P2 KeyTag + 2x Winkhaus keyTec RPE + Victorinox Classic SD + Tabletten, 3D Druck

Hallo zusammen,
ich habe mir einen Behälter entworfen der meinen Schlüsselbung auflösen soll. An meinen Schlüsselbund hatte ich lediglich 2 Winkhaus Schlüssel, Tablettendose, mini Schweizer Messer.
Da meine Polestar 2 Key-Tag Batterie bereits leer war. Habe ich den Key-Tag aufgeschnitten und die Platine alleine ohne Gehäuse verwendet nachdem ich eine neue Batterie eingelötet habe.
Das neue Gehäuse beinhaltet all das. Ich habe nun eine 2. Version erstellt und bestellt. Siehe Bilder.
Besteht evtl hier von anderen Mitgliedern Interesse an sowas? Vieleicht kann ja auch einer das ins entsprechende Volvo Forum fragen. Die nutzen den Tag doch auch!? Naja, erst mal Abwarten wie die Resonanz ist.
Try8 blue light




17 Likes

Was ist ein Schlüsselbung?

Gemeint sind sicher „Schlüsselbund“ und „Schweizer Messer“ :wink:

2 Likes

Auch wenn ich es nicht benötige. Aber Hut ab vor dem Entwurf! :+1:
Ich bin gespannt, wie dann das gedruckte Teil aussieht.

Wo und wie lässt Du drucken?
Und mit welchem Programm hast Du das entworfen?

Und vielleicht schämt sich ja der Schlüssel Designer bei Polestar auch ein wenig, wenn er den Entwurf sieht :face_with_hand_over_mouth:

3 Likes

Gefällt mir! Allerdings habe ich nicht die passenden Schlüssel dafür, meine sind größer. Sonst wäre das klasse und würde mir sofort reinlaufen :wink:

Ja richtig schäm hab’s korrigiert :wink:
Danke

2 Likes

Bei https://fdm-druckservice.de/
Und mit SolidWorks

Ein heisses Teil! Gibt es dazu Maße und Preis?

Maße habe ich nicht parat. Sollten so Maximal 12mm Dick sein. Also geschwungen um sich ums Bein herum in der Tasche zu schmiegen. Ca 6 Mal 6 cm würd ich sagen

Der 3 d Druck kostet 40€. Teile wie Schrauben, Federn und Stahlkugeln kosten auch noch was bei den Kleinmengen für einen Schlüssel sogar 20€.
Also meine Ester Organizer kostete mir 60€ plus 40 Std SolidWorks

Also eigentlich unbezahlbar… Oder doch?

Hobbys halt. Was will man machen?

Finde ich großartig! Toll wäre, wenn man auf beiden Seiten Schlüssel befestigen könnte. Wieviele hätten dann Platz?

Sehr coole Idee und Respekt vor der Arbeit.

Anstatt des Taschenmessers könnte ich mir auch noch eine Integration der Fernbedienung für mein Hörmann-Garagentor vorstellen. sprich eine integrierte Lösung.

Hi, ja das ginge natürlich auch kostet halt wieder viel Entwicklungsarbeit. 4 Schlüssel in der aktuellen Dicke. Wenn man weiter in der Dicke wächst, wären es 6.

Auch einen gute Idee. Meinen garagenöffner habe ich mit über den Spiegel geklebt. Hatte zuvor ja ein p2 mit Knöpfen im Spiegel, was ich super cool fand.

Ich habe ja das Home-Link in meinem Polestar 2, was ich auch immer nutze für mein Garagentor.
Das funktioniert aber halt nur wenn man im Auto sitzt.

Wenn ich außerhalb vom Auto aufs Garagentor zugehe, nutze ich eine externe Fernbedienung aus meinem Schlüsselcase.

Die Platine könnte man ausbauen und in ein neues Schlüsselgehäuse zusammen mit dem Polestar-Key-Tag übereinander oder nebeneinander integrieren.

Man müsste dann aber halt zwei oder eine neue Taste für die FB ins neue Schlüsselgehäuse integrierten.

Ah okay, das ist bei mir kein Thema weil vom Haus direkt in die Garage.
Stimmt, in deinem Fall voll nützlich. Wenn du genau Abmessungen schickst oder sogar 3d stl oder SolidWorks Dateien, dann ließe sich was machen.

Der verlinkte aber schon so ziemlich schick

Habe leider keine STL-Datei und auch kein SolidWorks.

Aber ich habe mal meine Hörmann-FB bis auf die Platine zerlegt und eine Zeichnung dazu erstellt.

Hier ein Bild von der Platine und dem Gehäuse im Vergleich zum Polestar-Key-Tag:

Und hier noch die Zeichnung zur Hörmann-FB-Platine:

Wäre genial, wenn du etwas anfertigen könntest.
Dazu dann noch Haus- und Briefkastenschlüssel in einem Gehäuse wäre echt genial.

BTW:
Der blaue Punkt ist die Kontroll-LED, die braunen Rechtecke sind die Taster und das graue, runde ist die Knopfzelle.

Die Löcher (weiß) könnten evtl. als Schraubbefestigung verwendet werden oder man macht es wie im Originalgehäuse klippbar.

Hut ab vor der Zeichnung direkt. Nur wird das doch dann alles sehr speziell. Die Schlüssel müssten ja auch noch mit detaillierter Bemaßungen daher. Ich müsste sie dann nach modellieren. Wenn ich daran denke wie oft ich mein Zeugs nachgemessen habe. Und teils konnte ich nicht erörtern warum Kontroll-Diagonalmessungen nicht auf gingen mit meinem Messchieber. Ich dann aber einfach irgendwann aufgegeben habe die Löcher richtig zu platzieren. Und und und.
Dann noch die unterschiedlichen Schlüssel und die über die gleiche Achsbohrung da rein gebaut werden müssen.
Ich sehe da eher schwarz wenn ich die benötigten Std sehe.
Ich kann das digitale Modell zur Verfügung stellen für weitere Bearbeitung eurerseits!?

1 Like
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!