Laden per EC Karte?

Moin, was ist eigentlich daraus geworden, dass man ab 2023 an allen Ladestationen mit EC Karte bezahlen kann, sollte das nicht Pflicht werden? Hab davon in letzter Zeit gar nix mehr gehört.

Kein Wunder, wo die EC-Karten gerade abgeschafft werden :rofl:

4 Likes

Bald sind wir wieder so weit wie vor ca. 40 Jahren. Münztank an der Zapfsäule… :grin:

2 Likes

Besser als zig Karten mit verschiedenen Preisen…:roll_eyes:

Die wurden schon 2007 abgeschafft. Aktuell schaffen wir die girocard ab. :wink:
Dafür nutzen wir dann die Kreditkarten.

1 Like

Ist das nicht so eine rein deutsche Erfindung…dann wird es höchste Zeit, dass das weg kommt.

Da unter den zig Karten immer eine günstigere als der Ad-Hoc Preis ist, bleibe ich lieber bei meinem zig Karten.

6 Likes

Ja, hält sich aber beständig, obwohl sie alleine im Ausland vollkommen wertlos ist. Nachdem jetzt Maestro und vpay abgeschafft werden sollen, sucht man verschweifelt nach Alternativen mit Mastercard und Visa, um die Karte noch weiterhin zu rechtfertigen.

1 Like

Wenn du das ständig machst und das bei dir schon zur Routine gehört okay, aber wenn man das fast nie braucht wird es schwieriger…

Ich hätte es mir auch einfacher vorgestellt. Einer der Gründe für den Wechsel auf E war für mich das tägliche Preistheater an den deutschen Tankstellen. Dass man an den Säulen die passende Karte braucht, war mir auch klar. Was jedoch für mich erschreckend war, sind die großen Preisunterschiede, die es gibt.

1 Like

Hi, das Ganze gilt für ab dem 01.07.2023 neu errichtete Ladesäulen und es sind gängige Debit- und Kreditkartensysteme anzubieten.
Dauert also noch bissl …

Versucht es mal mit EVMap im Auto. Ladekarten hinterlegen und der Rest geht auf Tipp. 10 Sekunden.

1 Like

Oder nimm chargeprice.app im Auto im Browser und als App im Smartphone.
Hinterlegen deine Karten und Ladeapps dort hinter deinem Konto und du hast an jeder Säule die Info über die günstigste Variante.

1 Like

Genau das will ich ja nicht, ich will einfach irgendwo anhalten und laden, ohne mit irgendwelche Gedanken machen zu müssen welche Karte ich brauche oder was es kostet…

Das bedingt, sich auch keine Gedanken über die Kosten zu machen.

Sorry, dafür habe ich zu viele schwäbische Gene.

1 Like

Ich meine ja auch nicht, dass die Preise völlig egal sind, aber wenn ich mit einem Verbrenner irgendwohin fahre, brauche mir keine Sorgen machen, Tankstellen gibt es überall und bezahlen kann ich auch ohne eine bestimmte Karte, so wünsche ich mir das auch bei Ladestationen.

Als Dienstwagenfahrer mit Tankkarte kannst Du auch nicht einfach irgendwo mit EC-Karte tanken, sondern musst Dich an den vorhandenen Karten orientieren :man_shrugging:

Ich bin aber kein Dienstwagenfahrer…

Wenn ich mir jetzt so vorstelle, dass ich an einer (Fossilen :wink:)Tankstelle je nach Betreiber/Kartenanbieter einen Preisunterschied von bis zu xx cent/Liter habe uns auch noch für die Pumpmenge /min bezahlen soll. Und alles sehe ich erst, wenn ich an der Zapfsäule stehe und die Pistole in den Tank halte… ich weiss nicht

Also ich sehe den Preis schon früher… Aber darum geht es ja nicht, die Unterschiede von Tankstelle zu Tankstelle sind lange nicht so groß wie bei Ladesäulen. Und da kann ich trotzdem einfach tanken und ganz normal bezahlen und muss mich nicht vorher vergewissern ob ich eine passende Karte habe!

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!