Discolicht beim Pixel-Led Modus auf der Landstraße

Habe den PS2 jetzt eine Woche. Im Pixel-LED Modus ist mir aufgefallen, dass bei Reflexion von Verkehrsschildern und Richtungstafel diese durch die Pixel ausgenommen und nach ca. 5 sek. wieder belichtet werden. Nach weiteren 5 sek. werden die dann wieder ausgenommen usw. (Kurve in 1 KM Entfernung mit Richtungstafel und er blendet die komplette mittlere Fahrbahnbeleuchtung aus). Das nervt so sehr, dass ich den Modus deaktiviert habe. Das System scheint viel zu empfindlich auf diese Reflektionen zu reagieren. Könnte PS hier bitte die Sensorikprogrammierung prüfen? Ansonsten sehr lustiges Discolicht.

2 Likes

Bei mir funktioniert das Pixel-LED-Licht sehr gut. Das beschriebene Verhalten kommt eher selten vor und stört mich auch nicht.

1 Like

Lass mal schauen, ob die Höhe des Lichts richtig eingestellt ist. Alle P2 der ersten Schiffe hatten das Problem, dass sie den Mond anleuchteten. Nach Justierung war es optimal.

das war aber das Abblendlicht, nicht das Fernlicht

Was hat das mit dem Verhalten zu tun?

Es werden einfach zu helle Lichtquellen generell ausgeblendet, da dass System nicht unterscheiden kann, ob es Autoscheinwerfer oder andere Lichtquellen sind.

Völlig normal dieses Verhalten und herstellerunabhängig vorhanden.

Ende von der Geschichte ist, dass es u.U. schon mal vorkommen kann, dass es hin und her blinkt, aber dementsprechend korrekt arbeitet.

Wie schon mal geschrieben, lässt sich der Scheinwerfer in der Vertikalen und Horizontalen manuell und automatisch justieren.

Das beinhaltet jeweils die komplette Scheinwerfereinheit.

Also ist Tagfahrlicht/Blinker gleichermaßen von der Justage betroffenen, wie Abblend- und Fernlicht.

Das heißt auch, dass sich Abblend- und Fernlicht -wie bei den meisten Scheinwerfer- nicht einzeln justieren lassen.

Auch das Kurvenlicht wirkt auf beide.
Das ist auch gut so, wie ich finde.

Mir ging es um die anfangs bei frisch ausgelieferten P2 „an den Mond“ leuchtende Abblendlichter.

Eine korrekte Einstellung der Scheinwerfereinheit ist immer gut, das hier monierte „Discolicht“ hat damit aber nichts zu tun, sondern - wie Du richtig schreibst - ist Teil jedes Matrix/Pixel-Lichtsystems, weil es eine Reflektion durch ein Straßenschild nicht von einem entgegenkommenden Scheinwerfer unterscheiden kann. Stand der Technik eben.

Eine Justierung der Scheinwerfer behebt das nicht, wie Enso behauptet.

1 Like

Wenn’s dich stört, schalt’s aus.

Das Licht funktioniert jedenfalls einwandfrei und auf dem Stand der Technik. Die steuernde Kamera hat nicht die Auflösung eines gut sehenden Auges und wenn irgendwas helles vorne auftaucht muss der Algorithmus das Ding zur Sicherheit so lange ausblenden bis er es einigermaßen sicher klassifiziert hat.
Andere Hersteller machen das anders, aber die haben weniger Zonen die sie einzeln ansteuern können und die sind auch bekannt dafür, das sie mehr blenden als der Polestar.
Das ist dann für den Fahrer des PS 2 ein bissl mehr Hin- und Herblenderei, ist klar, aber das ist der Preis den man für den Service zahlen muss.

Wie gesagt, wenn dich das stört, schalte es aus.

Btw. war ich da anfänglich auch etwas irritiert, habe mich aber sehr schnell dran gewöhnt. Inzwischen liebe ich das Licht.

10 Likes

Mich stört an der Lichtautomatik das er in Ortschaften bzw unter 60km/h nicht abblendet.
Das hat mein Passat automatisch gemacht und ist im grunde doch über die Geschwindigkeit abrufbar.

2 Likes

Er blendet doch aber zuverlässig bei ausreichender Straßenbeleuchtung ab. Mehr braucht man doch gar nicht c:

Meiner blendet (fast immer) am Ortsschild ab und dann erst wieder einige Meter nach Ortsende wieder auf.
Die anderen beschriebenen „Discoeffekte“ hat er auch, aber Innerorts ist das Fernlicht aus.

Das Diskolicht kenne ich sehr gut aus Baustellen mit den reflektierenden Warnbarken. Da schalte ich dann auch immer ab. Auf der Landstraße war es nicht hektisch und damit nicht störend :slight_smile: In der Baustelle hätte vermutlich der eine oder andere schon einen Epilesieanfall bekommen :grin: Alles in allem funktioniert es denke ich wie es soll. Das auf- und abblenden beim Wechsel aus oder in eine Ortschaft macht meiner IMHO ordentlich.

1 Like

Ich meine mich zu erinnern, dass das Matrix-Licht im A5 zwischen Scheinwerfern und reflektierenden Schildern unterscheiden konnte und bei Schildern nur gedimmt hat.

Edit: ‚Die neuen Audi A4 und Audi Q7 bieten eine weitere Funktion, die Verkehrszeichenentblendung: Wo das Licht auf ein stark reflektierendes Verkehrszeichen fällt, wird es gezielt um etwa ein Drittel abgedimmt, um eine Blendung des Fahrers zu vermeiden.‘ https://www.audi-mediacenter.com/de/audi-auf-der-ces-2016-5294/die-lichttechnologien-5301

Ha-ha, das klingt ja danach, als ob Audi die Verkehrszeichen, also die Schilder erkennt und auch die Helligkeit der Reflexionen? Und vermutlich können sie auch zuverlässig erkennen, was auf einigen der Schilder steht?!

Warten wir mal ab, was da als Updates noch kommen wird.

1 Like

Du kannst das gern ins Lächerliche ziehen. Ich bin 3 Jahre damit gefahren und es hat definitiv funktioniert!

Technisch auch gar nicht so kompliziert: Einfach eine Modulation auf alle LEDs legen und mit der Kamera auswerten, ob das aufgefangene Licht in dem Segment moduliert ist, oder nicht.

Hast Du Dir den verlinkten Text mal durchgelesen? Was soll man denn außer Quellen wörtlich zu zitieren und anzugeben denn noch machen. Ich werde mir jetzt nicht auch noch die Mühe machen, die Patentschrift für Dich rauszusuchen :roll_eyes:

Wie heißt der Spruch in Online-Systemen: „Ironie kommt nie“? Sorry, ich wollte das natürlich nicht ins Lächerliche ziehen, das war als Ironie oder eher als Sarkasmus gemeint!

Oder noch anders: ich bin ziemlich genervt, dass es bislang noch keinen Update zu den Kamera-Funktionen gab. Ja, RSI aka VZE ist ein Prio1 Thema, aber auch ein „Folge dem Fahrzeug“ für den AP wäre durchaus sinnvoll und auch machbar?

Und wenn man die Kamera besser auswertet, dann könnte man über die Form der reflektierenden Flächen diese als Schilder erkennen? Das wäre ja ein Ansatz.

So wie ich das Konzept verstehe, werden die Bilder in genau einer Steuereinheit ausgewertet. Es gibt keine Übertragung der Bilder direkt an weitere Steuereinheiten? Wenn das stimmt, dann können wir wirklich gespannt sein, was da alles kommen wird, wenn es dazu irgendwann ein Update geben wird.

Die Erkennung des eigenen Lichtes über eine Struktur auf dem Licht hatten wir hier schon mal vor längerer Zeit diskutiert. Ich nannte das eine spinnerte Idee. Klar kann man das machen. Es gab oder gibt Vorschläge, auch das Licht der LSAs aka Ampeln so zu kodieren… Bleibt die Frage, welche Kamera Technologie man dazu dann braucht? Ich fürchte, mehr als handelsübliche 60Hz wird die Kamera des PS2 nicht können?

1 Like
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!