Polestar 2, Modell 2022

Hallo Polestar fans,
habe mich heute angemeldet, weil ich Interesse habe an dem für 2021 angekündigten Polestar 2 Modell
mit reduzierter Leistung (nur 1 Motor) und abgespeckter Ausstattung. Da ich im Netz nur spärliche Infos gefunden habe, hoffe ich hier von Insidern weitere Informationen zu bekommen. Insbesondere zu den techn. Daten und zu den Terminen. Ab wann bestellbar oder vorbestellbar, mit welcher Ausstattung bleibt er unter der 40.000€ Grenze für die höhere staatl. Förderung und ähnliches. Ich brauche kein 400 PS Fahrzeug, da ich von einem Audi A4 Avant mit 150 PS Benziner mit Frontantrieb umsteigen werde und nur ca. 9000 km im Jahr fahre (überwiegend Kurzstrecke).

Euch allen wünsche ich viel Spass mit der aktuellen 400 PS Rakete.

Viele Grüße
Gerhard aus Südhessen

6 Likes

Moin und willkommen hier im Forum,
bisher sind über den „Standard-P2“ noch nicht wirklich viele Info´s bekannt, eigentlich ausser Gerüchten ist mir zumindest noch nichts wirklich bekannt.

Die mir bekannten Grüchte sind:

  • 1 Motor, Frontantrieb
  • kleinerer Akku ( Grösse unbekannt )
  • Plus-Paket wie auch Assist-Paket gegen Aufpreis
1 Like

Hallo Spiekie,
danke für deine schnelle Antwort. die ersten beiden Punkte habe ich auch im Netz gefunden.
Ich denke, dass sich weitere Infos erst zum Jahresende konkretisieren. Meine Hoffnung ist,dass hier auch Mitarbeiter von Polestar oder dem Space mitlesen und mir als Kaufinteressent Informationen zukommenlassen ohne dass ich ständig die Googlesuche bemühen muss.

PS: Weiss jemand, ob man auf dem Polestar 2 eine Dachbox montieren kann (bin Skifahrer).

Stimme Spiekie zu.
Hab diesbezüglich direkt mit ein Product Specialist gesprochen.

Dazu noch: Panoramadach wird auch Optional sein.Edit: ist ja im Plus paket erwähnt, sorry

HUD wird wohl auch später keine Option sein, geht physikalisch nicht.

Dachträger gibt es zumindest im Konfigurator unter Zubehör.
Aber darauf warten, dass Polestar MA hier mitlesen und Dir Infos zukommen lassen, halte ich für sehr optimistisch :wink:

Nein, sicherlich nicht.
Aber insgesamt ist dass Produktmarketing von Polestar schon auf Zack, wenn es um die Vermarktung geht. Die werden sicherlich auf Polestar.com frühzeitig entsprechende Informationen bereitstellen, und sei es nur als Teaser.

Bis jetzt ist uns auch nichts weiter bekannt, wie schon @Spiekie weiter oben schrieb.

„Es soll kommen“ - das ist der Stand der Dinge.

Ürigens: Wir stolzen Besitzer der ersten P2 fahren schon Modell 2021. Das neue Modelljahr beginnt wohl immer im Mai. Und da Autobauer gerne weit vorne sind, haben die schon mal die Zahl des nächsten Jahres genommen. Ist aber überall üblich.

Hab mich jetzt auf polestar.com für den Newsletter angemeldet. Vielleicht gibts da ja zu gegebener Zeit aktuelle Infos. Mit „Modell 2021“ im Titel habe ich das für 2021 angekündigte Standard-Modell mit reduzierter Leistung und reduziertem Preis gemeint. Vielleicht kann das ein Mod im Titel mal ändern.

Erledigt und das mit dem Newsletter ist die richtige Lösung.

Ja wird gehen. Es gibt allerdings nur Fahrzeugspezifsiche Träger die in der Türinnenseite verschraubt werden (Find ich jetzt nicht so geil). Also auch nicht variabel in Ihrem Abstand. Die Dachlast ist 75KG und damit ausreichend für Boxen, Dachzelte und Co.

Kosten für die Originale sind 274€, Nachbauten bzw. Modellgleichheit zu anderen Trägern bisher nicht bekannt.

Sie werden eingeklemmt nicht geschraubt hab die Dinger schon zuhause und unser Jetpack passt gut oben drauf

:flushed: Klingt ja noch schlimmer.

Ne Ist tatsächlich besser… das sind btw. Whitelabel Thule Träger die sitzen bombenfest wenn man sie anbaut da brauch man sich keine sorgen machen

Und hier ist er !

Hehe :smile::+1:

Also Ja , Dackboxen von Volvo und Thule sind kompatibel, Lastenräger über den Volvo Teiledienst bestellbar :+1::innocent:

Die Art der Montage erinnert doch sehr an Saab. Diese Art hat einen Vorteil, sie sind Diebstahl sicher.:smiley:

https://www.amazon.de/dp/B07D9RZKMJ/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_aKGuFb6XKD1P6

Seasucker haben wir für den PS1

1 Like

Ja haben aber dennoch einen Schlüssel :smiley: für die Abdeckung unter der man die Schraube zum festklemmen anziehen kann.

Thule hatte ich schon am Design erkannt, aber auf deren Homepage keine Auswahl zum P2 gefunden. Preis ist aber auch okay.

Meine Befürchtung ist auch nicht, dass die nicht fest sitzen sondern eher das der Lack schaden nimmt. :face_with_monocle:. Aber vielleicht kannst du mir die Befürchtung nehmen. Ich wollte halt gerne ein Dachzelt montieren. Und damit die Traglast, die ja für den Fahrenden Betrieb ist überschreiten. Ein normales vorgehen, bloß die Frage ob diese Art der Befestigung das auch so zulässt.

Saab ist heute pleite… :grinning:

„Euch“ meinte ich damit nicht :flushed::upside_down_face:

1 Like

Also der Träger selbst liegt auf dem Dach auf mit einem Gummi Teil, die Löcher im Türrahmen dienen nur dazu den Träger festzuklemmen.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!