:ps4: :d: Launch Events in Deutschland

Echt? Ich hatte mir den Rücken massieren lassen auf Stufe 1 und war überrascht, wie deutlich das zu spüren war. Aber ich kenne auch keine Massagefunktion in Sitzen bisher.

Hm, ja, den Eindruck hatte ich ja auch, aber die Zahlen sagen da schon was anderes. Ich glaube, wir berücksichtigen beim Hinschauen einfach nicht, dass das Fahrzeug sehr breit ist, und dadurch zur Seite hin noch mal deutlich Stauraum dazukommt. Ob man den gescheit nutzen kann, wird sich tatsächlich dann noch erweisen. Und unter dem Ladeboden das Fach ist schon seeeehr tief. Da passt einiges rein. Man kommt aber auch schlecht ran!

Jo, das wird ein Problem, befürchte ich.

2 Likes

Ja im Vergleich zu dem was ich bisher kenne war das sehr zart. Ich habe aber auch nicht sehr lange da gesessen. Es wollten ja schließlich auch andere sitzen. Deswegen werde ich mir das definitiv bei der Probefahrt nochmal ansehen.

Stimmt. Das könnte in der Tat täuschen. Aber am Ende hilft es nicht, wenn die angegebenen Liter eine Summe von allen seitlichen Ausbuchtungen, dem Fach unter dem Ladeboden und dem eigentlichen Kofferraum sind.

1 Like

Den Kofferraum hätte ich mir auch tiefer vorgestellt, nachdem ich die Volumendaten gesehen hatte. Es mag tatsächlich sein, dass man die Breite nicht so wahrnimmt.
Na, mal sehen, wie viele Koffer, Taschen, Getränkekisten wirklich reingehen.

1 Like

Nur weil das Auto keine Heckscheibe hat, ist es ja dennoch kein Kleintransporter. Was erwartet man von einem SUV Coupé? 4-5 Getränkekisten oder 2 mittelgroße und 2 kleine Koffer. Viel mehr wird’s nicht sein.

4 Likes

Der gesamt Eindruck meines Event in Köln und die Berichte der anderen Mitglieder hier hat mich bestärkt das Rchtige getan zu haben als ich den P4 zu bestellt hatte.

Auf der Rückfahrt über die deutschen Autobahnen mit den vielen Baustellen musste ich registrieren welche Spuren ich mit einem P4 nicht benutzen könnte. Beim Einparken auf meinem Stellplatz zuhause musste ich mir eingestehen das er zu klein ist für den P4. Bei meinem jetzigen Kurzurlaub auf Norderney musste ich feststellen das manche Strassen etwas knapp bemessen sind für den P4.

Ich habe die Bestellung storniert ( meine Frau und meine Tochter wären stolz auf mich)

2 Likes

Bei mir verhält es sich ähnlich: der P4 ist mit seiner 4,84m Länge, und insbesondere mit seiner 2,14m Breite (inkl. Spiegel) einfach nicht kompatibel mit meiner Garage. :frowning:
Unsere Privatstr. ist auch relativ schmal, so dass sich das Einparken auf unser Grundstück ebenfalls schwierig gestalten könnte.
Schade eigentlich, denn der P4 gefällt mir von Design her ziemlich gut.

5 Likes

So, gestern war auch das Launch-Event in Hamburg. Nachdem der P4 schon seit Freitag zu bewundern war, wurde er gestern natürlich nochmal formgerecht enthüllt und präsentiert.

Es war eine sehr gelungene und gut besuchte Veranstaltung. Auch wenn ich das Fahrzeug schon vorab gesehen hatte, konnte ich wieder ein paar neue Details (bestimmt nicht die letzten) entdecken. Darüber hinaus gab es tolle Gespräche, u.a. mit Max von Polestar Köln und mit Michael (@MichaelPr), den ich gestern kennenlernen durfte.

Das Infotainmentsystem im Hamburger Fahrzeug lief eigentlich sehr flüssig. Es hatte SW-Version P4.1.0.3. Als Android-Version war ebenfalls AAOS 12 enthalten, in der installierten Version allerdings noch mit altem Security-Stand vom 1.8.23. (Im P2 wird P3.0.3 mit Patch-Stand 1.3.24 ausgeliefert).

Im Audio-Dialog habe ich auch im P4 keinen Fader gefunden (mich stört’s nicht). Im Equalizer-Menü gibt es eine „Noise Compensation“ mit 4 wählbaren Stufen. Hatten wir das hier schon mal? Ich nehme an, dass es dabei um die Geschwindigkeits-abhängige Lautstärke-Regelung geht.
Die Lautsprecher in den Kopfstützen (wenn gewählt) kann man zwischen „Standard, Driving, Private“ bzw. „Standard, Stereo“ für den Beifahrer umstellen. Was auch immer das bewirkt.

Meine Frage, ob Mobileye Supervision im P4 wirklich „hands off/eyes on“ - also Hände dauerhaft vom Lenkrad - unterstützt, konnte man mir nicht beantworten. Im Einstellmenü zum Pilot Assist gab es darauf keine Hinweise.

Ich bleibe auch nach den ersten Begutachtungen bei meiner Bestellung und freue mich auf das Auto.

5 Likes

Das ist schon mal gut zu wissen. Dann hoffe ich mal, dass der P4 noch eine weile dort Steht. Neben dem Besuch im Mini-Monaco werde ich auch dem Polestar Space noch einen Besuch abstatten, wenn ich demnächst in HH bin. So ein paar Sachen wollte ich noch mal ausprobieren, und wenn nicht drölf andere Leute im Auto sitzen wollen, hat man ggf. auch die Ruhe für ein paar mehr Bilder :grin:

Ja - war furchtbar nett, dich persönlich kennenlernen zu duerfen. Ich glaube unterschreiben zu koennen, dass Du mit deiner Bestellung absolut alles richtig gemacht hast - Das Auto macht einen super Eindruck :smiley:

2 Likes

Stehen die Wagen auch weiterhin in den Spaces oder wandern die weiter?
Weiß jmd. ob in Wien ein PS4 zu sehen ist?
Wir sind nächste Woche für ein paar Tage vor Ort und der Space ist ja sehr zentral.

„Der Polestar 4 ist erst ab dem angegebenen Datum in unseren Spaces ausgestellt.“

Sieht so aus… um sicher zu sein kannst du ja beim Support nachfragen.

1 Like

Hier auch mal ein Foto des launch Events Düsseldorf vom 25.04.

3 Likes