Was meint Ihr zur Sprachsteuerung?

Man hört fast nichts zum Thema Sprachsteuerung. Das ist im Schwabenland ein Kompliment, denn hier gilt der Grundsatz: „Nicht gescholten ist Lob genug“. Dem zu Folge seit Ihr also mit der Sprachsteuerung zufrieden? Ich habe gestern in einem anderen Thread das Thema bereits mit der Merloss Garagen-App angestoßen, mit der man die Garage mit „offne / schliesse meine Garage“ auf und zu machen kann und auch noch einen Link zur Garagen App gepostet: https://www.youtube.com/watch?v=7N8DN6IdglI
Eine Aufstellung der Befehle habe ich ebenfalls gefunden: https://www.turn-on.de/tech/ratgeber/sprachsteuerung-von-android-mit-diesen-50-befehlen-gehts-46200

Also ich find’s toll.
Aber selbst mein alter Audi hat mich gut verstanden. Äh also nur wenn ich das Kommando wusste. Und auch nicht mehr. Wenigstens nuschel ich nicht so wie ein Kumpel, den versteht Audi null.

Lang drumherum getippt: Da ist Google unendlich besser.

Wenn ich alleine fahre fällt mir dauernd etwas ein, was Google für mich herausfinden soll…

2 Likes

Ich unterhalte mich ja sonst mit Siri, aber Google hat mehr Humor :nerd_face:
Meine Frau neulich: „ok Google, erzähl‘ einen Witz mit Chuck Norris“
Google: „Ich bin doch nicht lebensmüde“ :rofl:
Ok, die muss man mögen…
Im Ernst: ich finde die Steuerung gelungen. Die Sprachbefehle werden gut erkannt. Wir verstehen uns gut :blush:

2 Likes

Ich habe schon in einem anderen Thread von unseren Erfahrungen mit dem Sprachsystem berichtet. Es funktioniert mal super und häufig gar nicht. Besonders bei Überlandfahrten fällt das auf. Stelle ich eine Frage, wird sie in der Eingabeleiste korrekt angezeigt, aber es kommt keine Antwort oder Google sagt „wie kann ich dir helfen“ oder „ich habe dich nicht verstanden“. Liegt das am schlechten Netz? Obwohl auf dem Handy klappt es (meistens).

Nach hey Google sollte man kurz warten bis die Stimmbänder (die farbigen Punkte) kommen. Dann den Befehl eingeben. Funktioniert super bei mir und meiner Frau. Kein Training erforderlich. Und versteht unheimlich viel, meist auf Anhieb. Eine solche sprachsteuerung hat kein anderer Anbieter.

Ich mach keine Pause. Geht sofort los mit der Spracheingabe

Auch wenn ich auf die PUNKTE warte funktioniert es in den spezifischen Situationen nicht. Wohingegen wenn Google hellwach ist, muß ich nicht erst auf die Punkte warten.

Google ist erst dann hellwach, wenn die Punkte da sind, ob mit hey Google oder per Google Taste. Vielleicht bist du etwas zu schnell und solltest kurz warten, bis Google hellwach ist? Und dann den Befehl ohne Pause per Sprache eingeben :jack_o_lantern:.

Mein ganzes SmartHome läuft über Tante Google. Sie hat mal gute Tage und ist fix bei der Sache, an anderen Tagen braucht sie die ein oder andere Gedenksekunde.

Ich denke das ist prinzipbedingt. Das Sprachkommando wird aufgenommen, zum Server geschickt, interpretiert und die Antwort zurück geschickt. Wenn der Server stark ausgelastet ist oder auf dem Hin-/Rückweg mal ein Datenpaket hängt (kennen wir alle vom I-Net) kann es schon mal dauern oder die Aktion komplett im Nirvana enden.
Das Ganze ist ja irgendwo immer noch „Entertainment“ und eben nicht sicherheitsrelevant - da dürfen Fehler passieren.

Ob der Signalton abgewartet wird oder nicht oder die Pünktchen hüpfen und erst dann das Kommando kommt ist völlig egal; alles ab erkanntem Aufwachen (auch ungewolltem) wird übertragen - kann man im Verlaufsprotokoll vom Assisten sehen…

Funktioniert leider auch mit warten nicht. Auch wenn die Frage anders formuliert wird nicht. Wenn Google hellwach ist kann ich sofort losplappern, nach Tastendruck oder „hey Google“ und Google antwortet perfekt.

Genauso auch in Niedersachsen.
Wir sind ja von Natur aus eher wortkarg…

Daher - Jap => Funktion is sehr gut - Besser als MBux oder wie der Zauber vom Stern heißt…

Sehr ich auch so. Andere Systeme kann man auch nicht fragen was kommt heute Abend im ZDF oder wie kocht man Spagetti bolognese? Zwischen Android automotive und anderen Systemen liegen welten.

Beim ID 3 funktioniert die Sprach Steuerung gar nicht. Nicht mal für das Navi.

Ist ot aber jetzt lehne ich mich mal weit aus dem Fenster: Autonomes Fahren wird nicht von Audi, BMW, Daimler, VW oder Toyota sondern von Google kommen. Google müsste dann auch einen Hardware KIT mitliefern inklusive Lidar und dem ganzen Krims Krams.

Super Sprachsteuerung, Google kanns :slight_smile: !!

2 Likes

Ich bin auch zufrieden mit der Sprachsteuerung.

1 Like

Die Anbindung an Google Home und damit an Philips Hue, Homatic IP… funktioniert einwandfrei.
Bein losfahren noch schnell das Licht ausschalten, oder von Unterwegs die Heizung im Wohnzimmer schon mal hochdrehen - kein Thema

Ja, geht super. Das Einzige was ich zu meckern habe ist das der P2 keine hinterlegten Abläuf unterstützt.

Meine Frau hätte gerne eine männliche Stimme :joy:.

Weiß jemand, ob und wie man das umstellen kann. Auf dem Smartphone ist das möglich.

Ansonnsten ist die Sprachsteuerung super. Ein paar leichte Unschärfen in der Ausprachen „s“ statt „z“.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!