Vordersitze

Habe die Tage endlich mein neues Auto erhalten. Beim Fahrersitz habe ich festgestellt, dass dieser auf der Sitzfläche (ungefähr zwischen den Beinen im Schritt) ziemlich hart ist. Wenn ich mit den Händen an dieser Stelle drücke spüre ich relativ schnell einen harten Punkt. Ich kann es gar nicht wirklich beschreiben, aber wenn ich normal sitze, spüre ich da eben etwas und es fühlt sich auch irgendwie an als sollte das nicht so sein.
Beim Beifahrersitz ist es auch, aber nicht so ausgeprägt.
Kann man das irgendwie einstellen?
Das Rückenteil kann man ja divers anpassen und etliche Punkte genau einstellen. Und nein, die Einstellung der Neigung der Sitzfläche ändert leider nichts daran.

Hat jemand eine Lösung für mich?

Stört es ohne die Hände zu benutzen auch?
Also wenn Sie ganz normal den Sitz benutzen?

Ich glaube zu wissen was du meinst - sitzt man nicht ganz hinten ist kurz vor der Naht in der Mitte der Sitzfläche eine wenig gepolsterte Stelle. Die scheint normal zu sein, zumindest habe ich sie bisher bei allen Polestars in denen ich Platz nehmen durfte gespürt. Ich bemerke sie immer beim ein und Aussteigen, während der Fahrt, wenn man richtig drin sitzt aber nicht mehr.

Herzlichen Glückwunsch zum wunderschönen neuen Auto.

Ja, da gibt es wohl eine Querstrebe, die da spürbar sein kann.
Welche Sitze sind es denn genau?

Hallo .
Ich habe genau das gleiche Problem. Da hilft tatsächlich nur den Sitz zu reklamieren. Das man nicht die „ Prinzessin auf der Erbse“ bist kann man auch daran merken, dass die Sitzpolster als Ersatzteil zurzeit nicht mehr auf Lager sind.

Hast du bereits offiziell reklamiert? Was sagt PS?

welchen Bezug hat der Sitz, oder sind alle Bezüge davon betroffen?

ja, ich spüre es minimal wenn ich normal sitze und wenn ich leicht nach vorne rutsche, spüre ich es deutlich.

sind die ganz normalen Sitze die standardmäßig verbaut sind… „Stoffsitze mit Prägung in Charcoal mit 3D-Etched-Dekor“

1 Like

Stoffsitze mit Prägung in Charcoal mit 3D-Etched-Dekor

Ich habe den Poli vom Volvo Händler als Gebrauchtwagen mit Garantie gekauft. Lt. Werkstattmeister lässt sich das über die Versicherung abrechnen.

1 Like