Wallbox an unterbrechbare Stromversorgung

Ich habe mal eine Frage in die Gruppe, ob jemand Erfahrung mit dem Laden an einer unterbrechbaren Stromversorgung hat. Ich habe für das Laden zu Hause einen separaten „Autostromtarif“ für den ein eigener Stromzähler benötigt wird. Wenn ich jetzt den PS2 an die Wallbox anschließe während die Stromversorgung unterbrochen ist und nach beispielsweise 1 Std. erfolgt die Stromlieferung, lädt der PS2 dann? Nach meinem Kenntnisstand tauschen Fahrzeug und Wallbox Informationen aus, wenn beide durch das Ladekabel verbunden werden. Diese Kommunikation muss jedoch zu einem „Fehler“ führen, da die Wallbox keinen Strom liefern kann. Ob dann 1 Std. später die beiden weiter miteinander „kommunizieren“? Würde mich interessieren, welche Erfahrungen andere bereits gemacht haben.

Hallo und herzlich willkommen hier Curt, so wie auch Glückwunsch zum neuen PS2! :slightly_smiling_face:

Ein Tip:
Bitte benutze die Suchfunktion und poste in bestehenden Themen (die es in den meisten Fällen gibt), bevor für jede Frage ein neuer Thread eröffnet wird. :wink:
Danke.

Moin @Enso, könntest Du die neu erstellten Threads von Curt (zumindest der zur Bestellung und zum Verbrauch) bitte in die entsprechenden, bestehenden Threads verschieben? Danke Dir. :+1:t3:

Hallo und vielen Dank. Ich denke bei den nächsten Themen daran.

1 Like

Ich habe auch einen Autostromtarif. Allerdings wird die Wallbox nicht abgeschaltet, sondern die Wallbox bekommt über das Rundsteuergerät per Steuerleitung den Befehl, die Stromlieferung an das E-Auto zu unterbrechen.
Vor kurzem hat mein P2 einmal nicht bis zu den eingestellten 90% geladen. Ich habe es aber auf ein Software-Bug geschoben.
Ansonsten haben meine beiden E-Autos immer vollständig geladen.
Allerdings kann ich Dir nicht sagen, ob und wie oft der EVU den Strom wirklich abstellt.
In 2020 soll es nach Aussage des EVUs zweimal der Fall gewesen sein.

Wichtig ist erstmal zu wissen, weiche Wallbox (Hersteller/Modell) du benutzt.

Dann kann man auch weiter drauf eingehen.

Bei mir erfolgt die Abschaltung über eine Zeitschaltuhr, die mit dem separaten Stromzähler verbunden ist.

Eine KeContact P30 c-series von Keba.

1 Like

Gibt der EVU die Zeiten vor oder hast du die Zeiten eingestellt?
Wenn du die Zeiten selber einstellst, dann kannst du das mit dem Neustarten der Ladung testen.

Oder einfach während der Ladung mal über den Sicherungsautomaten vom Netz nehmen und nach kurzer Zeit wieder einschalten.

Oder so. Sollte man halt nur nicht so oft machen, um die Elektronik in der Wallbox nicht zu beschädigen.

Ich nutze derzeit noch eine Heidelberg Home Eco und habe davor mangels Wallbox an der 230V Steckdose mit dem mitgelieferten Kabel geladen.
Bei beiden kann ich den Strom unterbrechen, bspw. mittels WLAN Relais und der Polestar ist immer „aufgewacht“ und hat angefangen zu laden.

Manche EV haben da ihre Probleme, der Polestar meiner Erfahrung nach nicht.

1 Like

Der Netzbetreiber gibt die Zeiten vor. Ich war aber zu schnell. Habe den PS2 an die Wallbox angeschlossen als der Stromzähler keinen Strom lieferte. Als die Zeitschaltuhr aber den Stromzähler frei gab startete auch der Ladevorgang. Die Kommunikation zwischen Wallbox und PS 2 funktioniert offensichtlich.

1 Like
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!