Wie verbindet sich der Polestar mit dem I-net?

Hallo,
hat der PS2 eine Möglichkeit zur WLAN Verbindung? In der Bedienungsanleitung und auch bei den YouTube Videos ist immer nur 4G LTE zu sehen.
Ein Auto mit Google Assistent aber dann ohne Anbindung ans Smarthome wäre ja ein echter Treppenwitz… Ich hätte schon gerne Funktionen wie z.B. Hey Google, öffne das Garagentor oder auch Hey Google, schalte das Licht in der Einfahrt an.
Und was ist mit OTA Updates wenn jemand am Standplatz keinen Handyempfang hat, wie in 90% aller Tiefgaragen - über WLAN erreiche ich die Wallbox, den Polestar aber nicht?

Weiß jemand was Genaues?

(die Bemerkungen sind als konstruktive Kritik zu verstehen wieso ich WLAN für notwendig halte!)

1 Like

Der P2 hat eine eigene SIM-Karte, die für mindestens 3 Jahre „kostenlos“ ist.
Irgendwo wurde auch schon erwähnt, dass sich der P2 mit dem eigenen Inhouse-WLan verbinden kann.

Fernbedienungen Garagentor oder ähnl. mit den Knöpfchen am Spiegel.

Die Garagentorfernbedienung geht aber meines wissens nach über Funk (433MHz).

Hier steht es:
https://support.polestar.com/de/polestar-2/2021/article/HomeLink®*/

Ich kann jetzt nicht einschätzen, ob WLAN unbedingt erforderlich ist. Wie gut die 3 Jahre kostenlose Internetverbindung (meines Wissens Telekom) ist, werden wir in der Praxis sehen. Durch mein 3-Jahresleasing tangiert mich die Frage nicht, was es nachher kostet.

Allerdings … das ‚Tablett‘ im Polestar ist ausgerüstet wie ein großes Handy. Was hindert es eigentlich, auch WLAN zu können …
Wir haben Informatiker in der Runde. Da kommt bestimmt eine schlüssige Antwort.

@Kolbenfresser

Danke für den Link! Garagentorfernbedienung geht aber wie gesagt hier mit Funk (und nicht WLan):

Frequenzband in dem die Funkausrüstung funktioniert:

433,05 MHz-434,79 MHz <10mW E.R.P.
868,00 MHz-868,60 MHz <25mW E.R.P.
868,70 MHz-868,20 MHz <25mW E.R.P.
869,40 MHz-869,65 MHz <25mW E.R.P.
869,70 MHz-870,00 MHz <25mW E.R.P.

Jo, das ist (mir) egal, mit welchem Signal. Ich habe keine Garage … und mein Hoflicht geht durch Bewegungsmelder an :slight_smile:

Danke für die Antworten!
Aber haltet euch nicht an der Lösung meiner Beispiele auf -mir es um den Grundsatz WLAN ja-nein.

Immer mehr Ladestationen werden als Accespunkt eingerichtet, und während des Ladens an der Autobahn Netflix schauen ist schon angenehm.

@Electrified

Bei den aktuellsten Volvo’s (zB. XC40 Recharge Plug-In 2021) kann man das Fahrzeugsystem an ein Smartphone-Telefon (dieses als WiFi-Hotspot programmiert) via Tethering ankoppeln. Das Fahrzeug bezieht also dann seine Internetverbindung vom Smartphone-WiFi:

https://www.volvocars.com/de/support/manuals/xc40-recharge-plug-in-hybrid/2021/audio-medien-und-internet/internetverbindung/das-fahrzeug-uber-ein-telefon-wi-fi-mit-dem-internet-verbinden

Ich vermute daher, dass das auch beim P2 funktionieren sollte. Anstelle das Signal vom Smartphone zu beziehen, kann ja dann jeder WiFi-Hotspot (zB. das Inhouse-WLan-Modem) dazu verwendet werden.

@pit2020
Danke, das läßt wirklich vermuten das es beim PS2 auch so funktioniert.

Am 18.8. Habe ich meine Probefahrt, mal hören was da zum Thema gesagt wird (und natürlich den Polestar live sehen und fahren!)

Ja. Hat W-Lan. Reichweite kann ich im Moment aber noch nichts zu sagen.

Funktioniert aus der umgekehrte weg? Also kann der P2 ein Hotspot stellen?
Mein Passat kann das im übrigen …allerdings mit meiner eigenen SIM Karte

Bei den aktuellsten Volvo’s (zB. XC40 Recharge Plug-In 2021) kann man scheinbar das Fahrzeug als Hotspot verwenden:

https://www.volvocars.com/de/support/manuals/xc40-recharge-plug-in-hybrid/2021/audio-medien-und-internet/internetverbindung/internetverbindung-des-fahrzeugs-als-wi-fi-hotspot-einrichten

Ob das beim P2 auch geht, weiss ich nicht.

Vorsicht mir dem Vergleich mit dem XC40 recharge Plug-In, der hat soweit ich weiss nicht Android Automotive sondern noch das Volvo Sensus ( oder Nachfolger )

Ist mir auch klar. Allerdings hoffe ich, dass mindestens die heute vorhandenen Features von Volvo auch im P2 zu finden sein werden.

1 Like

Eva von „das Bloghaus“ beschreibt in diesem Video, ab 25.30min.:

dass sich der P2 mit dem z.B. hauseigenen WLan (oder Handy-Tethering resp. einem andern WLan-Hotspot) verbinden lässt.

Sie sagt aber auch, dass sich der P2 selbst (über seine (e?)SIM-Karte) nicht als Hotspot verwenden lasse.

Das der p2 kein Hotspot erstellen kann hatte ich mir schon fast gedacht…ist vermutlich ehr eigenschutz…so das es keiner ausnutzt…wäre auch zu schön gewesen.

Dieses Thema wurde nach 32 Stunden automatisch geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.