Warum Menschen und Maschinen nicht zusammen

ein interessanter Artikel, der die grundsätzliche Entwicklung im autonomen Fahren gut beleuchtet. Die Diskussion um ein Für und Wider kann breit gefächert sein und ist in unserem Forum vielleicht auch ein Thema.
Wie denkt ihr darüber ?

Der Sinn von ACC mit Pilot Assist hat sich mir aus diesem Grund auch noch nicht erschlossen. Wenn ich das Lenkrad in der Hand halten und auf den Verkehr achten muss, dann brauche ich dazu keinen Assistenten der höchstens dazu führt, dass ich unaufmerksam werde. Andere denken da anders und nutzen es gerne. Das Thema hatten wir hier ja schon.

Ich persönlich glaube nicht, dass wir in den nächsten Jahrzehnten zuverlässig selbst fahrende Autos bekommen, bei denen man sich quasi ohne Führerschein hinten reinsetzen kann, das Ziel ansagt und das Auto fährt einen da hin. Wir werden sehen.

1 Like

Das kann ja beim PS2 nicht passieren, so „ausbaufähig“ wie der funktioniert.
Zudem ist es immer noch ein Assistent und soll beim Fahren unterstützen, nicht mehr und auch nicht weniger.

Bspw. hatte ich bereits ein paar mal, dass der ACC bzw. das automatische Bremsen unter gewissen Umständen nicht funktioniert hat, wie bspw. vereiste Sensoren, Einfallwinkel der Sonne, Höhe/Größe des Objektes oder Ähnliches.

Aber genau so steht es auch in der Bedienungsanleitung.

Also es wird immer vorausgesetzt, dass der Fahrer auch immer noch bei der Sache (zumindest halbwegs) bleibt und das ist auch gut so.

Als Assistent passt das ganz gut.
Sich blind darauf zu verlassen, dafür ist es nicht gemacht und ich bin auch der Meinung, dass das so auch nie funktionieren kann/wird in jeder Situation.

Doch, das gibt es bereits heute schon und nennt sich Taxi! :wink:

2 Likes

Ich habe in 30 Jahren genau 2 Unfälle gebaut, beide mit Sekundenschlaf als Ursache: monotone Strecke, wegsackende Aufmerksamkeit und dann zum Glück die tolle Erfindung „Leitplanke“.
Genau für solche Situationen brauche ich Rettungs-Assistenten im Hintergrund.
Ein System ans Steuer lassen, dass mit Monotonie umgehen kann, und ihm dann dabei zuschauen, weil es ja noch ein wenig dumm ist? Ein unangenehmer Job für Tester, Forscher, Fahrlehrer.

In ein paar Jahren gibt es dann aber vermutlich den Autobahn-Reisezug für genormte Schwarmfahrzeuge, die untereinander kommunizieren, sich auf ein gemeinsames Tempo einstellen.
Das wird schön bequem für die Langstrecke, braucht aber die Sicherheit, dass alle mitspielen: elektronische Beschilderung, und möglichst starke Einschränkung der autonom fahrenden Menschen auf der gleichen Strecke.

7 Likes
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!