Begegnungen

Hatte heute meine erste Begegnung mit einem weiteren Polestar in freier Wildbahn :slight_smile:

Bin ne Weile auf der B464 hinterhergefahren und hab mir gedacht… "also so geil seh ich von hinten aus… " :crazy_face: :rofl:

Dann vorbeigefahren und wir haben uns gegrüßt (haben wir schon einen Erkennungsgruß?) :wave:

Da es schon dunkel war, konnte ich die Farbe nicht recht erkennen… denke mal midnight oder void.
Egal… sieht immer toll aus! Hoffe, daß es bald mehr werden… aber auch cool so einer der wenigen „Frühen“ zu sein und Gleichgesinnte zu sehen.

Gibts noch mehr solche Begegnungen? :wink:

3 Likes

Moin Oli,

ja solche Begegnungen der dritten Art gibt es.
Vor 3 Wochen in Kühlungsborn beim Einparken eine Dublette meines PS2 im midnight erspäht. Kurzer Augenkontakt und Gruß - wie sich herausstellt mit @Albrecht . Bei uns war’s der Daumen :+1:

ich hab 2 gesehen… Beide Richtung München auf der A96… Eins ist gefahren… und das andere wurde leider gefahren (ADAC)

Ich habe einen in Snow parken sehen.
In Krefeld Traar vor der Sparkasse.

Ja, ich habe jemanden aus der Umgebung zufällig am HPC getroffen :grinning:

War ein schönes Erlebnis, Markus mit seinem PS in Kühlungsborn zu begegnen…und sich dann auch noch im Club darüber austauschen zu können! Seelenverwandschaften!

2 Likes

Dann gebe ich mich an dieser Stelle Mal zu erkennen.
Seit diesem Mittwoch bin ich mit meinem Polestar unterwegs!

Habe es zuerst nicht realisiert, dachte nur wer fährt denn da auf meiner Höhe, der hat aber eine coole Siluette, die kennst du irgendwie, das ist ja ein POLESTAR!
Tolles Auto und Du hast auch eines!

Ist halt alles gerade ganz neu und Aufregend. Da realisiert man manches etwas anders.

Bis zum nächsten Treffen.

2 Likes

---- heute gg. 13 Uhr 15 zw. Lüllingen und Kevelaer einen P2 in snow gesehen. Kam mir entgegen. Ich habe ihn an der markanten Heckbeleuchtung erkannt (in meinem Rückspiegel)
Jemand aus dem Forum?

Habe letzten Monat einen grauen P2 mit Anhänger in München (bogenhausen/johanneskirchen) gesehen. Wer hier aus dem Forum?
War leider meine bisher einzige Begegnung

Schwarz-weiße Begegnung im Badischen :slightly_smiling_face::

:polestar_void: :sign: + :polestar_snow: :club: = :partying_face: :crazy_face: :smiling_face_with_three_hearts: :star_struck: :heart: :balloon: :tada:

12 Likes

Hallo dem Polestar 2 Besitzer aus dem Zulassungsbezirk GER,
ich war am 25.02.2021 am Nachmittag kurz vor Landau unterwegs, an einer Ampel schob sich dann auf der Linksabbiegerspur ein Midnight Blue, Polestar 2 mit Performance Pack (GER xx xxE) neben mich.
Ich hab mich gleich über diese bekannte Form gefreut. Endlich hab ich mal neben meinem eigenen Polestar 2 einen weiteren in freier Wildbahn gesehen.
Leider saß ich aber am Steuer eines weißen VW- Busses und vor mir stand ein weiterer weißer Ford mit gleicher Senderkennkung, da war wohl mal „Grüßen“ nicht so sinnführend.
Deshalb jetzte übers Forum: Hat mich sehr gefreut Euch dort kurz gesehen zu haben.

1 Like

Gestern fuhr ich gegen 13:00 Uhr bei strahlendem Sonnenschein über die vierspurige Hauptverkehrsachse hier in Dietzenbach (es gilt Tempo 50!), als mir auf der gegenüberliegenden Fahrbahn ein grauer Polestar 1 entgegenkam (Hatte ich in natura bisher nur bei der Polestar Probefahrt gesehen). So wie ich ihn erfreut, interessiert anschaute, hatte mich dessen Fahrer auch gleich wahrgenommen, gleichermaßen interessiert zu mir herübergeblickt und sofort seine Hand zum freundlichen Gruß erhoben, ähnlich wie es die Biker tun.

1 Like

Ich stand mit meinem heute 2 Parkplätze links von einem Kollegen, der auch auf der Arbeit geladen hat :slight_smile:

nach fast sieben Monaten heute den ersten in freier Wildbahn gesehen HH Kz.
in S Killesberg :grinning:

Am Ostermontag ist mir ein Snow in Hochdorf (Schweiz) entgegengekommen :grinning:

Na, beim Kennzeichen HH tippe ich mal auf einen Vorführer.
Alle Vorführwagen, die ich bisher sah, hatten HH Kennzeichen inklusive der zwei, die ich zu zwei unterschiedlichen Terminen letztes Jahr ausprobieren durfte.
Bei der Übergabe meines Polestar in Frankfurt lehnten dann in der East Garage mehrere HH Kennzeichen an der Wand. Scherzhaft fragte ich Herrn Knorpp damals, ob etwa ein Paar davon vorher an meinem befestigt war? Woraufhin er erklärte, nein, man bekomme die Woche für Frankfurt neue Vorführwagen, für die die Kennzeichen vorgesehen seien.
Ja, und einen Thunder mit HH Kennzeichen kam mir neulich tatsächlich „in freier Wildbahn“ mitten im Wald Richtung Dietzenbach entgegen. Ich überlegte schon, ob der wohl zum Polestar Support fährt, als er doch tatsächlich direkt in einen Waldweg bog und zurück Richtung Frankfurt wendete. Die Stelle war in etwa so weit von der East Garage entfernt, dass man dort überlegen würde, langsam umzukehren, wenn man die verfügbare Zeit nicht allzusehr überschreiten will. Den legte ich deshalb unter Vorfürwagen ab und zählte ihn nicht als „echte“ Begegnung, zumal ich ihn nicht standesgemäß begrüßen konnte, da ich zu dem Zeitpujnkt gerade im Fond einer E-Klasse unterwegs war.

Habe am Samstag Nachmittag den ersten anderen Polestar in freier Wildbahn gesehen. In Erfurt auf der B7 vor der Bundesgartenschau. Wir waren grad zu Fuß auf dem Weg zum Parkplatz. Ansonsten ist es schon klasse, was man für Aufsehen erregt. Zum Teil stehen mehrere Leute um das Auto und rätseln, was das wohl ist. Oder Kiddies rufen zu ihren Eltern: „Papa, das ist doch die Marke, die wir noch nicht kennen.“ :sunglasses:

Wir stehen heute Mittag am IONITY „Dresdner Tor Nord“ und warten darauf, dass unser PS2 seinen Energiebedarf befriedigen kann - auf einmal kommt ein weiterer PS2 gleicher Farbe (Midnight) und aus derselben Stadt (Berlin) angefahren und stellt sich daneben … Zufälle gibt es … kaum zu glauben! :+1::blush:
Wir hatten ein sehr angenehmes Gespräch. :blush:

4 Likes

— heute - Schloß Haag Geldern.
Ein P2 mit NE - - - Kennzeichen.
Einer von uns?

Komme gerade von einem Trip nach Sylt, HH und Travemünde (ca. 1700 km) zurück.
Leider nur sehr wenige Begegnungen mit Polstars (außer dem am Himmel … :innocent:).
Den ersten, ebenfalls Snow, trafen wir beim Laden Lüneburger Heide Ost, einen Dänen, der gar nicht aus seinem Auto ausstieg, weswegen es auch zu keinem Snack kam.


In Hamburg gibt es kaum Schnelllader (ich verstehe das nicht, nur 11/22 kW Säulen , mit Parkscheibe darf man aber nur 2 (zwei!) Stunden laden!?)
Nach Übernachtung nächster Schnellladehalt deshalb dann kurz hinter HH in Kaltenkirchen (Geheimtipp: Runter von der Autobahn, 4 Ladeplätze, am Wochende KEIN Mensch da, außer einem einsamen Drohnenflieger, der dort die weiten, freien Parkplatzflächen nutzte und den grässlichen Drohnenlärm rücksichtvollerweise niemandem zumuten wollte), dort „Grümstrom“, direkt aus dem Windrad:

(Nein, der Mast stammt doch nicht von einem Windrad, das ist der Pilon, der auf das dortige Einkaufszentrum aufmerksam machen sollte - aber „Grünstrom“ stand dran an der Ladestation).
Auf Sylt dann ebenfalls nur 11 kW Ladestationen mit 4 Stunden kostenfreier Verweildauer…
Unmittbar nach dem Anstöpseln an die Ladestation in List dann aber dieses wunderschöne Teil entdeckt:

Auf der Insel selbst war der Strombedarf für’s Auto überschaubar, da eine Woche dort meist mit dem Fahrrad unterwegs. Dabei dann in Kampen (was woanders der Golf ist , ist dort das Porsche SUV und daneben als Zweitwagen ein Käfer Cabrio mit H Kennzeichen…) in einer Einfahrt einen offenbar dort zu Hause seienden PS2 entdeckt:

Nach einer Woche E-Bike statt EV sahen unsere Bremsscheiben dann so aus:

Auf der Rückreise in HH dann erstmals das Erlebnis, dass die 22 kW Ladesäule mir das Laden verweigerte mit der Begründung, sie wolle mit 32A laden und dafür sei mein Original Polestar Kabel zu dünn. Auf dem steht tatsächlich „max. 20A“ drauf und Gott sei Dank lud die 2. Steckdose auf der Rückseite der Säule mit 16A, wenngleich auf dem zugehörigen E-Auto Ladeplatz ein Smart zwar mit E Kennzeichen, aber OHNE zu laden, einfach nur parkte!
Auf der Rückfahrt nach Hessen dann wieder an unserer schönsten Ladestation Lüneburger Heide getankt:

Einmal um den wunderschönen See herum schafft man (ohne auch noch dort Kaffe zu trinken) ca. in der Zeit, die das Auto braucht, voll zu laden.
Bei unserer Rückkehr zum Ladeplatz waren wir dann nicht mehr alleine und hatten dann die in Bezug auf unser Auto wohl interessanteste Begegnung dieses Trips:

Der norwegische Polestar (blau oder grau? In natura wirkte er eher grau, hier auf dem Bild eher midnight?) von Polestar Norwegen wurde gefahren von dem jungen norwegischen YouTuber Kris Rifa, der, in seinem Wagen sitzend, gerade in seine Kamera am Stick quatschte… dann aber bald ausstieg und sich mit uns unterhielt. Er war den 2. Tag unterwegs auf einem 4500 km Trip in 5 Tagen von Oslo nach Genua und zurück und hatte dafür von Polestar diesen Wagen bekommen. Seiner eigenen Aussage nach war er so schnell wie möglich/erlaubt (Vmax!) unterwegs und hat dabei seine Lade(platz)erfahrungen und seinen Verbrauch kommentiert. (Interessant vielleicht für die hier consumption in verschiedenen Situationen diskutierenden Mitglieder…) Es gibt von jedem der 5 Tage ein ca. 20 minütiges Video auf YouTube und in einem kündigt er ein weiteres, abschließendes, sechstes an, in dem er seinen Energieverbrauch, nein, den des Autos und seine Kosten reflektieren will.
Hier der Link zu seinem 2. Tag, an dem wir ihn trafen (Lüneburger Heide ab ca. 14:40 ff)

An dem norwegischen Polestar wunderte mich übrigens folgendes Detail:

Bisher hatte ich keinerlei Chromteile an Polestars entdeckt - und hier nun doch um die rückwärtigen Reflektoren herum (übrigens auch an dem schwarzen PS2 auf Sylt)
Sind nur die weißen komplett schwarz abgesetzt bzw. nur die dunklen Farben (an nur einer Stelle ganz hinten und unten?!) mit einem Chromteil kontrastiert?

10 Likes
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!