Alle Schlüssel im Auto und er veriegelt trotzdem

Unfassbar. Hatte meinen KeyTag und das digital Key Handy im Auto gelegt, damit das Auto beim Auto Waschen nicht ständig verriegelt und wieder entriegelt (Wasser an den Griffen verursacht das)
Nun verriegelte das Auto aber trotzdem! Katastrophe! Zum Glück konnte ich mit den dritten Schlüssel bringen lassen und das Auto wieder aufschließen.

Also einen sehr wichtigen Tip:
Legt nie alle Schlüssel ins Auto und steigt aus und verschließt die Tür.
Das könnte kostspielig enden mit Auto aufbrechen usw…

Wo lag der Schlüssel im Auto?
Ich lege meinen immer in den Getränkehalter mit dem RFID Leser und der Wagen verriegelt nicht, wenn ich mit dem Hochdruckreiniger über den Griff komme.

Irgendwie riecht das nach einem Bug. Vielleicht sobald zwei Schlüssel (DK & Hardware) im Wagen sind?
Aber trotzdem: Der Wagen bräuchte dringendst einen Wasch-Modus.

3 Likes

War ein anderes Handy mit DK in der Nähe? Waren der zweite und der dritte Schlüssel weit weg?

Bei mir verriegelt das Auto nicht, wenn ich das Handy im Auto vergesse und am Türgriff verriegeln will. Ich glaube so sollte es auch sein, alles andere ist ein Bug / Fehler.

2 Likes

Handy und Schlüssel lagen auf dem Klavierlackteil der Mittelkonsole unter dem Schaltknauf.

Kein zweites DK Handy vorhanden. Zweiter Schlüssel war kilometerweit weg. Da war ganz sicher keine Physikalische Erlaubnis da das Auto zu verriegeln

Bei mir in der Regel auch nicht. Es sollte nur eine Warnung sein dass es vorkommen kann. Wenn du drauf stehst ausgesperrt zu werden, bitte schön. Probier es halt noch ein paar mal aus. Am Besten dann alle vorhandene Schlüssel ins Auto legen.

Nur so eine kleine Idee, um so einen Vorfall das nächste mal zu vermeiden: Wenn du in der Regel mit DK und Funkschlüssel unterwegs bist kannst du ja den Funkschlüssel ins Auto legen und das Handy in der Tasche behalten, vorher aber das Bluetooth aus machen. Dann sollte das Auto ja nicht auf die Idee kommen, dass du mit Schlüssel vor dem Auto stehst. Und wenn er doch verriegelt kannst du immer noch das BT wieder an machen und wieder auf sperren. Wäre bestimmt auch eine Möglichkeit, wenn man ausschließlich mit DK unterwegs ist.

2 Likes

jetzt verstehe ich warum bei Euch dieses Teil Kratzer kriegt, Ihr schmeisst da Sachen drauf, habe mich schon gewundert wie das passieren soll

4 Likes

Ja, genau das hätte ich noch dazu schreiben sollen: Die Idee hatte ich auch schon. Das Problem: Während ich wasche höre ich über Bluetooth Ohrhörer Potcasts vom Handy :woozy_face:

Ich lege nun immer einen Backup-Schlüssel weiter weg vom Auto. Handy im Auto. Klappt soweit.

So mach’ ich das auch.
Die Schliesslogik ist ein einziges Desaster und auch an meinem Wagen als einziges vollkommen unbauchbar. Wenn ich einen Schlüssel z.B. in Kofferraum lasse, weigert er sich einerseits zu Recht den Kofferraum mit dem Fusssensor zu schliessen - soweit voll okay. Schliesse ich ihn mit einer Taste, geht er trotzdem zu, weigert sich anschliessend jedoch trotz eines weiteren Schlüssels hartnäckig, ihn irgendwie zu öffnen ausser mit dem Kofferraumgriff oder der Cockpittaste.
Schliesse ich einen Schlüssel - egal welchen im Fahrzeug ein, zack und zu ist in den allermeisten Fällen. Hole ich den dritten schlüssel, öffnet er meist nicht. Ausnahme, ich hab das Handy als 3. Schlüssel und öffne manuell per App.
Was Polestar da in der Schliesslogik gebastelt hat, entzieht sich meiner Vorstellungskraft. Das ist vollkommen vertrauensunwürdig und einfach nur Quatsch.

3 Likes

Dann den DK einfach temporär ausschalten.

1 Like

Ich lege meine Schlüssel auf die Sitze drin und habe das Phänomen naive nicht. Ich habe aber auch ein iPhone. Da funktioniert der doorkeeper nur wenn man sehr nahe an der Tür ist. Vielleicht hat ja der OP ja ein Android bei dem es mehr Toleranzen gibt

Dann ist ja gut. Dann bist du mit deinem iPhone bestimmt vor diesem Fehler gefeilt. Ein Hoch auf den Apfel. :clown_face:

1 Like

Ich lasse den Schlüssel in der Hosentasche. Das macht das Wasser am Handgriff eben das Auto 20x auf und zu. So what? Kann da was kaputt gehen?

1 Like

Nö, Nene, nein! Die Sachen gehen nie durch Gebrauch kaputt. Deswegen halten Autos auch Problemlos 10 Millionen km wenn man sie am Stück fährt. Weil das Auto hält ja immer 13 Jahre. Dann is Schluss. Mit Verschleiß wegen mechanischen Reibungen oder Ähnliches hat das nie was zu tun…

Ironie off
Natürlich Verschleißt das dann schneller wenn öfter genutzt wird.

1 Like

Schön wäre wenn man das alles als User konfigurieren könnte. Der Kick Sensor zB nervt mich persönlich mehr als er hilft.
Bin schon 2 mal mit der Klappe in einen Parkhaus angeschlagen weil sie automatisch öffnet wenn man mit dem Ladekabel hantiert.

Den würd ich gleich mal deaktivieren …

Und zur Schliesslogik - ganz normales Öffnen und Schliessen mit der Fernbedienung ohne zusätzliche „Logik“ wär für mich auch absolut OK.

Also wir sind völlig unterschiedlicher Meinung.
Das Schließsystem Schlüssellos finde ich eigentlich super.
Deinen Fußsensor kannst du gerne mir geben. Ich warte seit Januar darauf dass sie mir den einbauen, den ich auch bestellt hatte. Meinen P2 haben sie ja einfach unvollständig ausgeliefert. Und bis heute keine Idee wann die Sensoren denn kommen. Das nervt wohl

2 Likes

Hat eigentlich schon jemand den Fusssensor in Kombination mit dem Digital Key ans laufen bekommen? Bei mir piepst es immer 3x wenn ich es versuche. Mit dem Taster funktioniert es immer auf Anhieb.

Du hast sicher ein iPhone. Da funktioniert der doorkeeper nur wenn man sehr nahe an der Tür ist. Das Handy muss dicht an der Tür sein, in der Gesäßtasche ist es schon zu weit weg.

2 Likes