App zeigt Batteriekapazität und Ladezustand

Hallo liebe Polestar Gemeinde,

durch ein Video des norwegischen YouTubes Vegard Nilsen bin ich auf eine interessante App in Google Play gestoßen. Über die App kann man sich Fahrzeug Infos wie die Batteriekapazität, den Ladezustand, die Reichweite und weitere Details anzeigen lassen. Das alles ist nicht ganz einfach zu finden, daher habe ich hier mal eine kleine Anleitung gepostet.

Die App nennt sich „AudioCrate Automotive“ und kann über Google Play installiert werden. Man muss aber danach suchen, denn über die Anzeige aller verfügbaren Apps taucht sie nicht auf:

Öffnet man die App nennt sie sich auf einmal „Vehicle Sound Directory“ und bietet die Möglichkeit Sounds abzuspielen:

Na ja, muss man nicht, denn viel interessanter ist der Klick auf das Zahnrad! Hier wird dann ein QR Code angezeigt den man mit dem Handy scannen muss. Man wird dann zu einer Webseite geführt welche die Informationen anzeigt:

Auch hier klickt nan wieder auf das Zahnrad und findet folgende Infos:

Man kann dann noch auf Download all Data klicken um sich noch mehr anzeigen zu lassen:

Folgende Daten konnte ich soweit entschlüsseln:

range (Reichweite in Meter)
batt_level (Ladestand der Batterie in Wattstunden)
batt_capacity (Kapazität der Batterie in Wattstunden. Bei mir immer 76,25 kWh)
gear (Stellung des Gangwahlschalters)
androidVersion
appVersion
locale

Wenn ich den batt_level gegen die batt_capacity rechne bekomme ich exakt meinen Ladezustand in Prozent heraus.

Noch nicht ganz schlau bin ich aus dem Wert für charge_rate geworden. Vielleicht hat ja jemand eine Idee? Mich würde auch interessieren ob bei allen die Kapazität der Batterie mit 76,25 kWh angezeigt wird. Ich bin auf dem letzten OTA Stand, also 1. Dezember plus Sicherheitsupdate.

Eigentlich finde ich es sehr schade, dass die Auswahl an Apps in Google Play noch sehr spärlich ist. Offenbar lässt Polestar zur Zeit auch nur Media Apps zu, was die große Auswahl an Radio Apps erklärt und wohl ein Grund ist, warum die Anzeige der Batterie Infos in dieser App so kompliziert gemacht wurde. Hier müsste sich Polestar m.E. endlich bewegen.

6 Likes

Diese Angaben sind Daten, die aus dem Standard OBD Protokoll des Fahrzeugs ausgelesen werden.
Das machen Torque und Co. schon seit Beginn so, nur dass hier alles am Bildschirm ersichtlich wird.

Ideal wäre die Darstellung der Polestar spezifischen PID’s, mit denen man die einzelnen Akkuspannungen und Temperaturen sehen kann. Das wäre ein echter Mehrwert und würde jeden User („Nerd“) begeistern.
DIe Art und Weise der App deutet aber auch auf einen Versuch/Test hin, der u.U. Hoffnung auf mehr macht.

1 Like

Die Daten werden nicht über OBD, sondern über das Android-API bezogen. Auf OBD hat und benötigt die App keinen Zugriff.

Mehr Daten sind über das API aktuell nicht zu bekommen.

2 Likes

Sehr spannend.
Bei mir werden auch die 76,25 kWh angezeigt.
Aber, der aktuelle level steht bei mir auf NULL %!
Trotz das im Display gerade 78% steht.
Oh, oh oh ich habe ja mit meinem P2 immer wieder diese Probleme gehabt.
Bin ich jetzt da einem Fehler auf der Spur?

Ah . . okay - gut zu wissen… :innocent:
Ist da „jemand“ aktiv in der Entwicklung ? :shushing_face:

Ist bei mir auch so.

na dann in ich ja beruhigt :wink:

Ja, ‚jemand‘ ist auch hier im Forum aktiv.

1 Like

Der Prozentwert ist bei mir auch null, der batt_level Wert zeigt mir aber den aktuellen Wattstunden Wert an. Wenn ich den in Prozent gegen die 76,25 umrechne bekomme ich den aktuellen Prozentwert vom Fahrerdisplay.

Interessant wäre, ob der charge_rate Wert beim Laden den aktuellen kW Ladewert anzeigen wird. Werde ich demnächst mal ausprobieren.

Der charge_rate Wert zeigt beim Laden die aktuelle Leistung in Milliwatt (Wert * 1000 = Watt, * 100.000 = kW). Hab‘s an der Wallbox getestet. Der Wert ist etwas niedriger als der, den mir die App der Wallbox (go-e Charger) anzeigt. Die Differenz könnten die Ladeverluste sein. Hat man die Werte auf dem Handy, reicht ein Refresh um die neuen Werte zu laden. Damit könnte man an einer DC Ladesäule schön die Ladekurve überwachen.

Die Differenz sind die Ladeverluste.

Ja, die Ladeverluste an meiner Wallbox bewegen sich bei etwa 110 Watt, also ca. 1%.

Ich bin da ja auch nicht so der Experte, aber sollte es so nicht schlüssiger sein?

Wert * 1000 = Watt, * 1.000.000 = kW

…dann hast Du vermutl. 1100 Watt, also 10% Verlust.

2 Likes

Nicht ganz. Wie gesagt zeigt die App die Werte in Milliwatt an, also ein tausendstel Watt. Hier mal ein Beispiel während des Ladens: die Wallbox zeigt 10,08 kW (10080 Watt) Leistung an, die App sagt zum gleichen Zeitpunkt 9965024,0 Milliwatt (9965,024 Watt). Die Differenz sind 114,9 Watt, also rund 1,14 % bezogen auf die 10080 Watt. 10% wären ja 1000 Watt (1 kW).

Du schreibst, Dein Wert Milliwatt mal hunderttausend gibt kW.
Richtig ist aber mal eine Million.

Sorry, du hast natürlich Recht. Die Ladeverluste bleiben aber bei 1% und nicht 10%.

Typische Ladeverluste liegen bei ~10%. 1% halte ich für unwahrscheinlich.

1 Like

Habe gestern von 14% SoC auf 90% geladen. Laut go-e Charger waren das 57,45 kWh. Wenn ich davon 10% Ladeverluste abziehe komme ich rechnerisch auf eine Batteriekapazität von 67,97 kWh. Gehe ich dagegen von Ladeverlusten von 1,14% aus komme ich auf 74,5%. Zumindest bei mir scheinen die Ladeverluste eher in diesem niedrigen einstelligen Bereich zu liegen.

Wieso finde ich die App nicht im Playstore von meinem Smartphone?

1 Like