Ladeabbrüche/-problem nach OTA P2116 bzw. 2124

Hier hilft der doppelte Reset:
Erst das Centerdisplay (nicht während des Ladens)
Dann den TCAM-Reset.

Ich bin mir sicher, dass dann auch die Verbrauchsanzeige wieder richtig zum zählt…

Leider, wie geschrieben, geht aber dieser TCAM-Reset seit dem Update bei mir nicht mehr. Vorher konnte ich mehrmals mit dem TCAM-Reset einige Sachen problemlos „in`s Lot“ rücken.

Deshalb ja auch vorher der Centerdisplay-Reset!

der geht immer - zieh einfach mal die Sicherung Nr. 27 im Kasten unter dem Handschuhfach.

2 Likes

@enso und @Electrified . Danke für Eure Tipps!

Was Tcam ? Noch so viele Zeichen

Guckst du hier:

Gibt es eigentlich weiterhin Ladeabbrüche trotz Update auf P2127 ?
Mich hat es jetzt nicht nur bei der AC Ladung erwischt, sondern auch bei einer DC Ladung.
Abbruch bei exakt 50% SOC, ohne Fehlermeldung. Die Ladung konnte direkt wieder gestartet werden.

ich wollte deinen Beitrag schon liken aber habe es zuerst ausprobiert, funktioniert bei mir leider nicht, Sicherung 27 gezogen, einige Minuten gewartet, wieder rein und es passiert nichts…2124, bis heute ohne Störung bzw. funktionierte der „normale“ TCAM reset oder sogar der Screen reset um LTE wiederzubeleben, jetzt nichts mehr, sogar dein Supertrick nicht…:frowning:

Soweit ich das überblicke haben wir zahlreiche Fälle mit verminderter Ladeleistung bei AC-Ladung. Aber keine Abbrüche, weder AC noch DC.
Zudem gibt es zur Zeit kein Update, welches diesen Fehler behebt.

Vereinzelte Ladeabbrüche bei DC Ladung werden aber immer mal wieder berichtet. Solange das individuell Einzelfälle sind, würde ich keine Prognose wagen, ob es am Auto oder der Ladesäule lag.

Da Du initial schon mehrfach Probleme mit dem Ladevorgang hattest, könnte es leider ein individuelles Problem sein.

Du hast auch kompletten Ausfall inklusive GPS Verlust? Die Erfahrung, dass der TCAM Reset auch über die Sicherung nicht hilft hatte ich damit auch schon und da es auch das Laden betrifft (maximal 80%, fehlerhafte Darstellung der Leistung) muss das komplexer sein. Für mich riecht es nach irgend einer CAN-Bus Geschichte, wäre es einfach nur das TCAM hätte man das auch längst gelöst. Hatte es bereits 2 mal und beide male hat es sich innerhalb weniger Tage selbst geheilt.

2 Minuten komplett 12 Volt ab hatte übrigens auch nicht geholfen, eventuell gibt es einen Zusammenhang das AC über Nacht dauerhaft dran hilft, danach kam bei mir direkt oder kurz darauf die Heilung.

Die Vermutung liegt nahe. Habe auch einen Termin beim Service. Allerdings erst in der 2. August Woche.
Mal sehen, was dabei herauskommt.

Dann wird das Problem tiefer liegen wie ja auch schon @pmd hier vermutet.

Eigentlich hast du nun nur zwei Möglichkeiten: Reset über 12V Batterie abklemmen, dabei darauf achten das der DCDC nicht das Auto versorgt! Also Haube auf, Verkleidung abbauen, die nächsten 5 Minuten nix mehr machen, dann erst Massekabel trennen. (um 100% sicher zu sein vorher die Spannung messen, muss <=12,9V sein).
Und wenn das auch nichts hilft wirst du wohl oder übel den Service bemühen müssen.

ja genau, wieder kompletter Ausfall GPS und LTE, dito das letzte Mal. Dazumal war die Lösung zum Service, welche alle drei Batterien abhängen mussten wie mir gesagt wurde um überhaupt auf das Auto zugreifen zu können, dann konnten sie das 2124 aufspielen und alles war gut für einige Wochen immerhin. Und richtig, wenn nur das LTE ausfiel aber GPS ging, dann half der TCAM reset oder sogar der Screen reset und vermutlich auch die Sicherung 27. Meiner lädt übrigens nur bis 50% mit fehlerhafter Anzeige der Leistung (6/0 Ampere). Danke Uwe für den Tipp, ich warte damit mal und hoffe er erholt sich, ansonsten zur Volvo Garage die sind sehr freundlich und hilfsbereit dort.

Meiner wollte bei 80% auf Centerdisplay bis 100% (in der Tachoanzeige) laden mit fehlerhafter Anzeige der Leistung (6/16 Ampere). Keine der Einstellungen liessen sich irgendwie verändern.

Mehrmaliger Centerdisplay-Reset und ein TCAM-Reset (oh Wunder, der geht neuerdings plötzlich wieder) liessen schlussendlich wieder eine saubere 80% Ladung mit 16/16A und 48km/Std. zu. Eine Wundertüte… :upside_down_face:

Tatsächlich war es so, ich habe gestern Abend das Auto im Center Display ausgeschaltet und die Tür zugeknallt und habe ihn über Nacht eingesteckt schmoren lassen ohne an ihn zu denken, so dass er merkte I am not amused, und siehe da heute Morgen alles wieder gut, GPS da, LTE da :-))

2 Likes

ich habe ein neues Phänomen, LTE und GPS funktionieren aber trotzdem fehlerhafte Anzeige der Ladeleistung (6/0 Ampere) und auf dem Tacho zeigt es "Limit festgelegt auf 100%) obwohl auf 80% eingestellt, bis wohin er wirklich lädt weiss ich noch nicht. Bisher hing das zusammen, sobald LTE da war, war diese Ladeleistungsanzeige korrekt. Interesting…

Hatte ich, trotz vorhandenem LTE/GPS, auch (siehe oben).

Bitte Reset vom Centerdisplay. Bei mir hat‘s geholfen.

1 Like

Jetzt wird es aber mysteriös…
Gestern hatte ich seit langer Zeit, erst das zweite mal überhaupt, das Laden mit nur zwei Phasen.
Ich habe den Workaround benutzt, also abgehängt, warten, geht wieder mit drei Phasen.
Und heute ist das LTE und wohl GPS weg.
Reset vom Centerdisplay bringt nichts.
TCAM Reset mit Front-Defrosttaste löst kein Blinken der SOS Taste aus. Wenn ich irgendwann loslasse, dann aktiviert der Defrost, die Taste funktioniert.

Und jetzt?

Am Montag in die Werkstatt?

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!