iPhone lädt induktiv nur sehr langsam

Ich hatte den Eindruck, das mein iPhone XR nur sehr langsam, oder gar nicht lädt.
Auf der letzten Fahrt über 4 Stunden hat es doch von 63 auf 65% geladen. Es wurde dabei kaum benutzt. Einige APP‘s liefen im Hintergrund. Die Hülle ist eher dünn und Metallteile gibt es auch keine. Dafür ist es in der Ladeschale sehr heiß geworden. Die Ladeanzeige im Center Display war zu sehen.
Wie sind Eure Erfahrungen? Wird ein iPhone geladen oder reicht es nur zur Ladungserhaltung?

Mein iPhone 12 lädt auch nur sehr langsam. Ich benutze eine Gummihülle zum Schutz. Sonstige Erfahrung mit drahtlos laden habe ich nicht. Ich kann also nicht beurteilen, ob dies normal ist. Für den Fall, dass mein iPhone mal schnell Strom braucht. verwende ich im Polestar ein Kabel.

Super, dass das hier mal thematisiert wird! Es gab ja schon ein Update für die QI-Lader, um Probleme mit MagSafe zu beheben.
Ich habe ein iPhone XS mit Original Apple Leder Case und das Laden ist sehr langsam, das iPhone wird heiß und lädt gar nicht oder das Auto zeigt sogar eine Benachrichtigung (oberer Bereich Center Display) an, dass das Telefon nicht geladen wird und man ggf. Gegenstände entfernen soll.
Meiner Meinung nach ist der Lader aktuell nicht brauchbar. Sonst nutze ich drahtloses Laden jeden Tag, da ich einen Lader im Nachtisch habe. Habe auch eine Powerbank, die das hinbekommt. Zur Verteidigung von Polestar kann ich aber sagen, dass ich schonmal zwei IKEA drahtlos Lader hatte, die nicht mit dem iPhone funktionierten.

Wollen wir mal eine Umfrage erstellen?

Dito mit Iphone 11. Wird warm und lädt kaum.

Selbst Smartphones ohne QI werden auf dieser Position sehr warm.

An- und abschaltbar wäre hier zudem, wie es schon mal der Fall war (anfangs), von Vorteil.

Ansonsten bitte auch mal dem Support melden.
Wenn’s hier im Forum bleibt, drüber diskutiert wird und nicht zu denen durchdringt, kommen wir hier auch nicht weiter.

1 Like

Hmmmh, Polestar hat doch nicht etwa… :joy:

1 Like

Ich kann mich nicht über den QI-Lader in meinem PS2 beschweren. Gerade heute morgen hat mein iPhone XS mit Gummi-Hülle in 45 min von 13% auf 39% geladen und wurde dabei nur handwarm. Natürlich ist das nicht sonderlich schnell im Vergleich zu anderen Lademöglichkeiten, aber bei weitem nicht so langsam, wie in den zuvor beschriebenen Fällen.
Ach ja, Update P2124 ist drauf :slightly_smiling_face:

Das ist genau die Art von Ladung, die ich erwarten würde.
Ist Dein Polestar bereits ein neueres Model, vielleicht mit der verbesserten Halterung?

Könnte mir vorstellen, dass es mit dem Abstand des Handys von der Ladeelektronik abhängt. Eine dickere Hülle in Kombination mit der älteren Ladeplatte ( ohne verbesserte Nase ) sorgt für Wärme statt Ladeenergie.

Werde es mal komplett ohne Hülle ausprobieren.
Scheint übrigens nicht ein Polestar spezifisches Problem zu sein. Andere Fahrzeugmarken sind davon auch betroffen.

Die Frage ist tatsächlich WO GENAU der Charging Coil im Polestar in der Schale sitzt?
Genau mittig? Sind vll 2 oder 3 verbaut um unterschiedliche Positionen zu ermöglichen?

Damit induktives Laden gut und schnell funktioniert müssen die Coils im Ladegerät und im Telefon direkt aufeinanderliegen. Sind sie versetzt wird nur sehr langsam oder gar nicht geladen.

Leider haben alle Mobiltelefone andere Abmessungen und andere Positionen des Coils, von der Oberkante bzw. Unterkante des Telefons gemessen. In sofern kann es Sinn machen das Telefon „mit dem Kopf, oder mit den Füßen nach unten“ in die Schale zu legen.

Ich kann auch bestätigen, dass mein iPhone XS Max SEHR warm wird, aber kaum lädt. Ich lege es immer mit dem „Kopf nach unten“. Ich probiere es heute mal andersherum aus… kA ob das viel/etwas bringt.

1 Like

Kopfüber habe ich schon probiert, das hat leider nicht geändert. Sowohl in einem 3rd Party Tischlader, in dem das Telefon mit dem Unterteil aufsteht, als auch auf einem Lader, auf den man das Telefon einfach drauflegt, lädt mein Pixel 5 problemlos - oder halt nicht, wenn es verschoben ist. Den Effekt der Energie in Wärmeumwandlung kenne ich nur aus dem Auto.

Schön, dass ich jemanden mit dem gleichen Smartphone gefunden habe. Ich meine mit einem Softwarestand irgendwann im Winter ging das Laden (+Pixel 5) halbwegs oder täuscht mich meine Erinnerung?

iPhone 12 Pro mit der Apple Klarsichthülle, lädt kaum wird aber so heiss, dass ich das induktive Laden im PS nicht nutzen werden. Da hab ich echt Sorge dass sich was von selbst auslötet.

Im Ikea Lader im Nachttisch gehts problemlos und wird allerhöchstens lauwarm.

Ich würde jetzt nicht drauf wetten, habe es aber auch so im Hinterkopf. Evtl. vor den Verschlimmbesserungen für die gar nicht ladenden iPhones?

1 Like

Mein iPhone 12 Pro lädt kaum und wurde schon so heiß, dass es wegen Überhitzung abschaltete. Zu Hause mit MagSafe-Lader und normalem QI keine Probleme.

Die Wärme wird durch Wirbelstromverluste erzeugt. Entweder arbeitet das System mit einer sehr hohen Übertragungsfrequenz um die Empfindlichkeit gegenüber Störungen zu reduzieren (siehe SW-Update wegen Problemen mit iPhones 12, etc.) oder die Positionierung von Sende- und Empfangsspule ist nicht optimal. Beides führt zu einer massiven Reduktion des Wirkungsgrades.

Mein PS2 hat eine hohe 14xxx Nummer. Er hat bereits die kleine Nase gegen das Verrutschen vom Telefon, was aber trotzdem nicht verhindert, dass bei zügiger Kurvenfahrt das induktive Laden ab und an unterbrochen wird. Ich lege es übrigens auch immer mit dem oberen Ende voran auf die Ladeplatte.
Aber so wie ich es lese, scheinen die meisten ein Problem mit dem Lader zu haben, ich hingegen nicht. Wie lässt sich das erklären :thinking:

Das das Telefon beim verrutschen aufhört zu laden ist blöd, aber normal. ‚Unser‘ Problem ist, dass das Telefon lädt - und das auch im Center-Display angezeigt wird, dabei aber nur heiß statt voll wird.

Wir bereiten gerade eine Umfrage vor, um da evtl. eine Korrelation zu finden. Welches Telefon hast Du?

Same here. Mit einem iPhone 8.
Sonst lade ich auf der Arbeit und zu Hause ohne die Hitzeentwicklung sehr schnell. Irgendwas ist mit dem Lader noch krumm.

Mein IPhone 12 wird auch nur gegrillt :rage:
Ich würde mich riesig freuen wenn man den Sch… wieder ausschalten könnte.
Sollen doch die Fahrer selber entscheiden ob sie induktiv laden wollen oder nicht :+1:t3:

Eine Umfrage dazu fände ich gut, vielleicht bewirkt sie ja etwas :thinking::blush:

Aber Klaus, ich weiss doch welches das hier thematisierte Problem ist und habe weiter oben schon die Info zu meinem Telefon und dem Ladeverhalten geschrieben :wink:

Die Anmerkung zum Verrutschen war auf die Nachfrage zur vorhandenen Ladepad-Version mit „Nase“ von @Dubhe bezogen.

Die Umfrage würde mich übrigens auch sehr interessieren. Diesem Thread nach scheint es, ich wäre im Moment so ziemlich allein mit „iPhone und ohne Ladeprobleme“ :thinking:

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!