Google Verbesserungen

Ich starte hier mal das Thema. Es geht darum wie Google (Andriod Automotive) Für den PS2 oder die E-Mobiltät im Allgemeinen optimiert und angepasst werden kann.
Eventuell sollten die MOD´s eine Sparte Google (Fehler) Optimierung anlegen.

So für den Anfang mal:

  • Höhenmeter im CenterDisplay anzeigen.
  • Höhenprofil einer geplanten Route anzeigen.
  • Nach betätigen des ICON Ladestationen Auswahl wie diese angezeigt werden sollen. (Auswahl nach
    Ladekarte, Anschluss, kostenlos …)
  • Karten im Fahrerprofil zoombar
  • Import von POI ermöglichen und anzeigen in den Displays

Die Liste kann ja noch erweitert werden.
Macht es Sinn diese an Google oder über PS an die Google Mitarbeiter in Göteborg schicken?

10 Likes
  • Sat.- Karten. Und/oder bessere Kartenfarben welche die Straßenart erkennen lassen und Wälder etc.
  • Übertragen von Routen vom Handy
  • Direkte Rückkehrmöglichkeit zu Maps, statt immer über den Home Bildschirm
  • Auswählbare Pois (zeige nur raststellen etc)
  • Männliche Navi Stimme (zusätzlich)
  • Naviansage unterbricht nicht die Musik sondern dimmt sie etwas
  • Zwischenstopps nachträglich planen
  • Tunnelnavigation optimieren
  • Hinterlege Geschwindigkeitsdaten aktualisieren (könnte er auch von der Kamera zurüclspielen an Google)
  • Karteninhalte anpassen
  • Bei Länderübertritt, infofenster mit erlaubten geschwindigkeiten etc anzeigen, ggf auch gültige Notrufnummern
  • Vorhandene Vignetten hinterlegen und routen mit nicht vorhandener Vignette meiden. (Waze)
10 Likes

Bei meinen beiden Probefahrten ist mir aufgefallen, dass die Verkehrszeichenerkennung nur sehr klein im Fahrerdisplay angezeigt wird.
Leider ist die Verkehrszeichenerkennung bei der 2. Probefahrt kurz nach Beginn ganz ausgefallen.
Mein Vorschlag wäre die Verkehrszeichen zusätzlich auch auf dem Center-Display anzuzeigen incl. der tatsächlichen Geschwindigkeit, errechnet aus den GPS-Daten.
Ich füge mal ein Bild meines aktuellen Navis anbei. Da ist beides vorhanden.

2 Likes

… bei der Routenplanung die voraussichtlichen Stopps an Ladesäulen vorplanen und diese als Zwischenziel einplanen.
Dynamische Ermittlung der möglichen Ladestopps während der Fahrt anhand aktueller Fahrdaten (Verbrauch, Akkustand, …) und Verfügbarkeit der Ladesäulen.

… nur mal so in den Ring geworfen
:polestar_thunder:

6 Likes

Kartenloses Freischalten der Ladeksäule durch Hinterlegung der diversen Ladekarten direkt im Google System, da Fahrzeug sowieso mit Ladesäule kommuniziert sollte das machbar sein. Im Centerdisplay könnte dann eine Übersicht der vorhandenen Karten und Preise angezeigt werden, die man dann auswählen kann.

Filtermöglichkeit bei angebotenen Ladesäulen auf der Route nach HPC oder >100KW oder mit Restaurant in der Nähe etc.

Routenplanung mit Zwischen- bzw. Ladestopps Benutzerfreundlicher. z. B. Möglichkeit der gewünschten Restladung für den jeweiligen Stopp.

2 Likes

Punkt 1 deiner Liste kann ich (Thorin) besonders unterstützen! Ich würde mir wünschen, dass die Ähnlichkeiten zu Google Maps stärker werden bei der Darstellung der Karte. Diese grauen Nuancen der Landkarte erschweren meine Orientierung in der Realität und umgekehrt. Wenn ich Beifahrerin bin und wir über sehr kleine Straßen fahren, habe ich zur besseren Orientierung immer noch mein Handy mit Google Maps auf dem Schoß und ich dachte, das sei nun eigentlich Geschichte :frowning:

1 Like

Das ist auch einer meiner Wünsche analog dem TM3!

Da jetzt ja schon eine Weile keine Vorschläge mehr gekommen sind hab ich mir gedacht, damit das an die richtige Adresse kommt bitte ich mal den Support dies weiterzuleiten.
Ich hab deshalb an den Support geschrieben:

Da Sie ja schreiben wie wichtig Feedback für Verbesserungen ist , die Frage: haben Sie einen Draht zu den Google Entwicklern in Schweden? Für Google besteht da auch Verbesserungspotential. Oder können Sie mir einen Kontakt geben?

In folgendem Link sind wichtige Verbesserungsvorschläge gesammelt:

Google Verbesserungen

Für eine Rückmeldung Ihrerseits wäre ich sehr dankbar.

Heute kam die Rückmeldung:

*Vielen Dank für Ihr Feedback. Wir werden es weiterleiten und die enthaltenen Informationen für Verbesserung benutzen. Wir arbeiten eng mit unserem HQ in Schweden zusammen um Produkt wie auch Prozessverbesserungen umzusetzen. Ihre Informationen werden uns diesbezüglich sehr unterstützen. Daher möchten wir uns nochmals bei Ihnen bedanken. *

Mit freundlichen Grüßen,
Yasmin Waziri und Ihr Polestar Team

Also beobachtet mal ob von Google Änderungen kommen.

1 Like