Vignette Tschechien

Donnerstag Abend musste ich für einen geschäftlichen Termin am Freitag nach Prag. Üblicher Vorgang: auf der A6 an der Grenze Waidhaus/Rozvadov 10-Tages-Vignette kaufen. Dieses Mal jedoch kleine Schlange an dem Vignettenhäuschen. Große Beschilderung: Elektronische Vignette. Kannte ich noch nicht…

Also dem KFZ-Schein der Dame im Verkaufshäuschen gegeben, 18€ gezahlt und Schein und einen Ausdruck zurückbekommen. Also nun keine doofen Aufkleber in der Windschutzscheibe mehr. Auch gut.

Wenn ich es vorher mitbekommen hätte, das Tschechien nun elektronische Vignetten verkauft, hätte ich den Kauf auf der Webseite Digitale Vignette - eDalnice erledigen können.

Aber: Vollelektrische Autos brauchen in CZ keine Vignette mehr - wenn man vorher einen Antrag auf Befreiung stellt:
Ermäßigte Vignetten - Fahrer mit Behindertenausweis Typ ZTP, mit Strom oder Wasserstoff angetriebene Fahrzeuge (edalnice.cz)

Spannend ist eher ob man es schafft so eine Befreiung zu erreichen. Die Übermittlungsoptionen und die benötigten Informationen auf der PDF sind interessant. Zumindest als Firma, wenn der Halter nicht mit dem Antragsteller übereinstimmt…

Ach so: die IONITY-Ladesäulen an der OMV-Tankstelle in Beroun (40km vor Prag) funktionieren einwandfrei mit der Plugsurfing-Karte. Aber nächstes Mal sollte ich vielleicht einen kleinen Flammenwerfer mitnehmen um die Ladesäulen von Spinnennetze und Spinnen zu befreien. :thinking: Das kostete mich echt Überwindung die Ladekarte zwischen die krabbelnden Spinnen zu halten und den CCS-Stecker aus der Halterung zu ziehen

5 Likes

Na, da scheinen die entweder ein Spinnenproblem zu haben oder die werden wohl nicht oft genutzt :slight_smile:

3 Likes

Das kann helfen - nicht nur an der Säule :grin:

1 Like

Als E-Autofahrer mit Erdgas unterwegs, ich weiß ja nicht. Gibt es da nicht weniger rabiate Alternativen?

Solange das Ergebnis dann nicht so aussieht, keine Spinnenweben, keine Insekten mehr, aber auch keine Ladesäule mehr :woozy_face:

1 Like

Antrag auf Erlassung der Benützungsgebühr geht sehr einfach über diese Seite:
https://edalnice.cz/de/befreiungsmeldung/index.html#/exemption/exemption_notice
Ausfüllen, dann legt sich ein schon ausgefülltes pdf-Formular an, elektronisch signieren, fertig.

4 Likes

Danke @Polster2 für deine Hinweise. Ich bin deinen Empfehlung gefolgt und jetzt habe ich die Befreiung der Mautgebühr in Tschechien innerhalb 24 Stunden geregelt. Du hast aber vergessen zu sagen das Du noch einige electroniche Kopieen von deinen Wagenunterlagen in PDF Format mitschicken musste. :grinning: :grinning: :sunglasses: :nerd_face:

2 Likes

Die reiten da so auf Ihrer „Amtlich beglaubigte Unterschrift“ rum. Habt Ihr einfach das PDF ausgedruckt und Unterschrieben, anschließend eingescannt und per Mail zugeschickt? Gibt es da eine Antwort?

1 Like

Ich habe mit PDF Reader eine zertifizierte Unterschrift im Dokument erstellt und diese ist dann anstandslos akzeptiert nachdem ich zusätzlich dann meine Kenzeichenkarte beide Seiten und der Eigentumsbeweis eingescant und beide dann auch am Email als PDFs angehängt und zusammen verschickt.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!