Schlüssel nicht erkannt - Tür nicht geschlossen?

Folgende Situation:
Ich steige in den Wagen (der Schlüssel befindet sich auf der Rückbank in einem Rucksack). Die - in diesem Falle - hintere Tür ist versehentlich nicht ganz geschlossen. Ich versuche den Wagen zu starten und bewege den Gangschalter.
(Evtl. Erscheint die Meldung „Bremspedal zum Starten vollständig durchdrücken“ - ich bin aber nicht sicher, ob dies immer so war!) Wenn ich es gleich danach nochmal versuche, so erscheint die Meldung -„Schlüssel nicht erkannt“. Wenn ich die hintere Tür nun schließe (die Übersichtsanzeige der Türen zeigte die nicht korrekt geschlossene Tür an, was mir aber beim ersten Startversuch nicht aufgefallen ist). Dann verschwindet die Fehlermeldung und das Auto kann normal losfahren.
Dieser Fall ist mir jetzt schon zum dritten Mal passiert. Erst dachte ich an einen Zufall. Beim zweiten Mal hab ich mir Gedanken gemacht, und beim dritten Mal schreibe ich das hier.
Hat jemand schon mal dieses Verhalten bemerkt?
Ich nutze keinen DK und habe sonst keinerlei andere Probleme mit dem PS2.

ich kenne das problem auch. allerdings nicht mit dem dk, sondern dem grossen schlüssel. die hintere türe ist irrtümlich nicht ganz geschlossen, polestar meldet dann einen nicht erkennen des schlüssels. lässt sich so reproduzieren. neulich liess mich der polestar sogar mit offener heckklappe losfahren ohne warnmeldung. hier vermute hier irgend einen bug im zusammenhang mit der wegfahrsperre und geöffneten türen.

Ich nutze auch nur den großen Schlüssel!
Damit haben wir reproduzierbar den gleichen Fehler.
Interessant…

Ich habe das auch schon beobachtet - ist mir bereits zweimal passiert (großer Schlüssel in der Jacke, diese auf die Rücksitzbank gelegt, Tür nicht richtig geschlossen).

wohl ein Übersetzungsfehler :man_shrugging:

vielleicht ganz nützlich, wenn etwas Sperriges transportiert werden soll und die Klappe nicht ganz geschlossen werden kann. Naja, warnen könnte er trotzdem.

Das tut er doch? Mit einer orange dargestellten Heckklappe.

2 Likes

ist normal, habe ich mit dem kleinen Schlüssel genau so.
Wenn eine Tür nicht richtig geschlossen ist kann man nicht los fahren.
Vergisst man den Schlüssel im Auto, lässt sich das Fahrzeug nicht verschließen.

Sicherheit

2 Likes

Aber es geht ja nicht darum nicht losfahren zu können, sondern um die falsch ausgegebene Fehlermeldung…

1 Like

Das habe im DK Thread schon erwähnt. Ist auch beim DK, der streng genommen nur ein weiterer Schlüssel ist.
Die Gewichtung der Fehlermeldung ist entweder falsch, oder es gibt km Code eine falsche Referenz zur Fehlermeldung.
Für mich war es aber beim ersten Mal beruhigend, dass nicht plötzlich der DK seinen Dienst quittiert hat, sondern meine schönere Hälfte einfach die Tür hinten nicht gut zugemacht hat. :kissing_heart::heart_eyes:

Also so eine gut zu reproduzierende Fehlermeldung ist doch quasi prädestiniert für die Taskforce oder? Das kann kein schwer zu behebendes Problem sein - würde ich zumindest vermuten…

Bei der Gelegenheit ein Hinweis: Die Taskforce ist kein Ersatz für den normalen Support.

Wenn ihr Fehler bemerkt, meldet diese auf den euch bekannten Wegen. Erst eine Vielzahl von Fehlermeldungen aus dem Feld gibt dem Fehler ein entsprechendes Gewicht.

2 Likes

Dieses Verhalten habe ich nun schon häufig gelesen. Es scheint ein Bug der P1.8 zu sein.
Ich denke die Meldung ist einfach auf den falschen Anzeigentext gemappt worden - „fehlender Schlüssel“ anstatt „offene Tür“.

@krheinwald: ich trage es mal in die Liste ein, ansonsten denke ich auch das Beste ist:

Edit: steht ja schon in der Liste…

Super Sache! Danke für Info!
Vielleicht fällt es als Behebung einer der nächsten Updates mit ab. Ist ja auch kein major bug.
:+1:

Ja, ich war schneller :stuck_out_tongue:

1 Like

‚Schlüssel nicht erkannt‘ kenne ich seit 1.8, wenn Schlüssel in Jacke auf der Rückbank. Alle Türen aber verschlossen.
Meine Vermutung bis jetzt war, dass der Schlüssel beim Fahrer bzw. direkt neben der Mittelkonsole sein muß. Das war für mich logisch: ist nicht explizit der Fahrer mit Schlüssel auf seinem Platz, kann nicht gefahren werden.
Wir hatten ja schon mal diskutiert, dass gefahren werden konnte, obwohl der Schlüssel auf den Dach lag. Das war definitiv nicht i.O.
Jetzt haben wir eventuell seit 1.8 eine verkürzte Minimaldistanz, welche richtig ist ?

korrigiert: 1.9 → 1.8 :slight_smile:

Habe ich da was verpasst?

Bei 1.8 macht bei mir ein Schlüssel im Laptop-Rucksack im Fußraum hinter dem Fahrersitz keine Probleme. Wobei das nicht gegen Deine Theorie spricht, die Distanz ist da ja kürzer.

Da wir aber gerade in die Glaskugel schauen: Vlt. ändern sich durch die nicht ganz geschlossene Tür die Reflektionsverhältnisse im Auto :thinking:

Hah, ich bin dann gleich mal raus … trotz Dauerregen.
Also, was ich nun gefunden habe:

  • 'Koffer’schlüssel in der Jacke auf der Rückbank, Auto fährt - also ok
  • Hintere Tür nicht richtig verschlossen, Meldung:

Also: Fehlermeldung aus falscher Zeile. Oder Übersetzungsfehler.

  • Schlüssel auf dem Dach !!! , hatte ich bisher noch nicht: Auto könnte fahren, wenn nicht zugleich Vollbremsung erfolgen würde. Bekannt, nicht bekannt ?

P.s. zwischen den einzelnen Aktionen muß man immer den Fahrersitz verlassen. Sonst bringt ‚er‘ alles durcheinander und die Fehlermeldung geht nicht weg :slight_smile:

1 Like

Hallo Robert, bei uns ist es die hintere Tür auf der Beifahrerseite, die manchmal nicht richtig schließt, wenn man sie nicht etwas fester als die anderen Türen zuschlägt. Es kann auch passieren, dass erst nach kurzer Fahrstrecke die Tür einen Minimalspalt aufspringt und dann auf dem Display der Türhinweis erscheint. Bin damit zweimal beim Freundlichen gewesen. Konnten beim ersten Mal nichts feststellen und beim zweiten Mal nichts verbessern. Also müssen wir weiterhin dieser Tür „wehtun“. Allerdings erschrickt man im ersten Moment doch ganz schön, wenn beim Tritt auf die Bremse und Schalthebel in D nichts passiert.

Ist mir am Freitag auch zum 1. Mal passiert. Die hintere rechte Tür war nicht richtig verschlossen.
Dies wurde aber erst nach mehrmaligem Aus- und Einsteigen angezeigt. Zuerst nur der Schlüsselfehler, dachte an win Batterieproblem des Schlüssels, da dieser den ganzen Tag im Bergrucksack verbrachte. Problem hat sich dann in Wohlgefallen aufgelöst.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!