Camper- / Hunde- / Kinder- / Schwiegermutter-Modus

Da es sich bei dem Thema vermutlich eher um ein Software-Thema handelt und somit die Hoffnung besteht, dass man so einen Modus früher oder später per OTA-Update nachreichen kann, möchte ich hier in dieser Rubrik doch noch anbringen, auch wenn es an anderer Stelle schon andiskutiert wurde.

Gesucht wird ein Modus bei dem man während das Auto geparkt und ggf. auf abgeschlossen ist im Innenraum eine komfortable Temperatur herstellen kann. Nutzungsszenarien wären:

  • Kinder, Hunde oder Schwiegermütter warten im geparkten Auto bis man z.B. von einer Besorgung zurück kommt.
  • Man selbst braucht eine längere Schlafpause im Auto, entweder zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit bei langen Fahrten, oder ggf. auch um einmal eine ganze Nacht im Auto zu verbringen. Ggf. auch während einer langen Ladepause an einem extrem langsamen Stromanschluß (Kein Witz, alles schon erlebt).

Was braucht es dazu?

  • Allem voran: Temperatur und ggf. Luftmenge sollten wahlweise frei oder im Auto-modus wählbar sein

  • Zum Schlafen eine Umluftfunktion mit geringem Außenluftanteil als Option.

  • Das Infotainment (incl. Telefonfreisprechfunktion) muss optional zur Verfügung sein.

  • Begrenzungs- / Parklicht sollte optional bereitstehen.

  • Die Ladebuchsen und 12V-Buchse im Kofferraum sollten verfügbar sein

  • Die 12Volt-Batterie muss aus der Traktionsbatterie nachgeladen werden (analog zum Fahrbetrieb)

  • Das Auto muss sich von innen ver- und entriegeln lassen

  • el. Sitzverstellung muss gehen.

  • Die Alarmanlage im Innenraum muss deaktivierbar sein.

  • Alle Displays und Beleuchtungen sollten sich dunkel schalten lassen

  • verschiedene (4-5 wäre gut) Szenarien sollten sich als Profil abspeichern und abrufen lassen (Ein Hund im Auto hat andere Bedürfnisse als jemand der schlafen will.)

  • Eine Verbrauchsanzeige wäre gut (kw und Reichweitenverlust pro Betriebsstunde)

  • Der Rest

  • Die T-Firma hat speziell für den Fall von Hunden im Auto die Möglichkeit eingerichtet eine Nachricht für besorgte Passanten im Display einzublenden (Nach dem Motto: Dieser Hund wurde nicht vergessen, der Wagen ist klimatisiert und auf 21° eingestellt…) - Gute Idee, denn woher soll der besorgte Tierschützer wissen, dass dem Tier in diesem Auto keine Gefahr droht?)

  • möglichst viel vom Rest des Fahrzeugs sollte schlafen (nicht benötigte Steuergeräte)

  • to be vervollständigt… :wink: …also wer noch Hinweise hat, nur zu.

P.S.: Bitte diesen Modus nicht mit der Vorklimatisierung verwechseln, die geht derzeit ja nur wenn der Wagen an der Strippe hängt.
P.P.S.: Bitte diesen Modus nicht in einen Topf werfen mit Standklima. Bei der Standklima gibt es derzeit einige Kriterien die erfüllt sein müssen damit die Standklima an-/ausgeht.
Man denke an das Szenario: Einzelperson, niemand sitzt auf den Vordersitzen, Person legt die Rücksitze um und schläft mit Schlafsack hinten. Auch dann sollte sich der Wagen standklimatisieren und in bestimmten Funktionen von innen bedienen lassen. Zum Komfortmodus heißt es derzeit in der Bedienungsanleitung: „Der Komfortmodus wird deaktiviert, sobald die Person auf dem Fahrersitz diesen verlässt. Über das Center Display können Sie den Komfortmodus wieder aktivieren. Ebenso wird der Komfortmodus deaktiviert, wenn die Beifahrertür geöffnet wird.“

Hier ein geschlossener Beitrag an anderer Stelle im Forum.
Wir brauchen ja nicht alles doppelt und dreifach zu erläutern.

2 Likes

Es gibt sogar schon eine Abstimmung dazu ;). Die Auflistung ist aber sehr gut.

1 Like

In der Bedienungsanleitung gibt dazu einige Ausführungen. Näheres wird man sich dann wohl auf dem Display erforschen müssen.
z.B.Standklima:
https://support.polestar.com/de/polestar-2/2021/article/Standklima/
z.B.Konditionierung:
https://support.polestar.com/de/polestar-2/2021/article/Vorkonditionierung/

Die verschiedenen Aktivitätsmodi der Fahrzeugsteuerung beinhalten auch die Informationen, welche Systeme und Anschlüsse wann aktiv sind.

Die Anzeige jeweiliger Klima- und Sicherheitseinstellungen (Hundemodus) auf dem Display wird wohl noch eine dankbare Aufgabe für einen APP Entwickler werden. Hier werden sicher mit Android Automotive unendlich viele nette Applikationen möglich sein, ohne dass Polestar tiefgreifende Änderungen machen muß. Künftig wird man sich aus der Vielzahl solcher APPs das heraussuchen können, was dem eigenen Bedarf am nächsten kommt. Nicht alle Leute haben Hunde und nicht alle Leute haben Schwiegermütter. Camper haben andere Ansprüche als Gleitschirmflieger usw. usf.
Alles möglich.

1 Like

Jain. Es hört sich im ersten Moment einfach an. Aber wenn beispielsweise das Center Display „aus Gründen“ nach einer gewissen Zeit deaktiviert wird, dann reicht eine App die etwas lediglich anzeigt nicht. Es muss eine App sein die z.B. auch den Standby-Modus deaktivieren kann. Und hier ist eben fraglich, ob Android Automotive bzw Polestar den Entwicklern diesen Zugriff gewährt. (Ich bin von den Möglichkeiten aktuell noch enttäuscht und hatte mir eine größere Vielfalt an Apps erhofft als Media und Social.)

1 Like

Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendwelche Funktionen des Polestars jemals von externen APPs gesteuert werden können. Vielmehr gehe ich davon aus, dass es entweder eigenständige Applikationen sind, die irgendetwas zeigen und dabei Daten von Außen nutzen. Jetzt ist es erst einmal Audio. Später vielleicht auch Visuelles.
Oder/und aber, dass die APP (limitiert) Informationen aus dem Fahrzeug beziehen kann. So z.B. dass die Klimatisierung in Parkstellung aktiviert ist. Das kann die APP dann als ‚Hundemodus‘ dem besorgten Betrachter auf dem Bildschirm mitteilen.
Klimatisierung in Parkstellung läuft solange bis das Akku-Management eingreift. Es kann eigentlich nicht sein, dass willkürlich von Außen durch eine APP eingegriffen wird.
Ich lasse mich gern überraschen.

Eben. Ich sehe es ja genauso. Punkt ist nur, wenn von außen nicht eingegriffen werden kann, geht das Center Display einfach aus… und dann bringt die App die das soeben angezeigt hat nichts mehr.

1 Like

Hmmm, wenn auf dem Tablett eine Anwendung läuft, dürfte das Display nicht einfach ausgehen. Beispiel: habe ich auf meinem Laptop ein Video laufen, dann bleibt das Display an. Erst, wenn nichts läuft, schläft es ein. Will sagen, die APP steuert zumindest das Tablett samt Anzeige.

Ehm wir bekommen doch eine App mit vorklimatisierung wo ist das Problem Ladepause anschalten, 8h schlafen anschalten. der Dog Mode bei Tesla ist doch eigentlich nur damit auch ein Hinweistext in der Mitte ist

Das geht aber nur weil die App auf deinem Tablett dem Betriebssystem sagen kann „bitte nicht in Standby gehen“ wenn es diese Funktion in Automotive nicht für 3rd Party Apps gibt wird das Display nach einer Zeit in Standby gehen.

Die Vorklimatisierung arbeitet nur so lange bis das Wunschklima erreicht ist und schaltet dann ab.

Da gebe ich Dir Recht, Daniel. Ich denke auch, dass es nicht mit eine angeflanschten 3rd-Party-App getan ist. Das wird sich sicherlich nur machen lassen wenn es von PS selbst kommt.

Ja, aber das ist doch bei allen Geräten so, dass sie nicht einschlafen, wenn da irgendwas läuft. Oder man kann es im Energiesparmodus des Tabletts einstellen, damit es das nicht macht. Bis hier reine Spekulation.
Haben wir das Auto erst unterm Hintern, dann interessieren erst einmal andere Sachen :slight_smile:
Später dann, wenn tatsächlich Lust aufkommt, die 198ste APP fürs Android zu basteln und es ist bittere dunkle Winternacht, dann kann man sich das ja mal genauer ankucken.

es geht doch um das Gimmik, den virtuellen Notizzettel aufs Display zu bringen. Natürlich geht das auch mit einem Pappschild :slight_smile:
Ich mache mir deshalb keine Sorgen.

1 Like

War da nicht die Rede von (nicht einstellbare) Komfort-Temperatur?
Abschalten tut die nicht, sondern hält die Temperatur solange, bis eingestiegen und losgefahren wird, denke ich!?

Nein, das steht so nicht in der Anleitung. Aus der PS2-Anleitung (und vom Ioniq kenne ich es auch so) habe ich es so verstanden, dass ich Zeiten angebe zu denen ich mein Wunschklima haben will. Abhängig von der Differenz von tatsächlicher und gewünschter Innentemperatur kümmert sich das System darum mit welchem zeitlichen Vorlauf es mit der Klimatisierung beginnt damit zum gewünschten Zeitpunkt das Klima so erreicht ist. Danach wird wieder abgeschaltet. Kommt man zu spät hat man Pech und das Klima ist wieder im Eimer.
Macht ja auch irgendwie Sinn, sonst hat jemand einen Zeitpunkt noch programmiert, das Auto beginnt Vorklimatisierung und würde nie wieder aufhören bis der Akku leer ist.

1 Like
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!