Frühe Bilder vom Polestar 4

Hier gibt es ein paar Aufnahmen aus China:

IMG_7842
IMG_7843





Quelle: Polestar 4 EV | Facebook

6 Likes

Für mich noch etwas gewöhnungsbedürftig :slightly_smiling_face:

Uih, schaut von vorne ein wenig nach Nio aus.

Aber zum Glück ohne diese Dachwarzen.

1 Like

Spotted in Göteborg

4 Likes

Irgendwie habe ich das Gefühl, ich könnte mich mit einem P4 anfreunden wenn er nicht so teuer würde. Aber Polestar hängt mich preislich langsam ab. Und ein junger Taycan fürs gleiche Geld ist auch verlockend.

P.S.: Ein PS2 LRDM mit Plus, Pilot mit Farbe und AHK kommt jetzt auf rund 68k.

Schön wäre es wenn er endlich mal bestellbar wäre.

2 Likes

Kann es sein, dass der vordere Polarstern auf der „Hood“ beleuchtet ist oder sind das Spiegelungen ?

1 Like

Ja, der ist beleuchtet. Aber nur im Stand, sonst ist es in D (Europa?) nicht erlaubt.

Schade (also dass es überhaupt leuchtet). Zum einen macht dieses unnötig illuminierte Gimmickgedöns auf mich immer so nen prolligen Billoeindruck, zum anderen schießt das irgendwie gegen das bisher gelebte Understatement was das Labeling angeht, was ich immer sehr geschätzt habe an der Marke: keine unnötigen Typenbezeichnungen/Labels, Logo dezent in Wagenfarbe, etc…
Ansonsten mag ich den P4 bisher von der Designsprache sehr.

5 Likes

So unterschiedlich sind Geschmäcker. Auch ich mag prollig nicht, empfinde aber das beleuchtete Emblem überhaupt nicht prollig und absolut schick!

6 Likes

Dann hoffe ich, dass der riesen Aufkleber an der Tür auch noch dezenter platziert wird. Hat auf mich einen „Leihwagen“ Charakter.

1 Like

Ich gehe mal davon aus, dass keiner mit einem Aufkleber „Test Vehicle“ durch die Gegend fahren will …

2 Likes

Ohh, meine Augen… :tomato: :tomato:

1 Like

Und hier erste Preie aus Spanien.

1 Like

Oh, langsam wird’s konkret. :slight_smile: Hast du hierfür auch einen Link? Ich konnte den Konfigurator auf der spanischen Seite von Polestar nicht finden.

Was mich etwas beunruhigt ist der Preis… knapp 66k sind dann doch wieder gute 10% über den ursprünglich angekündigten „ab 60k“ (ja ich weiss, versprochen wurde nix, aber irgendwie wünscht man sich dann eben doch, er startet tatsächlich bei 60k…)

Wenn das spanische Preise sind, darfst du da für Deutschland gut und gerne auf 70k Einstiegspreis aufrunden.

Mh, diese Befürchtung hatte ich auch, aber beim PS3 ist es gerade umgekehrt, startet in Spanien bei 92’900€ vs. 88’600€ in Deutschland (auf den ersten Blick bei gleicher Ausstattung).

Allerdings bin ich in der Schweiz zu Hause - da werde ich bestimmt mehr erwarten dürfen. :slight_smile:

Hier auch ein Gruss aus der Schweiz. Bin schon gespannt was man uns Hochpreisinslern abknöpfen will :stuck_out_tongue:

Ich bin jetzt nicht so im Bilde, welche Varianten es alle geben soll, aber in dem Bild mit den Preisen ist ja von Long Range Single Motor die Rede. Ggf. wird es dann ja später noch eine weitere Variante mit kleinerem Akku geben, die dann entsprechend noch mal ein paar große Scheine günstiger ist. Im Long Range ist immer hin ein 102 kWh-Akku verbaut.