Autowäsche per Hand

Hi, wer wäscht seinen Polestar und wie geht ihr dabei vor? Welche Mittel usw. nutzt ihr dafür?

Ich habe mir jetzt solche Sonax Schwämme gekauft:

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B0014E7HYI

Und dieses Sonax Shampoo:

Zum Abtrocknen so ein Mikrofasertuch:

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B07B98Q6DK

Und zum Polieren diese Tücher:

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B001052Q56

Ich frage mich, ob das reicht oder ob man noch Wachsen sollte. Und nein ich werde nicht von Sonax bezahlt. :smiley:

Waschen will ich in einer Waschbox. Werde mir warmes Wasser in Kanistern mitnehmen. Da dann mit Hochdruckreiniger vorher abspülen, dann waschen, dann nochmal Hochdruckreiniger. Guter Plan?

Edit: Nachdem ich mich jetzt etwas mehr mit dem Thema beschäftigt habe, werde ich es doch anders machen: Autowäsche per Hand

Das gute alte Leder, ist immer noch das Beste :wink:

3 Likes

Meguiars Ultimate Wash & Wax hat mir ein Lackierer empfohlen. Zusammen mit dem Schafwoll-Waschhandschuh und den Tüchern „Supreme drying towel“.
Wir haben hier eine Waschbox, wo man mit eigenen Mittelchen waschen darf.
Dauert dann auch nicht viel länger wie Waschstrasse

2 Likes

Hast du damit schonmal den Polestar gewaschen und bist zufrieden?

Ja, wie immer :+1: (lorem ipsum)

1 Like

Wascht ihr auch im Winter? Habe gelesen, dass das ggf. nicht so gut ist wegen dem Wasser, was dann Frost bilden könnte. Bin ehrlich, habe mein altes Auto nur ca. 2x im Jahr in der Waschstraße gewaschen, sah danach aber dann auch immer wieder wie neu aus. Daher noch keine wirklichen Handwascherfahrungen vorhanden.

Na klar, bei Frost wird das schwierig aber da ist es auch nicht wirklich nötig. Wenn dann aber mal Plusgrade sind und es „sich lohnt“, dann auch im Winter…

2 Likes

Handwäsche Sommer wie Winter und wenns im Winter mal nicht anders geht und schnell gehen muss, dann auch mal Waschbox.

Meine Auswahl an Pflegeprodukten würde hier den Rahmen sprengen. :wink:

2 Likes

Da wir keinen Ölabscheider auf der Fläche vor der Garage haben und somit nicht dort waschen dürfen, geht’s halt in die Waschbox.
Wobei ich aber noch nicht verstehe, was das mit der Geschwindigkeit zu tun hat? Da bin ich auch nicht schneller mit dem Eimer drumrum gelaufen…

„schnell“ war bezogen auf wenns mal wetterbedingt nicht ganz so gründlich sein braucht, aber das Auto aussieht wie Schwein und sauber gemacht werden muss. :sweat_smile::wink:

2 Likes

Ich fahre einfach in die Waschanlage … irgendwas falsch daran?

Nein, nur nicht ganz so schonend für den Lack.

1 Like

Ich dachte schon beim P2 ginge es doch nicht um ein Auto, das las sich so als wäre vom Erstgeborenen die Rede.

1 mal im Quartal in die Waschanlage, im Winter wenn gestreut wird etwas öfter, was will man mehr.

Also ich nehm das alles zum Auto waschen…:grimacing:

1 Like

Meine Regale fotografiere ich jetzt mal absichtlich nicht. :sunglasses:

1 Like

ab in die Waschanlage… ist immernoch ein Gebrauchsgegenstand und außerdem geleased :see_no_evil:

1 Like

Welches Öl willst Du abscheiden?

Wir versuchen einfach Alles was wir besitzen, einigermaßen zu pflegen.
Mein letzter wagen hatte einen mimosenhaften Unilack. Weil da mal ein Vogelschiss nach knapp 24h eine 5cm kreisrunde Fläche mattiert hat, waren wir beim Lackierer zum auspolieren. Der hat uns dann dazu geraten, weil dieser Lack in der Waschstraße elendig Hologramme produzierte…
Beim Polestar Lack wäre das sicher nicht erforderlich (der ist zudem keine Ausgeburt an Perfektion).
Aber wie gesagt, zeitlich nimmt sich das kaum etwas und kostet nur ein Drittel eines äquivalenten Waschprogramms in der Waschanlage. Das Material hat sich nach zehnmal Waschen amortisiert…

@d-man Man darf halt fast in keinem Bundesland auf dem Privatgelände waschen. Es wären Maßnahmen erforderlich, dass das Wasser mit den ausgewaschenen Schadstoffen nicht ins Grundwasser sickert. Da geht es nicht ausschließlich um die eigenen Schadstoffe, sondern auch um die, welche man beim fahren aufsammelt :man_shrugging:

Ja, wenn er geleased ist, kann es einem ja egal sein wie man den Akku behandelt und muss beim Lack auch nicht so darauf achten. Wer aber das Auto gekauft hat und länger behalten will und daran möglichst lange Freude haben möchte, für den ist eine pflegliche Behandlung vielleicht eine Option.

1 Like

Jede Kommune regelt das anders. Das muss man sich genau nachlesen. Total ätzend. Bei uns ist nicht verboten- aber auch irgendwie nicht erlaubt. Eine offizielle Antwort war: Halten Sie sich an die Umweltvorgaben…

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!