Hat jemand die easee Home Wallbox installiert?

Hat schon jemand mit dem easee Home Laderoboter (komisches Marketingwort) die ersten Erfahrungen gemacht. Viele Funktionen schon im Lieferumfang ohne große Optionsliste. Und der Preis ist auch ok.

Ein relativ junges Unternehmen aus Norwegen. Wenn man schon so mutig ist, sich einen jungen Shootingstar wie den Polestar zulegen, könnte man doch auch andere junge dynamische Unternehmen unterstützen :wink:

Hallo P2TC,

habe die Box auch gekauft. Werde sie in den nächsten Wochen installieren und Bescheid geben.

Also noch etwas warten.

LG Joachim

@ROB-XK500E das ist die falsche Wallbox :wink:

@P2TC ich habe den Easee Home Laderoboter bei mir zwei Mal installiert.
Die Installation und Inbetriebnahme ist sehr einfach und in der Anleitung exakt beschreiben das auch Laien diesen problemlos in betrieb nehmen können.
Bislang hab ich nur geladen und mehrfach über Timer die letzen Tage bei dem sonnigen Wetter. Weiter Funktionen habe ich nicht getestet bis jetzt.
Funktioniert alles so wie es soll, bis auf einen Ladeabbruch bei 75% was aber auch kein Problem darstellt da die Wallbox sich sofort über die App meldet.

Habe den Easee Home Laderobotor auch installiert. Freue mich über das kompakte Design!
Ende des letzten Jahres war die Easee Cloud gecrasht, sodass der Laderobotor sich zunächst nicht inbetriebnehmen lies. Grund war die hohe Anzahl an neuen Geräten, die so schnell dazukommen. Das hat sich dann aber schnell erledigt, man hat umgebaut. Offline laden ging wohl dennoch weiterhin.

Hier sieht man das in der Historie: https://easee.statuspage.io/uptime

In Norwegen hat Polestar sogar eine Kooperation mit Easee:

Mein Favorit ist die Easee Home auch. Alles drin, was ich brauche bzw haben möchte.

Ich habe den easee seit .Oktober 2020 mit dem Polestar in Betrieb. Ein FI ist inkludiert und auch die Schaltung funktioniert tadellos. Ich habe sogar eine Regelung mit „solar motion“ drin. Die Photovoltaik-Anlage liefert Energie und die produzierte Energie wird gleich in das Fahrzeug geleitet–seien es 2kW, oder 9kW, oder auch was zwischendrin.
Kann ich empfehlen–das Design und die Qualität ist wirklich gut.

1 Like

Das hört sich doch gut an.

Ich sehe hier viele Parallelen zu PS. Mir gefällt an der easee Home, dass alle
notwendigen Funktionen schon enthalten sind und es keine 100 zusätzlichen
Optionen gibt, die man konfigurieren kann.

Auch wenn es ein relativ junges Unternehmen ist und sie ganz sicher noch die
eine oder andere Probleme haben werden, sind sie gegenüber den üblichen
Verdächtigen sehr gut aufgestellt. Ein Versuch ist es Wert.

Wenn sich in dieser Woche nicht noch ein KO-Kriterium ergibt, gebe ich den
Jungs mal eine Chance. Hab’s ja mit PS genauso gemacht :wink:

Gibt es jemand, der schon einen Nachteil feststellen konnte (außer den Cloud-Ausfall im letzten Jahr)?
Gibt es jemand, der die Box in sein SmartHome eingebunden hat (HomeAssist, OpenHab, usw.)?

1 Like
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!