Nabendeckel für Zubehörfelgen

Nun passen die orig. Deckel in meine DOTZ Felgen :grin:

Ja, ja…ist schon 'ne Sch…arbeit die Citroen-Deckel zu modifizieren

:grin: duck und wech… :crazy_face:

1 Like

Was hat der originale eigentlich für einen Durchmesser, 75mm?

Das PS-Zeichen sieht anders aus… :rofl:

55 mm (54,7 mm gemessen) haben die originalen.
Meine Rial M12 haben 64 mm,

Oder selber machen. :wink:

4 Likes

Würde mir auch gefallen. Ich habe als Abdeckung das Herstellerlogo für die Winterräder…

Na ja wenn der Durchmesser der Radnabe, der Zubehörfelge, identisch ist mit der Originalfelge ist das doch kein Problem.

…hab mein Auto noch nicht…aber vllt passt ja der Durchmesser der Sommerräder
Edit…habe derade gesehen, dass CONSULitAS den Durchmesser hat… sorry. werde mal messen

Hab mir aus den Nabendeckel der Autec Felgen einen Adapter Ring gesägt um dort die originalen Polestar Nabendeckel einzusetzen :slight_smile:

3 Likes

Meine Idee wäre nun zum Winter hin ein Adapterring mit dem 3D Drucker herzustellen.

2 Likes

Das ist eine sehr gute Idee :+1:

Gesägt? Wie hast du das gemacht, dass es präzis und sauber genug geworden ist?

Mit einer Lochkreissäge. Ich hab mir eine Sägeschablone designed, die ich dann mit dem 3D Drucker ausgedruckt habe, damit konnte ich präzise aussägen. Den Polestar Nabendeckel habe ich dann mit einer weiteren 3D gedruckten Halterung in den ausgesägten Ring mittels 2K Kleber geklebt. :slight_smile:

2 Likes

Saubere Arbeit.
Alle Achtung :+1:

Hast du die gedruckt?

Nein, geklebt. 20202020

Also eine Art Logo-Sticker?

Genau, die habe ich einfach auf die Nabendeckel geklebt.

Habe ich mir zurechgemurkst :blush:

2 Likes