Einfach eine tolle Marke

Ich habe am 22.06.2020 den bestellten Tesla
abbestellt ,als ich den Polestar 2 im Internet
gesehen habe und habe diesen Bestellt und
im Oktober 2020 erhalten.
Seit diesem Monat bin ich total Begeistert
von dem Fahrzeug und der Marke und habe
diese Entscheidung bis heute nicht bereut.
Grüße an alle
Detlev Haas

23 Likes

Diesen Eindruck kann ich nur bestätigen: Bin seit Februar 2021 und seit inzwischen über 40.000 km problemlos unterwegs und freue mich noch immer darüber, dass ich mich damals unentschieden habe (besonders wenn ich einem M3 begegne :smiley:).

Ich weiß, dass manche hier zu Beginn auch andere Erfahrungen gemacht haben. Ich für meinen Teil habe die richtige Wahl getroffen und dies zu keinem Zeitpunkt bereut; ganz im Gegenteil …

6 Likes

Zu Beginn?
Wer aufmerksam mitliest, sieht, dass Polestar nach wie vor die gleichen Probleme hat.

  • Verkauf, Leasing, Auslieferung ist ein Chaos wie noch vor 2 Jahren.
  • Vertragliches wird immer wieder nicht eingehalten (z.B. Hol & Bring Service, aber natürlich auch die fehlenden Vertragsinhalte).
  • Infos von Werkstätten und Support sind allzuoft (und gerade in kritischen Situationen) mehr als widersprüchlich. Nach wie vor.
    Nachweislich bekannte Fehler werden nicht offen kommuniziert (um es vorsichtig auszudrücken).
  • Änderungen in den Modelljahren (überwiegend Entfall bisheriger Vertragsbestandteile) werden irreführend komuniziert.
  • Updates bringen viel zu oft neue Fehler.

Natürlich ist die überwiegende Zahl der Nutzer mit dem Wagen zufrieden. Das kann ja auch gar nicht anders sein. Und der Wagen an sich ist konzeptionell nach wie vor sehr gelungen und auch ich habe den Kauf bislang nicht „bereut“.
Aber gerade die Marke, wie sie im Thread Titel dargestellt wird, bekommt von mir nicht mehr das Prädikat „toll“. Ich sehe keine nennenswerte und positive Entwicklung.

Und mit derart pauschalen Aussagen „einfach eine tolle Marke“ stößt man genau die „Club“ Mitglieder vor den Kopf, welche genau diese Erfahrungen nicht machen und nicht zuletzt deswegen hier im Forum unterwegs sind.
Und das sind nicht Wenige.

11 Likes

Jeder hat seine eigenen Erfahrungen. Und jeder sollte in der Lage sein diese Erfahrungen hier zu teilen. Es wäre schön wenn man sich nicht zu oft vor den Kopf stoßen liesse wenn der andere nicht die gleichen Erfahrungen gemacht hat. Und das dann in 2 Richtungen, gut oder schlecht. Aus meiner Sicht würde eine solche Einstellung dem Forum hier richtig gut tun.

13 Likes

So sehe ich das auch. Man äußert seine Meinung doch nicht um andere vor den Kopf zu stoßen sondern diese mit anderen zu teilen. Und das ist doch wohl der Sinn eines Forums.

2 Likes

Ich kann bisher nichts negatives sagen. Der Service war bisher sehr schnell, zuvorkommend und kompetent. Mal sehen wie es weiter geht und ob ich mit dem Wagen dann auch zufrieden bin wenn ich ihn denn mal habe.

2 Likes

Verkauf, Leasing und Auslieferung waren ohne Probleme und wir haben mittlerweile 4 in der Firma, bei denen das alles gut gepasst hat.

Es wäre schön, wenn eigene negative Erfahrungen - die hier natürlich stärker gewichtet sind - nicht verallgemeinert werden.

5 Likes

Das ist keine Pauschale Aussage sondern
das was ich bis jetzt mit Marke erlebt habe.
Und da noch super Tolle Produkte von der
Marke zu erwarten sind werde ich weiterhin
der Marke treu bleiben.
Ich schaue auch was die anderen Marken
machen und bis jetzt ist der Polestar 2 einfach
unschlagbar :smiley:

3 Likes

Richtig. Das Gleiche gilt aber auch für positive Erfahrungen. Es sollte hier jeder seine Meinung äussern können, wie auch immer diese ist.
Meine:
Polestar ist in der Darstellung der Marke erste Klasse. Tolle Werbespots, wohl klingende Aussagen etc.
Die erlebte Marken-Realität ist für viele aber öfter problembehaftet. Beispiele finden sich jede Menge.
Dennoch schafft es Polestar, so gut wie alle zu einer grundsätzlich positiven Einstellung zur Marke zu bewegen. Das muss ein Unternehmen erst mal schaffen.
Wenn der hohe Fokus, den bei Polestar das Marketing geniesst auch auf den Bestell-/Lieferprozess und den Bereich After Sales/Service gelegt würde, wäre die Marke noch ganz anders positioniert.
Der neue Geschäftsführer hat einiges zu tun.

11 Likes

Immer wenn ich hier Beiträge lese kommt irgenwann jemand und jammert über die Probleme von Polestar…

Da hab ich an sich nichts dagegen. Es ist gut, dass man auf die Probleme aufmerksam macht. Ich hatte jetzt schon selber genug mit dem PS2. Der größte Kritikpunkt liegt in meine Augen beim Service…

ABER: Unter all den Marken die ich schon hatte (BMW, Audi, VW, Ford und Mercedes) ist keine besser.
Nur hat Polestar den andern „klassischen“ Herstellern (genau so wie auch Tesla) einen riesen Vorteil: Hier fahren wir die Zukunft und nicht die Vergangenheit.

Und auch die heiligen Kollegen von Tesla haben ihre Probleme…

Ich kann dir nur zustimmen: Einfach tolle Marke. Lass dir die Vorfreude nicht vermiesen auch wenn mal was schief geht.
Wo gehobelt wird fallen Späne :wink:

10 Likes

Meinst Du damit mich?

Das würde ich gerne mal mit einer Abstimmung überprüfen. Was bedeutet viele?? 50%, 70%?

Das könnte sein ……sonst hat hier ja keiner sich negativ zu Polestar geäußert

1 Like

Es gibt doch nur Jemand seine Freude zum Ausdruck und wie er zu Polestar steht. Sorry, aber wenn man sich deswegen vor den Kopf gestoßen fühlt versteht da was falsch. Ich selber bin auch super happy mit der Marke und meinem P2, auch wenn nicht alles glatt lief.

1 Like

Ich denke nicht, dass sich hier jemand vor den Kopf gestossen gefühlt hat. Aber es gibt eben unterschiedliche Sichten zu der Marke Polestar und vor allem zu ihrer Entwicklung.
Das ist bei so gut wie jedem Thema so.
Wollte man dies unterbinden, bestünde ein Thread nur noch aus dem ersten Post und einer unterschiedlichen Anzahl an Likes.

1 Like

Lies nochmal den dritten Beitrag :wink:

Jeder hat **seine Meinung und Erfahrungen :heart_eyes_cat:

Das sollten in der Tat Einige machen, aber bitte aufmerksam!

Der ist nämlich einigermaßen differenziert und bezieht sich auf die Aussage, dass „zu Beginn Einige andere Erfahrungen gemacht hätten“.
Ich habe lediglich dargestellt, dass sich „seit Beginn“ nahezu nichts geändert hat und wir nach wie vor (oder wieder) die gleichen Probleme im Forum sehen.

Interessant, dass niemand inhaltlich darauf eingeht, stattdessen aber gejammert wird, das so ein blöder Typ daher kommt und an der heilen Welt kratzt…

Wie ich im Mittelteil schrieb, unterscheide ich zwischen der Marke und dem Wagen, welchen ich nach wie vor gelungen finde. Aber das projiziere ich, aus den genannten Gründen, eben nicht auf die Marke.

6 Likes

Genau den habe ich gelesen und gemeint.

Ich sage es mal zusammengefasst. Unabhängig davon ob hier einige positive oder negative Erlebnisse hatten…
Das Auto als solches ist grundsätzlich sehr gut. Es gibt ein paar fragwürdige Entscheidungen (als ein Beispiel seit genannt, dass man zwischen LIM, CC, ACC nur im dritten Untermenü umschalten kann, obwohl Volvo vormacht, dass es auch anders gehen kann), aber grundsätzlich passt das.

Was nicht passt sind/waren großspurige Versprechungen zu, Polestar Care Abos, Servicenetz, Online-Only Verkauf mit tollem Informationsweg und Support, Software-Funktionen.

Die Nachverfolgung von Bestellung zu Lieferung existiert immer noch quasi gar nicht. Der Support ist ein reines Glücksspiel. Funktionen (fernab der PlayStore Dichte)… naja. Wenn man lauthals Werbung mit „nie mehr Autoschlüssel“ macht… es die Funktion aber zum Launch nicht mal gibt und auch erst jetzt mit P2.0 haaaalbwegs zuverlässig ist… dann mag man sich insgesamt schon fragen wie weit Marketing und Realität auseinander gehen dürfen.

Auf der anderen Seite sind dann so „tolle“ "Edel-"marken wie Mercedes… wo (Tesla-)Bjørn dann feststellen musste, dass sie Fehler auch nach 3 Jahren einfach nicht beheben, und der Softwarestand einfach identisch geblieben ist.

Ich habe kein Problem mit Polestar… und würde, Stand heute, wieder einen Polestar kaufen. Womit ich aber ein Problem habe, sind ein fragwürdiges Marketing und leere Versprechungen.
Da hilft es nicht, dass ich von „Marketing-Abteilungen“ erfahrungsbasiert recht wenig halte… da sie von der eigentlichen Materie oftmals keinerlei Ahnung haben…

11 Likes
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!