Frage zum Ladetimer

Eine kurze Frage aus aktuellem Anlass: Ich habe letzte Woche den Ladetimer so eingestellt, dass er immer zwischen 21:00 Uhr und 6:00 Uhr lädt (Niedertarif). Da ich heute etwas mehr gefahren bin wollte ich den Ladetimer abstellen, so dass er den ganzen Tag lädt. Das geht aber nicht mehr:

Im Auto lässt sich der Timer nicht auswählen (option grayed-out) und in der App folgendes:

Das heisst, ich lade nun für immer und ewig von 21:00 Uhr bis 6:00 Uhr… Was mir dabei aber so richtig sorgen macht: am Freitag werde ich mit den Kindern in die Berge fahren und unterwegs werde ich an der Autobahn laden müssen. Falls ich dies bis dann nicht beheben kann, werde ich nicht vor 21:00 Uhr Schnellladen können? Sehe ich dies richtig? :thinking: Das wäre ein Riesen Problem.

Danke für Euren wie immer wertvollen Input!

Du kannst den Ladetimer auch im Auto bearbeiten/löschen - wenn Du P1.8 hast.

Auf Schnelladen hat der LT keine Auswirkung.

Ah, dass er auf Schnellladen keinen Einfluss hat, wusste ich nicht. Das ist hilfreich!

Wie ich oben geschrieben habe, geht das ausschalten des Ladetimers im Wagen selber auch nicht mehr. Die Option ist disabled (also sie steht zwar da, aber nicht nicht ‚anklickbar‘ - sozusagen greyed-out).

Auch das Ändern des Ladelimits geht momentan gerade wieder nicht mehr. Das war bereits vor 3 Wochen so, ging dann mal wieder, jetzt geht es aber wieder nicht. Mittelkonsole sagt 80%, Dashboard sagt 100%

Hast Du LTE? Ohne LTE geht die Ladestrom-Verstellung nicht. Evtl. ist der Timer auch von diesem Bug betroffen?

Die üblichen Resets (Infotainment, TCAM) hast Du schon probiert?

LTE läuft und ich habe dann als ich gemerkt habe, dass das Aushalten des Timers nicht funktioniert auch noch auf Hotspot (wifi) gewechselt und von dort aus auch probiert… nichts.

TCAM reset geht bei mir nicht - habe ich schon x-Male probiert. Das geht nur mit abhängen der 12V Batterie. Mittelkonsolen reset mache ich oft, aber ja, sollte ich jetzt wohl auch mal wieder machen. In der Vergangenheit hat der nicht geholfen bei der Ladegrenzeneinstellung.

Hat bei mir aber schon mehrere Male geholfen! (z.B. heute Nachmittag).

Das es im Auto ausgegraut ist, lässt darauf schließen, dass es deaktiviert ist.
Das scheint wohl ein Bug von/in der App zu sein.

Hast du mal probiert in der App den Cache zu löschen?
Geht es dann wieder?

App Cache habe ich noch nicht gemacht. Aber wegen Deinem Punkt ‚deaktiviert‘: die Kontrolllampe ist blau, also der Timer eingeschaltet. Er lädt momentan nicht und wird wohl um 21:00 Uhr beginnen. Aber keine Chance an den Timer zu kommen.

Aber ihr habt schon recht, ich sollte zuerst noch Mittelkonsolen Reset machen bevor ich meckere. Meine Hauptangst war wegen dem längeren Trip am Freitag, dass ich am Schnelllader nicht laden kann. Aber das scheint ja nicht der Fall zu sein

Wie @krheinwald / Klaus bemerkt hat, kann gut sein, dass Klima-Timer, Lade-Timer und Ladelimit Einstellung (und weitere im Central Display einstellbare Funktionen, evtl. auch Ortung in Google Maps und damit keine Navigation oder Google bzw. ABRP Berechnung der Batterieladung und kein WLAN) gleichermassen betroffen sind, wenn es ein Problem mit der Konnektivität bzw. Datenverbindung gibt:

  • ich hatte dieses „volle Programm“ (ohne Möglichkteit zum TCAM Reset via Defrostertaste) unmittelbar vor den Weihnachtstagen und war entsprechend genervt in Hinblick auf die Feiertage mit geschlossenen Werkstätten…und eigentlich sehe ich bis heute meine Aufgabe nicht darin, selber Werkzeug hervorzuholen und die Stromversorgung abzuklemmen (was vielleicht unmittelbar geholfen hätte)
  • Übrigens: Center Display Reset blieb in diesem Zusammenhang leider ohne jede Wirkung, aber AC Laden an der heimischen Wallbox funktionierte mit 11 kW tadellos (trotz „6A Limit“ im Fahrzeug) bis 80% SoC (völlig unabhängig von den Anzeigen im Fahrzeug), und damit war meine Basis-Mobilität gesichert und ich verzichtete (vorerst) auf das angebotene Ersatzfahrzeug.

Es ist für dich @Lukas sicher nur ein kleiner Trost, aber bei mir gab es dann einen oder zwei Tage später eine schrittweise Selbstheilung, seither hatte ich nur noch kurzzeitige Ausfälle der Datenverbindungen und im Moment bin ich daran, das Auslesen des Fehlerspeichers etc. zu organisieren…

Schon mal mit dem ADAC via Support versucht? Meist ist der ADAC inzwischen in der Lage, die Batterie ab- und wieder anzuklemmen.
Ich glaube, @Juergen_K_H hat dazu eine Beschreibung, welche du einem möglicherweise unwissenden ADAC-Mitarbeiter geben könntest.
@Juergen_K_H : Könntest du das mal hier ins WIki laden (falls noch nicht geschehen)?
Danke.

Also update: ich habe das Problem gemeinsam mit dem Polestar Support gelöst. Es hatte mit dem TCAM zu tun… Zuerst noch zur Illustration, wie die Problematik ausgesehen hatte:

Bei mir hatte zuvor der TCAM reset nie funktioniert (nichts passiert). Nun mit dem Polestar Support in der Leitung hat es auf Anhieb funktioniert. Einziger Unterschied zu den vorherigen Versuchen: ich habe vor dem TCAM reset KEINEN center display reset gemacht. Zuvor habe ich das immer unmittelbar davor gemacht und der TCAM Reset ging nicht. Ob das der Grund war, weiss ich natürlich nicht mit Sicherheit - aber dies ist für mich der einzige erkennbare Unterschied.

Leider lässt sich nun die APP nicht mehr koppeln, da ich diese gelöscht hatte ohne zuvor zu entkoppeln :roll_eyes: Polestar Support schickt mir dazu noch eine Anleitung wie ich dieses Problem lösen kann (hint: man braucht anscheinend 2 Telefone - Koppeln mit 2. Tel, wieder entkoppeln, dann original Tel koppeln)

Stellt sich die Frage, was das TCAM mit dem Ladetimer zu tun hat.

  1. Bitte diese Anleitung teilen - das Problem habe ich auch (und ist derzeit so gelöst, dass ich am Fahrzeug einen Gast Account eingerichtet habe und sich die App mit dem Fahrzeug nun über diesen Gast Account verbindet).
  2. Ich verliere den Überblick über die ganzen Fehlersituationen und deren Behebung. Das bezieht sich nicht (nur) auf den Ladetimer hier, sondern generell auf die verschiedenen Fehlersituationen (bspw. fehlende LTE-Anbindung, Ladestecker wird nicht getrennt, Parkpieper geht nicht aus, Ladetimer funktioniert nicht mehr, App versehentlich entkoppelt, …). Mal hilft ein Center-Display Neustart, mal ein TCAM-Reset, mal beides, dann darf man beides nicht kombinieren, vielleicht hilft es auch den 12 Volt Akku zu trennen oder man setzt die Fahrzeugeinstellungen zurück oder …).
    Haben wir dafür ein Wiki?
1 Like

:smiley: hi hi, geht mir ähnlich mit dem non-Durchblick.

Ja werde die Anleitung teilen, sobald ich sie erhalten habe. Der Supporter meinte er schicke sie mir später am Nachmittag. Ich hoffe er vergisst es nicht.

1 Like

Na auf jeden Fall mehr als Ladelimit und Stromstärke :rofl::grin:

Vermutlich ähnlich viel, wie der Ziel-SoC, welcher ja durch TCAM Probleme auch nicht geändert werden kann.
Das Dashboard gehört zum Fahrzeug und wird vermutlich auch direkt mit der Cloud verbunden. Das muss im Grunde so sein, weil der CenterScreen ja irgendwann in den Tiefschlaf fällt und die Timer- und Ladefunktionalität trotzdem vorhanden sein muss.

1 Like

Könnte so sein, muss aber nicht. Alle Timer und Einstellungen müssten doch auch ohne Konnektivität lauffähig sein - ich will ja auch im 3ten Untergeschoss der Hoteltiefgarage konditionieren und Limits einstellen können.
Es muss also auch lokal auf dem Fahrzeug funktionieren. Derzeit ist da einfach noch ein architektureller Bug/Bock drin.

2 Likes

Ja, sie werden aber über die Cloud mit der App synchronisiert und das auch, wenn der Infotainment Screen im Tiefschlaf ist.
Also muss es sehr wahrscheinlich eine eigenständige Verbindung geben (Was ja auch wieder ein wenig erklären kann, warum der TCAM da reinspuckt).

Korrekt!
Aber dazu muss es eine klare Master-Slave Beziehung geben, die bisher fehlt. Master muss immer das Auto sein, der Cloud-Server ist immer der Slave. Ohne Anbindung ans Auto müssen Daten am Server (und in der App) als „not synchronized“ und damit nur als bedingt gültig angesehen werden. Damit weiß der User wie mit den Daten umzugehen hat, notfalls muss er halt auch zum Auto um sicher zu sein.
Das Einstellungen und Timer-Programmierungen nur funktionieren wenn das Auto eine Verbindung zum Server hat ist halt ein archtektureller Nonsense und gehört gefixt.

Was bringt Dich zu dieser Aussage? Jetzt sag nicht die RTC.

Das korrekte Verhalten wäre dann allerdings, das synchronisieren einfach später nochmal zu probieren, statt die Funktion auszuschalten. Stichwort ‚Fehler-Resilienz‘ aus dem 101 der Entwicklung verteilter Systeme.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!