Wartung Antriebsstrang bei VIN 13000

So, nun hat es mich, bzw. meine Frau erwischt. Heute morgen ist sie Arbeit gefahren und bekam die Meldung:

Wartung Antriebsstrang dringend erforderlich

Unsere VIN ist knapp unter der 13.000 und damit nicht von den Rückrufen betroffen.

Jetzt ist sie in der Arbeit, mal sehen was passiert wenn sie nach Hause fahren möchte.

Eigentlich wähnte ich mich mit der hohen VIN in Sicherheit…

1 Like

Das gibt auch mir schon etwas zu denken. Die VIN meines im Januar kommenden P2 ist 155xx. :thinking:

Das ist echt seltsam…

Steht die Meldung auch im Fahrzeugstatus?
Wenn sie da drin steht, meint er es vermutlich ernst.

1 Like

Es könnte ja durchaus etwas nicht stimmen mit dem Antriebsstrang.
Bisher hatte ich mit dem Novemberupdate keine einzige Fehlermeldung.

Hmmm
Ich würde da jetzt keine großen Schlüsse daraus ziehen oder generelle Probleme rein interpretieren.
Es wird unter Garantie auch in den nächsten Jahren beim einen oder anderen neuen P2 einmal eine Fehlermeldung kommen.
Ein Fahrzeug ist eben ein hoch komplexes Konstrukt aus 1000en Komponenten und Verbindungen. Da ist es ausgeschlossen, dass alle fehlerfrei sind.

2 Likes

Die Meldung besteht weiterhin und sie ist auch im Fahrzeugstatus. Fahren war problemlos möglich. Ich habe ihn nun beim Geisser in Karlsruhe abgestellt und werde dort am Montag vorstellig.

Drückt mir die Daumen dass es nichts größeres ist und ich ihn schnell wiederbekomme…

8 Likes

So, Update.

Bin heute morgen zum Autohaus Geisser gefahren (mit dem noch nicht verkauften Vorgänger) der PS stand ja seit der Warnung auf deren Gelände. Bin nochmal rein gesessen um den Fahrzeugstatus zu kontrollieren und was soll ich sagen, der PS sagt Alles ist gut… :face_with_raised_eyebrow:

Ohne Anmeldung reinspaziert gleich den richtigen Mensch erwischt und Problem geschildert.

Wie auch die letzten Male war der Mitarbeiter extrem freundlich, entspannt und kompetent.

Er meinte, dass der andere Mitarbeiter noch eine Übergabe macht und sich dann meinen Wagen anschaut. Er ruft an sobald er was weiß.

3 Stunden später der Anruf. Sie haben eine lange Liste an Fehlermrldungen ausgelesen, aber nichts dramatisches. Schweden hätte zurück gemeldet dass die Steuergeräte zurückgesetzt und kalibriert werden sollen. Danach alles fehlerfrei und so sollte es bleiben :slightly_smiling_face:

Bei der Gelegenheit habe ich die ganz leicht Geräusche machende Lenkradverkleidung angesprochen (wurde behoben), die nicht leuchtende Connect Taste (leuchtet wieder) und das nicht hörbare AVAS vorne gemeldet.

Das mit dem AVAS war interessant. Er meinte er und die Kollegen hören auch nichts. Dann sei aber jemand gekommen dessen AVAS tatsächlich nicht funktioniert hatte (Auto hat’s gemeldet). Wenn sie mit dem gefahren sind hat das, was sie vorher als Reifenabrollgeräusch identifiziert hätten gefehlt. Nach der Reparatur des AVAS klang er wie alle anderen PS…

Bin jetzt eine Stunde gefahren. Alles gut.

Vielen Dank an die Mitarbeiter des Autohaus Geisser in Karlsruhe :+1:

4 Likes