Workflow: Laden zu Hause

Haben unseren PS noch nicht und frage mich insbesondere nachdem es wohl Schwierigkeiten mit dem Ladelimit-verstellen gibt:

Was wäre denn der richtige Workflow, also Reihenfolge, beim heimkommen und laden zu Hause:

  1. In die Garage fahren
  2. falls nötig das Ladelimit verstellen
  3. Auf „P“ drücken (oder passiert das nicht automatisch beim aussteigen?)
  4. aussteigen
  5. Türe schliessen
  6. Fahrzeug am Türgriffsensor verriegeln
  7. Ladeport öffnen und Ladestecker einstecken

oder darf man erst NACH Ladebeginn das Auto verriegeln (an der Tür oder mit Schlüssel)

Umgekehrt beim wegfahren:

  1. Entriegelungsknopf an der Ladebuchse drücken und Ladekabel entfernen
  2. Autotür am Türgriff entriegeln.
  3. Einsteigen und losfahren

oder muß man die Autotür entriegeln BEVOR man den Ladeport entriegeln kann?

Macht euch keinen Kopf.
Wichtig ist nur, dass das Ladekabel in den Ladeport gesteckt wird, mechanisch verriegelt (hörbar) und dann die Kommunikation mit der Wallbox startet. Dann sollte die Wallbox automatisch loslegen.
Alles andere hat keinen Einfluss auf das laden. Der PS stoppt beim eingestellten Limit. Im Moment gibt es hier wohl bei einigen ( wenigen?) ein Problem mit dem Limit, was aber sicher schnell behoben wird.

Das Laden an der heimischen Wallbox ist völlig problemlos.

8 Likes

okay und danke!
beruhigend zu hören

1 Like

Wenn bei meinem PS die Tür verriegelt ist, dann gibt er den Ladestecker nicht frei. Aber ich kann den Stecker immer einstecken, egal ob Auto auf oder zu. Über einen Workflow habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.

2 Likes

Das wundert mich. Normalerweise stöpsele ich immer zuerst erst das Ladekabel ab. Das Fahrzeug ist dann noch verriegelt.

Über einen „Workflow“ in diesem Kontext habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. Man macht einfach. Reihenfolge egal.

4 Likes

würde aber heißen, dass jeder Spaßvogel beim Laden an öffentlichen Ladesäulen einfach ausstöpseln kann, evtl. sogar das Ladekabel mitnehmen kann?

Nein, man kann das Ladekabel nur entriegeln wenn ein Schlüssel in der Nähe der Ladebuchse erkannt wird.

6 Likes

Das war ne zeitlang mal anders :wink:

1 Like

Irrelevante Geschichtskenntnisse. :grin:

6 Likes

An sich überhaupt nicht relevant ob entriegelt/verriegelt oder wie auch immer. Du fährst in die Garage und drückst auf P (geht auch automatisch, wenn man die Tür aufmacht und aussteigt, aber dann schimpft der chinesische Schwede erstmal) und dann stecke ich immer schnell ein und lade erst dann meinen Einkauf aus und so. Ist wie unterwegs an der Schnellladesäule - da soll er ja schon laden, bevor man sich anzieht und zur Toilette geht und seine Siebensachen packt, denn sonst verliert man ja Zeit. Stehzeit soll Ladezeit sein. Umgekehrt entriegle ich das Auto, öffne den Kofferraum und stecke dann aus, denn wenn Du zum Beispiel an einer langsamen Stadtsäule lädst, möchtest Du ja schon Deine Tasche für das Ladekabel parat haben und nicht mit dem aufgewickelten Ding in der Hand vor dem geschlossenen Auto stehen. Wir haben die Kabel in einer eigenen Tasche im Kofferraum und nicht im Frunk (geht schneller).

1 Like

Wieso sollte er das tun?
Mache ich (bei ebener Straße) eigentlich immer so und meiner hat sich da noch nie beschwert.

1 Like

Also mein PS2 macht in D beim Öffnen der Tür „tut tut tut“ und zeigt im Display „Fahrzeug aktiv“… Und das in der topfebenen Garage. Er legt dann zwar selbst P ein, aber richtig gut findet er es nicht…

OK, diese Meldung kenne ich zwar auch, weiß aber gerade nicht mehr in welchem Zusammenhang sie kommt - beim aussteigen mit eingelegter Fahrstufe bei meinem aber definitiv nicht.

Muss nicht abgeschlossen werden. Einstellung auf 90 % ganz einfach.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!