auf Waschekörbe „Fanpost“ gefasst machen. :joy:

Ich glaube, man muss hier eher an die Masse der Leute denken und da ist „keep it simple“ echt angesagt. In Foren wie diesem hier, treffen sich doch eher die, die sich unglaublich viele Gedanken machen und hinterfragen, was das Zeug hält und das ist es auch, was so eine Firma wie Polestar braucht, nur so entsteht Verbesserung. Aber für den überwiegenden Teil der Leute, wird das was dieses Auto bietet schon ein gutes Stück drüber sein und ich will mich hier gar nicht so weit wegschmeißen.

1 Like

Hallo zusammen,

also mir würden ein paar mehr Informationen auch gefallen.
Vor allem ein Momentanverbrauch/Momentanrekuperation wäre schön.

Auch schön wäre es die Wahl beim Laden zu haben zwischen
Anzeige in kW (nicht kWh)
oder halt so wie jetzt
km/h.
Nicht alle Ladesäulen haben eine Anzeige die die aktuelle Ladeleistung anzeigt - Leider!

2 Likes

Exakt.
Jeder Elektrofahrer checkt kW. Fährt ne Säule an „die kann 50kW… die kann 150kW, wie viel lädt der Polestar aktuell tatsächlich?!“

Nur die Elektriker unter uns können mit den Volt und Ampere-Angaben irgendwas anfangen. Nicht umsonst zeigen die Lädesäulen, sofern sie denn ein Display haben, die Ladeleistung in kW an… und nicht in Ampere.

Also unsere Zoe bietet da weitaus mehr Infos als die Polestar Minimalisitk. Ich bin zB sehr am Momentanverbauch interessiert, vor allem wenn ich stehe um mal zu sehen, wie viel Klimaanlage und Co ziehen. Ich bin auch auf meiner täglichen Strecke sehr daran interessiert, den Momentanverbauch zu sehen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie ich am energiesparendsten vorankomme. Und ich würde gerne sehen, wie viel ich durch Rekuperieren wieder in die Batterie geschleust habe. Und ich hätte gerne wie in der Zoe eine Aussage, wie effizient ich nach Meinung des Autos gefahren bin. All das fehlt und wird in der Zoe angeboten. Da ist also noch viel Room for Improvement beim Polestar.

3 Likes

100x DAS!!! Insbesondere der PowerBalken der Null in der Mitte hat… und bis 300kW Momentanleistung hoch geht… sagt NULL aus. Da sind 1px Breite quasi 10kW Unterschied.
Hab ich bei der Zoe auch immer genau SO angehabt. Dann kannst du während der Fahrt auch seeeehr genau überlegen: Fahr ich jetzt 120 mit ner Leistung von 27kW… oder nur 100 mit ner Leistung von 18kW.
Am Balken alleine kann man das NULL ablesen.
Auch Segeln mit einem „auf Null halten“ ist mit der Anzeige, so wie sie aktuell ist… fast unmöglich.

2 Likes

Man muss auch echt sagen… dass, ja… der Zoe viele Sachen fehlen oder fehlten (CCS z.B. gibt’s ja jetzt). Aber unterm Strich, gerade was Preis/Leistung angeht war der Wagen ECHT top. Deutlich runder vom Gesamtkonzept her als e-Golf, i3, und wie sie alle heißen. Nicht umsonst macht Renault Werbung mit „Das Elektroauto für Deutschland“. Die Verkaufszahlen unterstreichen das nur umso mehr. Das einzige was Renault noch lernen muss… es ist DIE Zoe… es ist ein MÄDCHENNAME :smiley: Da bekomm ich zustände wenn sie sagen „Der neue Zoe!“.

1 Like

Den finde ich auch vollkommen unbrauchbar. Müsste ein mehrfaches so breit sein, damit ich sehen kann, ob ich gerade mit 10 kW rekuperiere oder mit 10 kW verbrauche. Schade, dieser Balken ist soooo old-fashioned (und nichtssagend).

2 Likes
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!