Voraussichtliches Lieferdatum

Habe anfangs Oktober den PS2 LRSM in „midnight“ bestellt. Liefertermin Feb/März 23. Nun ist der Bestelltermin „VIN NUMMER“ noch nicht abgeschlossen und voraussichtliche Lieferung erst im Mai. Ist das bei Euch auch so?

:sleeping:

Wie…januar 2022 bestellt. Oder meinst du Lieferung 2023??

Es geht um den bestehenden Thread zu Bestellungen AB Januar 2022

1 Like

Oh. Da hab ich wohl was vertauscht :ok:

Alternativ gibt’s auch den hier :wink:

1 Like

ok, danke für die Infos. Schaue mir die anderen Seiten an :wink:

Habe ende Juli bestellt und noch keine VIN Nummer. Lieferung steht auf März 23

Ich habe mitte Juli bestellt. VIN habe ich ende September erhalten. Verschifft wurde das auto angeblich 18.10. Der Liefertermin springt jetzt immer zwischen Dezember und Januar hin und her. Laut Polestar support konnte mir gesagt werden, auf welchen Schiff das Auto ist. Bin gespannt wann das Schiff am Hafen anlegt

Drücke dir die Daumen für schnelle Lieferung

Hallo zusammen, die Bestellbestätigung für meinen LRSM erfolgte am 22.09. Heute am 31.12. habe ich die VIN bekommen. Lieferzeitraum steht auf Februar-März; EDD ist laut der Metadaten momentan der 27.03.23.
Bekommt man die Information zum Schiff etc. auch ohne den Polestar Support? Eine self-service Anlaufstelle würde sich hier ja anbieten.

würde mich auch interessieren! Hast du auch in der Schweiz bestellt?

Nein habe ihn in Deutschland bestellt.

Heute auch die VIN erhalten mit aktuellem EDD 04.04.23. :slightly_smiling_face:

Nein. Also ich hatte zumindest keine bekommen. Lediglich das er in See gestochen ist und Ankunft in Zeebrugge. Die Daten vom Schiff inkl. Ankunft etc muss man sich selber „erarbeiten“. Wenn man das Auto auf Schiff xy vermutet kann man es mit Ship Finder oder Marinetrafic verfolgen.
Sucht mal Thalatta oder Thermopylae im Forum.

Dein Polestar 2 hat unsere Fertigungsstrasse im chinesischen Taizhou verlassen und tritt nun seine Seereise in die Schweiz an. Bis zur Ankunft deines Fahrzeugs werden wir dich regelmässig auf dem Laufenden halten.

Mal schauen, ob ich etwas zum Schiff herausfinde….

Jetzt steht er aber erstmal im Hafen oder ist auf dem Weg dahin. Als nächstes kommt die „in See gestochen“. Das dauert aber noch…
Und auf „dem laufenden halten“ bedeutete bei mir genau 5 Nachrichten
Produziert
In See…
Angekommen Europa
Weiter zum Händler
Geplante Übergabe

… dann warte ich auf das Mail mit „in See gestochen“ und forsche dann weiter. Nächste Termine die ich gefunden habe sind:

Diese ganzen Mails und Daten von Polestar sind und bleiben rätselhaft.
Gerade eben bekam ich eine Nachricht, in der man mich zu heutigen Übergabe beglückwünscht…

Ich fahre den Wagen seit Oktober.

Meine letzte E-Mail war am 04. Oktober die Nachricht, dass sich der Polestar auf die Reise nach Deutschland begibt - weder wurde in See gestochen noch eine Ankunft in Zeebrügge vermeldet… zugelassen ist der Wagen allerdings nun schon seit drei Wochen. Eine Auslieferung ist noch nicht geplant.
Insofern sollte man wohl auf die E-Mailbenachrichtungen nicht zu viel Augenmerk legen.