Google reagiert nicht auf Sprache

Seit paar Tagen reagiert Google nicht mehr auf Hey Google oder Ok Google. Am Lenkrad kann ich Google noch mit Sprache erreichen. Anfang musste ich noch etwas lauter Hey Google sagen und konnte meine Navigation noch steuern. Hatte das schon jemand? Gibt es da irgendeine Einstellung? Vielleicht habe ich ja was versehentlich ausgeschaltet.

Ja, hatte ich bis vor kurzem auch (wieder) mit P2.2.
Ein Neustart des CD hat Abhilfe geschafft.

Ist leider eine alte Leier, die man einfach nicht in den Griff bekommt. :roll_eyes:

1 Like

ja CD Reset…habe ich auch gemacht…seitdem läuft alles wieder tutti… :blush:

Siehe hier: "Hey Google" geht nicht - #35 von Morpe

Vielen Dank. Geht wieder.

1 Like

Ich habe nach dem Reinsetzen ins Auto und daraufhin direkter Eingabe des Navigationsziels per Spracheingabe immer (so gut wie immer) das Problem, dass Tante Google mit „Oops, hier ist ein Fehler aufgetreten“ oder mit „Es besteht keine Internetverbindung“ o.Ä. daherkommt, obwohl die WLAN- oder Internetverbindung im Auto bereits zuvor aufgebaut wurde.

Das kann ich so reproduzieren und es funktioniert in der Regel meist erst nach einer Bedenkzeit.

Hat das noch jemand und weiĂź Abhilfe?

Bei mir startet der Sprachbefehl dann die Navigation auf dem Handy - obwohl das Auto bereits online ist.
Wenn’s schnell gehen soll benutze ich statt „Ok Goggle“ dann die Lenkradtaste oder, wenn’s Zeit hat, starte ich die Navigation erst nach 2/3 Minuten.

Seit neuestem erscheint bei „Ok Google“ auf dem CD oben ein brauner Streifen in dem sinngemäß steht, dass der Sprachbefehl über das angeschlossene Bluetooth-Gerät (=Handy) aufgenommen wird. Die Ausführung macht dann das Auto. Bei Nutzung der Taste gibt es diese Texteinblendung nicht.
Hab’ schon diverse Google-Assistenten Einstellungen durchprobiert, ändern nichts.
Google und Polestar sind halt zwei erstklassige Software-Partner, da steht Keiner dem Anderem auch nur ein µ nach. :joy: