Polestar (:d:) senkt die Preise (Innovation Boost)

[Polestar Innovation Boost | Polestar DE]

5 Likes

Soso. Bei uns in der Schweiz gibt es bis jetzt keinen solchen ‚ÄěInnovation Boost‚Äú

DE ergänzt im Titel, sorry

Das ist ja schon einmal ein Anfang, aber m.E. noch nicht der gro√üe Wurf. Der Einstieg ist jetzt 2715 Euro g√ľnstiger als gestern, da ja bisher noch 1785 Euro Rabatt gew√§hrt wurden. Der DM kostet jetzt nur noch 2300 Euro mehr als der LR bzw. 6000 Euro mehr als der SR. F√ľr mich riecht das danach, dass mittelfristig der LR ausgelistet wird.

Hatte noch eine PDF-Datei vom 19.12.2023 im Downloads-Ordner. Hier die damaligen Preise (!! mit Geschäftskundenrabatt) und jetzt mit Inno-Boost:
MY2024 SMLR (19.12.2023)
Fahrzeugpreis 59.405 ‚ā¨ (49.920 ‚ā¨ Zzgl. USt.)
Ihre Konfiguration:
Long Range Single Motor + 3.700 ‚ā¨ (+ 3.109 ‚ā¨ Zzgl. USt.)
Space + 1.200 ‚ā¨ (+ 1.008 ‚ā¨ Zzgl. USt.)
Veganes WeaveTech in Charcoal mit Black-Ash-Dekor Inkludiert
19"-Leichtmetallfelge mit 5 Doppelspeichen, schwarz, Diamantschnitt Inkludiert
Pilot + 2.500 ‚ā¨ (+ 2.101 ‚ā¨ Zzgl. USt.)
Plus + 4.800 ‚ā¨ (+ 4.034 ‚ā¨ Zzgl. USt.)
Gesamtfahrzeugpreis 61.190 ‚ā¨ (51.420 ‚ā¨ Zzgl. USt.)
Limited offer -3.570 ‚ā¨ (-3.000 ‚ā¨ Zzgl. USt.)
Polestar Umweltbonus Gesch√§ftskunden -3.570 ‚ā¨ (-3.000 ‚ā¨ Zzgl. USt.)
BAFA Umweltbonus Herstelleranteil -1.785 ‚ā¨
√úberf√ľhrungskosten 1.200 ‚ā¨ (1.008 ‚ā¨ Zzgl. USt.)
Gesamtbestellpreis* (Endpreis inklusive √úberf√ľhrungskosten und Umsatzsteuer) 58.820 ‚ā¨ (49.429 ‚ā¨ Zzgl. USt.)
MY2024 SMLR (29.01.2024)
Preise ab50.775 ‚ā¨
Konfiguration
Version:Long Range Single Motor 54.475 ‚ā¨
Exterieur:Space+ 1.200 ‚ā¨
Räder:19"-Leichtmetallfelge mit 5 Doppelspeichen, schwarz, Diamantschnitt Inklusive
Interieur:Veganes WeaveTech in Charcoal mit Black-Ash-Dekor Inklusive
Upgrades
Pilot-Paket+ 2.500 ‚ā¨
Plus-Paket+ 4.800 ‚ā¨
Fahrzeugpreis 62.975 ‚ā¨
Rabatte
Polestar Innovation Boost- 4.500 ‚ā¨
√úberf√ľhrungskosten1.200 ‚ā¨
Mehrwertsteuer19.0 %
Ihr Preis: 59.675 ‚ā¨

***Ersparnis ***-855 ‚ā¨
Edit: habe das - verloren :disappointed:

4 Likes

Zumindest doch mal ein kleines Zeichen. Liest sich erstmal gut aber durchrechnen muss man immernoch :wink:
Bruttolistenpreis w√§re ja f√ľr viele Gesch√§ftskunden noch ein Anreiz :thinking: da wird der Rabatt wohl eher nicht ber√ľcksichtigt :thinking::thinking:

Erster Schritt in die richtige Richtung, aber:
Die bisherigen Preise 2024 beinhalteten immer noch den ‚Äěherstellerseitigen Anteil zum BAFA-Umweltbonus‚Äú i.H.v. 1.500 EUR netto bzw. 1.785 EUR brutto.
Um diesen Betrag bereinigt, beträgt also der Innovation Boost = Nachlass nur noch 2.715 EUR beim SM bzw. 4.715 EUR beim DM.
Und:
Bis Ende Dezember 23 hat Polestar ja f√ľr Privatkunden zus√§tzlich nochmal 1.785 EUR brutto Nachlass gew√§hrt.
Verbleiben also noch 930 EUR beim SM bzw. 2.930 EUR beim DM.
Allerdings gab es ja bis 17.12.23 noch den BAFA-Umweltbonus i.H.v. 3.000 EUR.
Also kostet der SM f√ľr den Privatk√§ufer jetzt 2.070 EUR mehr, der Dual Motor hat quasi pari mit 70 EUR mehr.

Polestar, da muss noch mehr gehen! Die Verkaufszahlen des MY2024 waren bereits zu den Preisen mit BAFA-Umweltbonus niedrig, warum sollten sie jetzt anziehen.
Orientiert euch an den Preisen des MY2023, Stand April 2022: SM ca. 43.700 EUR, SM LR ca. 46.900 EUR, Dual Motor ca. 49.400 EUR. Dann fängt es an, interessant zu werden. Oder nehmt die Preise des MY2022, nochmal 2.000 EUR weniger.

Edit: Polestar, und wenn ihr das richtig schick machen wollt, dann erinnere ich euch an euer Präsentationsvideo aus dem Jahr 2019 :wink::


(Quelle: https://youtu.be/kVg5ycWTAhQ?si=Dh_woSQxsqsaiNB4&t=2392)

1 Like

Das wäre keine Ersparnis, sondern eine Preiserhöhung um 855 Euro. :laughing:

2 Likes

Interessant wie manche hier selbst eine Preissenkung noch schlechtreden k√∂nnen. F√ľr mich ist es ein Beweis daf√ľr, dass Polestar sich sehr wohl davon bewusst ist, dass sie sich preislich neu positionieren m√ľssen um erfolgreich zu sein. Dass sie dabei nicht gleich eine Kampfansage machen und damit m√∂glicherweise weitere Preissenkungen der Konkurrenz ausl√∂sen, halte ich f√ľr sehr vern√ľnftig.

3 Likes

Welcher Mitbewerber sollte das sein, der auf eine Preissenkung von Polestar reagieren muss? :smile:

1 Like

F√ľr Gesch√§ftskunden sind es auch nur 5462,00 EUR beim Dual. Eigentlich h√§tte ich schon eine Fu√ünote erwartet mit dem Hinweis auf Brutto/Netto. So muss man erst durch den Konfigurator durch und das PDF downloaden oder bis zum Ende der Bestellung klicken. Mal wieder so ein Kommunikationsdings.

1 Like

Ja, in der CH kein ‚ÄěInnovation Boost‚Äú, aber zumindest haben sie nun folgendes im Konfigurator geschrieben:

Was mir allerdings auch noch aufgefallen ist, dass wenn man im Konfigurator bestimmte Aussen- und Innenfarben/Sitzbez√ľge anw√§hlt, dass dann das Fahrzeug nicht konfigurierbar ist. Es kommt dann folgende Meldung: ‚ÄěIhre Konfiguration ist aktuell nicht verf√ľgbar.‚Äú
Sind hier bereits irgendwelche Lieferengpässe bekannt?

Performance ist im CH Konfiguator im Moment grunds√§tzlich ‚Äěnicht m√∂glich‚Äú, es gibt aber entsprechende sofort verf√ľgbare Fahrzeuge.

Halten wir fest:

  • F√ľr Privatkunden, die schon letztes Jahr nichts mehr gekauft haben, ist es nach wie vor teuerer als letztes Jahr. ‚Üí Keine Kaufanreize geschaffen.

  • F√ľr Gesch√§ftskunden, die letztes Jahr deutliche Rabatte bekommen haben, ist es jetzt teurer als letztes Jahr. ‚Üí Keine Kaufanreize geschaffen.

4 Likes

H√§tten sie die Preise deutlucher gesenkt, w√§r hier der Teufel los, weil man ja nicht die Rabatte bekommen hat, jetzt ist der Teufel los, weil‚Äės nicht genug ist. :wink:

Es ist ein Signal, dass man Dinge anders tun will. Ist es genug? Wahrscheinlich nicht. Aber vielleicht aollte man auch nicht den Frust von anderer Stelle in jeder Nachricht mitschwingen lassen. :man_shrugging:

6 Likes

Ist schon richtig. F√ľr mich als Bestandskunden, der keinen unmittelbaren Neukauf plant, ist es aber von Interesse, dass die Firma noch l√§nger existiert. Dazu geh√∂ren K√§ufer, die man mit solch halbherzigen Aktionen schwer gewinnen kann.

1 Like

Manche hier w√ľrden auch bei 10.000 EUR Preissenkung noch schreien ‚ÄěWarum nicht 15.000 EUR Polestar?! Peinlich! So gibt das nix!‚Äú

Witzigerweise zum Teil die gleichen Leute, die in anderen Threads von schlechten Margen schreiben. :melting_face:

3 Likes

Kann es sein, dass die Leasingraten trotz des Bonus jetzt h√∂her sind als vorher? Bin mir ziemlich sicher, dass ein LRDM mit beiden Paketen bei 680 netto war bei 20tkm/0‚ā¨ AZ/36 Monate) und jetzt bei ca. 750.

Offenbar will man jetzt eher wieder die Barzahler adressieren, denn die Leasingraten m√ľssen vorher wenn man mal mit Tesla vergleicht irgendwie subventioniert gewesen sein, da sie im Verh√§ltnis zum BLP immer deutlich g√ľnstiger als bei Tesla waren.

Tesla war immer besonders teuer.
Jetzt haben sie mal eine Aktion mit 0,0% Zinsen

Hmmm, die Preise sind zwar niedriger wie gestern, aber die Leasingrate hat deutlich angezogen, oder irre ich mich?