Navigieren zu Kontakt via Sprachbefehl

Moin,

nachdem es ja offenbar keine Möglichkeit gibt, die letzten Ziele der Navigation via Sprache anzufordern, suche ich nach einer Alternative um selten angefahrene Ziele via Sprache auszuwählen.

Die Frage: Kann man via Sprachbefehl die Navigation zu einem Kontakt aus dem verbundenen Telefon anfordern?

Also eine gesprochene Alternative zum „Klickpfad“ Telefon → Kontakte → Kontakt auswählen → zur Adresse scrollen → Navigationspfeil wählen

Was ich probiert habe und nicht funktioniert:

  • Navigation zu Peter Müller
  • Navigation zu Kontakt Peter Müller
  • Kontakte
1 Like

Doch, das sollte eigentlich gehen (zumindest ging es mal)

ABER:
Die Synchronisation deiner Kontakte muss abgeschlossen sein. Dieser Sync wird jedes Mal beim Einsteigen und Verbinden des Smartphones durchgeführt.
Leider dauert das ein paar Momente. Also ist Einsteigen, Tante Google sagen, du willst zur Schwiegermutter fahren also so nicht drin. Wenn du schon mal losgefahren bist und ein paar Minuten unterwegs bist, dann sollte es eigentlich klappen.

1 Like

Deswegen sollte idealerweise das System hochfahren und die Bluetooth-Verbindung bereits zustande kommen, wenn ich noch ein paar Meter vom Auto entfernt bin.

Also noch VOR dem Türeöffnen oder dem Hinsetzen aufgebaut werden.

Aber so ist es ja leider nicht, obwohl es so vermarktet wird.

Dann musst du dich aber unglaublich langsam bewegen, denn die Synchronisation dauert eh viel länger als dein Weg zum Auto. Ich verstehe auch nicht, warum man nicht einfach ein Adressbuch im Auto hat und nur auf Änderungen überprüft, so dass man wenigstens mit was arbeiten kann.

1 Like

Gibt es einen Indikator, wann es fertig ist? Also z.B. in dem Moment wo über die Kontakte des Telefons auch über das CD sehen kann?

Ich will an der Stelle ein mal anmerken, dass ich es echt schwach finde, dass der Google Assistant nicht auf das Google-Adressbuch zugreifen kann. Wenn ich zu einem Kontakt navigieren will, dann kann er diese Aktion nicht ausführen. Wenn ich aber in die Suchleiste nur die ersten 3 Buchstaben eines Kontaktes eingebe, dann werden mir meine kontakte sofort vorgeschlagen.

Sicherlich unwichtig für Leute, die keine Google-Kontaktliste führen, aber ich finde das schon unpraktisch. Das macht eigentlich einen der großen Pluspunkte von Google Maps aus, dass ich direkt auf die von mir hinterlegten Daten zugreifen kann. Schade, dass der Assistant da nicht vollständig integriert ist.

Genauso schwach finde ich, dass man nicht zu einem Termin navigieren kann und einem stattdessen der Ort des Termins vorgelesen wird :roll_eyes:

1 Like

Ich denke, da wird @Ixam97 Maxi eine entsprechende Kalender-App (wie von @TheralSadurns Lars bereits ähnlich vorgeschlagen) bauen müssen, in der auch die Termine mit Kontaktadressen hinterlegt sind, zu denen man mit einem Klick via Google Maps dann navigieren kann.

Löst das genannte Problem vielleicht nicht 100%, aber für mich persönlich (und sicherlich auch für viele andere) wäre das sehr hilfreich und sinnvoll.

Man könnte die App ja dann „Targ 'et ride“ nennen oder so als kleines Wortspiel. :wink:

1 Like

Die App gibt es ja bereits: Den Google Kalender in Vivaldi. Beides ist aber ein Workaround…

Und dann fragt man sich immer woran hat es gelegen. Ich muss gestehen ich finde es ein Stück weit peinlich bis lächerlich, dass Google es bis heute nicht hinbekommt das System fertig zu stellen mit all seinen Diensten. Egal ob der Kalender, Apple CarPlay/Android Auto Wireless oder GM das erst nach fast 3 Jahren wirklich nutzbar wird und immer noch Fehlerhaft ist.