Endlosschleife Start Systemprüfung

Das mit den Nicht-Anrufen kenne ich…bei mir lag es daran, dass das Update eben nicht den Fehler behoben hatte, sondern die 12-V-Batterie nach wie vor komplett entladen war und man diese nun austauscht.

Nicht anrufen ist in Frankfurt auch Standard. Man muss sich um alles selbst kümmern. Traurig.

Das ist wirklich traurig. Ich habe heute 3 Anrufe seit 12 Uhr gebraucht, um dann jetzt (16 Uhr) die Info zu bekommen, dass kein Servicemitarbeiter mehr da ist - Montag 9 Uhr gehts weiter :joy: :roll_eyes:

Die hochvoltbatterie muss ausgebaut werden, weil da wohl eine Sicherung durchgebrannt ist, wegen einer Stromspitze.
Das kann mehrere Wochen dauern, weil dafür ggf extra jmd von Polestar kommen muss…

Oh nein.
Bekommst Du einen Vorführer als Ersatzwagen?

Du hast ja geschrieben, dass es während des Ladens mit dem Notladekabel passiert ist. Daher sollte man das Notladekabel unbedingt auf (Serien)Fehler hin untersuchen. Nicht das beim nächsten Laden mit diesem Kabel die Sicherung wieder zerstört wird und die Hochvoltbatterie erneut raus muss.

1 Like

Update: am 2. Oktober hatte ich den Fehler mit der Endlosschleife ausführlich dokumentiert und in englischer Sprache an custsupport@polestar.com gesendet. Nur auf diesem Weg hat man damals eine Case# erhalten.

Gestern, 19. November erhalte ich diese Antwort:

Dear Mr. *****,

thank you for your request.
We do not have the possibility to solve this technical problem from here.
Please contact an authorised dealer to make an appointment so this issue can be fixed as soon as possible.
The dealer in your immediate vicinity is:
Hessengarage GmbH-VC Automobile
Hanauer Landstraße 119 a
60314 Frankfurt
Phone Numer: 069/390005300

Please don´t hesitate to contact us for further informations.
Best regards Ingrid Polestar Team.

Na toll, dachte ich, das hast Du davon auf English das Problem zu beschreiben.

Nun entdecke ich eine inhaltlich nahezu gleiche Antwort zu einem gänzlich anderen Thema:

Also haut Ingrid nun massenweise solche Antworten raus?
Sollen wirklich die Service-Partner sich darum kümmern?
Ich bin etwas verwundert über den Wechsel in der Support-Vorgehensweise.
Oder sind das nur Einzelfälle?

Ich frag mal nach…

Du warst jetzt also 7 Wochen in der Endlosschleife?

Nein, das war ein Fall von Selbstheilung. Steht alles oben.

So, jetzt bin ich nach 8500km auch im erlauchten Club der Fehlerbesitzer angekommen. War heute unterwegs, dann losgefahren und 10min später wieder zum Eisessen stehengeblieben. Dann hatte ich auch die Startuploop mit Start Systemprüfung. Abgeschlossen, 10min gewartet und wieder probiert gleiches Thema. Startup-Loop.

Den konnte ich jedoch durchbrechen, indem ich ohne die Bremse zu treten den Gangwahlhebel gezogen habe. Dann hat er sich beschwert, daß ich die Bremse nicht getreten habe und beim nächsten Versuch mit Bremse hat alles wieder wie gewohnt funktioniert. Und seitdem wieder. :man_shrugging:t2:

1 Like

Welche Version hast du, die P2108.3 OTA?

Und Dank für den Hinweis, wie man die Loop verlassen kann. :+1:

Jap, letztes OTA was über die Datenverbindung kam. Inkl. Android 10 & LTE.

Nun hat es mich mit diesem Fehler auch erwischt. Fehler-Loop und lautes Lüftergeräusch.

bist du rausgekommen indem du die Bremse nicht trittst? Lüfter hatte ich nicht.

Nein, leider nicht. Mittlerweile ist alles tot und ich werde wohl ohne Pannenhilfe bzw Werkstatt es nicht gelöst bekommen. Nach gerade einmal 600km echt erniedrigen, aber irgendwie auch vorhersehbar.

Bitte an Polestar melden und die Werkstatt informieren, dass dieser Fehler schon seit Anfang Oktober bekannt ist.

Hier meine Case-Number als Referenz: Case # 00116860 endless loop: START Systemcheck

Wirklich peinlich, dass solchen Problemen nicht ernsthaft nachgegangen wird und innerhalb von 6 Monaten eine Lösung gefunden wurde.

Ging ja nicht, da man parallel dazu ja neue Modellvarianten bringen und die App entwickeln musste…🤦:-1:

2 Likes

Mich hat es eben auch erwischt. Ich habe das neuste Update vor zwei Tagen erhalten P2124. Ich lasse das Fahrzeug nun 1h stehen und dann schaue ich weiter.

Update - Nach einer Stunde hat sich leider nicht viel verändert. Zumindest hat dieser Tipp dann doch noch funktioniert.

Leider kam dann die Fehlermeldung „Wartung des Antriebsstrangs erforderlich - Werkstatt aufsuchen“ oder ähnlich, welche jedoch während dem Fahren zur Werkstatt wieder verschwand. Komischerweise konnte die Werkstatt den Fehlerspeicher nicht auslesen, da dass TCAM-Modul aktuell keine Kommunikation zulässt (LTE und GPS funktioniert übrigens auch nicht mehr). Anscheinend arbeitet da irgendetwas im Hintergrund…

Naja… Ich lasse nun den bekannten Selbstheilungsprozess über Nacht durchlaufen und hoffe dabei dass es bei einem kurzfristigen Softwarebug bleibt. Drückt mir die Daumen, dass ich von solchen Spässen während meinen zwei Wöchigen Ferien verschont bleibe. :slight_smile:

1 Like

Wenn man von meinem Auto auf andere schließen kann, dann tritt das nicht mehr auf. War damals das erste (und seidem) letzte Mal. :crossed_fingers:

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!