Alarmanlage startet heute zum 5 x

habe meinen PS2 seit 05/2021 mit über 40Tkm auf dem Buckel.
Zu Beginn im Mai 2021 hatte ich mehrfach Probleme mit der Alarmanlage.
Heute 9.2.23 treten diese Probleme wieder auf. Die Alarmanlage schaltet sich ohne Grund wiederholt ein. Mittlerweile ist es 23 Uhr und nicht nur ich, auch meine Nachbarn hätten wahrscheinlich gerne Ruhe.
Die Einstellung auf reduzierte Empfindlichkeit habe ich schon eingeschaltet und abgeschlossen ist das Fahrzeug vorsichtshalber auch nicht. LT. Beschreibung sollen die Türen nach 2 Minuten schließen. Tun sie aber nicht, wie so Vieles in diesem Fahrzeug nicht.
Da werde ich wohl morgen Volvo aufsuchen müssen. Mittlerweile habe ich keine Bock mehr auf die Karre. So viele Mängel in der Bedienungselektronik. (360Grad Kamera wird mit jedem Update langsamer, Der Senderfavorit Radio stellt sich bei jedem Start um, Die Ladezeit wird nicht mehr richtig berechnet, der Schlüssel Handy funktioniert nicht, ebenso die App etc. etc.)
Gibt es Leidensgenossen

Hmm, hier gibt es auch etwas Aktuelles zur Alarmanlage:

Alarmanlage trotz aufgesperrtem Fahrzeug?

Da bin ich heute auch ein Leidensgenosse.
Ich war zu einer Versammlung und mein Auto stand auf dem Parkplatz 4x ging die Alarmanlage grundlos los. Auch als ich später daheim war auch noch einmal.
Dieses Verhalten hatte ich Mitte Dezember schon einmal. Die Ursache habe ich auch damals nicht ermitteln können. Die Reduzierung der Sensitivität hatte zunächst keinen Erfolg.
Im Dezember hatte ich Kontakt mit dem Service über den Connect Button, dort wollte man mir ggf. einen Techniker schicken, hätte aber zwei Stunden gedauert und da war es bereits 22 Uhr und bitterkalt, da habe ich verzichtet.
Lass uns gern mal in Kontakt bleiben.

Hatte meiner auch, es wurde immer schlimmer und zum Glück war es irgendwann 100% zuverlässig wenige Minuten nach jedem Abschließen und somit auch auf dem Hof der Werkstatt :smiley: Steuergerät der Alarmanlage wurde getauscht. Temporäre Lösung für mich war schlicht nicht mehr abzuschließen.

Sperrt halt nicht die dicken Fliegen oder Eichhörnchen im Auto ein… :rofl:

3 Likes

Hast Du zufällig in Hamburg auf einem Firmenparkplatz gestanden? :thinking:

Ich arbeite im Nachbarhaus und habe ständig einen Polestar mit Alarm gehört/gesehen. Bei den ersten beiden Malen musste ich noch schauen, ob’s nicht meiner ist, der unten Alarm schlägt.

Was mich interessieren würde - hat Tesla auch derartige Probleme oder ist das immer mehr die China-Qualität die bei Polestar zum Tragen kommt?

Wenn solche Probleme nicht abreissen, dann werde ich Polestar demnächst den Rücken kehren. Bei 60k Kaufpreis einfach ein No-Go was hier alles so abgeht :frowning:

„Chinaqualität“ :grin:

Da ist natürlich Tesla die Alternative. Die gibt es nicht nur in Chinaqualität, sondern auch in Amerikanischer Qualität und Made in Germany. :joy:

blöde frage… habe den ps neu und in der anleitung gesucht und nicht gefunden. wie schaltet man den alarm aus wenn der mal los geht? mit dem bricketschlüssel öffnen oder schliessen oder die paniktaste drücken?

Da wird dir geholfen:
https://www.polestar.com/de/manual/polestar-2/2021/article/Alarmanlage-aktivieren-und-deaktivieren/

ok. habe ich gesehen… hier wird beschrieben wie ich mit dem notschlüssel die al deaktiviere… aber wie ich den alarm deaktiviere wenn ich im kaffe nebenan sitze und einen schlüssel bei mir habe. muss ich dann auch ins auto sitzen und d einlegen? oder kann ich auf einen knopf drücken mit dem funktionierenden schlüssel?

:woozy_face: Den ersten Satz hast du auch gelesen?

Also im Cafe auf die Entriegelungstaste am Schlüssel drücken und Ruhe ist - wenn du nahe genug am Auto bist. Alternativ kannst du auch hin rennen und den Griff umfassen, z.B. beim ActivityKey oder auch SportsKey :rofl:.

Ob ein Entriegeln via App den Alarm auch abstellt ist eine offene Frage…hat das schon jemand versucht?

Ist das Satire? Tesla und Qualität in einem Satz zu erwähnen?

ah ok super! diese info fehlte mir noch… vielen dank :+1:

Bei meinem PS2 ging heute ebenfalls die Alarmanlage los. :grimacing: Die Ursache war schnell gefunden: der Saugnapf der Dashcam hatte sich im Sonnenlicht des Vorfrühlings gelöst.:sweat_smile:

1 Like

Ich habe auch regelmäßig Probleme mit der Alarmnlage. Manchmal 2 tage hintereinander, manchmal 3 Wochen nicht. KeinenNeigung, kein Gebläse, keine Tiere, ein garnichts, kein Zusammenhang erkennbar. Habe jetzt für diese Woche einen Termin bei dem der Sensor der Innenaumüberwachung getauscht werden soll. Ich habe aber Zweifel ob das was bringen wird. Warum lässt Polestar es nicht einfach zu, man die reduzierte Alarmfunktion dauerhaft aktiviert. Ist mir ein totales Rätsel… :confounded: