Schukoladen nicht möglich?

Ich war heute beim Volvo Händler und mir wurde das Rückrufupdate aufgespielt und die Winterräder montiert.
Zu Hause in der Garage wollte ich dann an der Schukodose laden (in Ermangelung einer Wallbox), bei mehreren Versuchen mit dem dicken, fetten, roten Wort Fehler endete :triumph:
Eigentlich hat das immer funktioniert. Ich werde es nachher noch einmal versuchen.
Dieses Auto kostet viel Zeit und eine Menge Geduld.

Sorry - Offtopic:
Ich habe Schokoladen gelesen. :innocent: :joy:

6 Likes

Offtopic:
Ich auch und dachte es wäre endlich mal etwas schönes und süsses :joy:

2 Likes

Wann hatte es über das Schuko-Kabel denn zuletzt funktioniert? Direkt vor dem Update?

Nicht unmittelbar davor, aber ich habe das Auto ja erst 2 1/2 Wochen.

Hatten die das Auto beim Update geladen? Hatte er mehr Restkilometer drauf, wie beim abliefern?

Typische Fehlerbehebungen probiert? Softreset, Rücksetzen, über Nacht stehen lassen?

Beim Update können die nicht laden. Sagen sie jedenfalls.
Aber ich war zu früh panisch. Ich war eben noch einmal unten, habe erst einmal überprüft, ob die Steckdose in Ordnung ist und dann noch einmal angeschlossen und nun lädt er. Ich hoffe, dass er nicht abbricht. Dabei hatte ich auch echt laute Lüftergeräusche, was ich vorher erst einmal gehört hatte. Nun denn, ich hoffe mal das beste.

Ich lade derzeit auch noch mit Schuko und hatte nach dem Update auch das gleiche.
Habe dann Knopf gedrückt, den Stecker vom Wagen gezogen und dann nochmals hinein gesteckt und den Stecker festgehalten bzw. etwas ran gedrückt .
Der P2 hat dann kurz gezögert, ist dann angefangen zu laden und durchgelaufen. Danach gab es keine Probleme mehr.

Den Stecker habe ich in der Tat auch festgehalten, aber nicht hochgedrückt und dann funktionierte es. Ich war zwischenzeitlich noch mal unten (das hätte mir mal jemand bei meinem früheren Auto vorschlagen sollen :astonished:) und er lud noch. Das Display war an, ich weiß allerdings nicht, ob es erst anging, als ich mich mit dem Schlüssel genähert habe oder ob es die ganze Zeit an war. Jedenfalls kam in der kurzen Zeit 2x die Aufforderung die Parkbremse zu warten :roll_eyes:.

Mit der Parkbremse ist merkwürdig. Ich würde das erstmal beobachten, vielleicht hat die Bremse nicht richtig gegriffen, warum auch immer.

Das Display ist bei mir vor dem Update immer abgeblieben und ich konnte bei abgeschlossenen Wagen immer sehen wie weit es war. Nach dem Update erscheint beim Laden nach dem Abschließen der Tür kurz das Polestar Logo und alles wird dunkel.
Finde ich auch besser so, ich habe das Gefühl er lädt und der Rest geht schlafen. - Ist aber nur eine Vermutung von mir.
Es wäre gut zu wissen was der korrekte Zustand beim Laden ist, Display an oder aus​:woman_shrugging:

2 Likes

Gestern war das Display aus, jetzt lade ich und es ist wieder an. Verstehe das einer​:woman_shrugging:.

hab ich auch beobachtet. Schau das nächste mal nach der Reihenfolge… bei mir blieb das Display den ganzen Ladevorgang über an, nach dem ich

  1. Auf meinen Ladeparkplatz gefahren bin
  2. Ausgestiegen bin und Ladestecker der Wallbox angesteckt habe
  3. Die Ladung an der Wallbox mit APP gestartet habe (bei Schuko-Laden gehts wohl dann gleich los)
  4. DANN den Wagen verriegelt habe

Hab bisher aber nur zweimal geladen nach dem Update und beim ersten mal hab ich darauf nicht geachtet.

Ich mache es tatsächlich immer in der gleichen Reihenfolge, Auto ist offen, dann stecke zuerst an die Ladestationen oder zu Hause in die Steckdose, dann Stecke am Wagen, schaue dann ob er korrekt lädt und schließe zum Schluss das Auto ab.
Ich beobachte mal weiter :wink:

1 Like

Exakt mein Vorgehen :grinning:

1 Like

@Gilla, @Grete welcher Wert (wie viel Ampere) ist bei euch in diesem Fall im Auto eingestellt? Falls bei @Grete durch das Update der Wert auf z.B. 32A geändert wurde, könnte das der Fehler sein.
In einem anderen Beitrag wurde diesbezüglich schon mal was geschrieben.

Ich gehe in derselben Reihenfolge vor und bei mir bleibt das Display dann teilweise eingeschaltet und andere Male schaltet es sich ab. Ich konnte da bisher keine Systematik hinter erkennen. :thinking:

Eigentlich dachte ich, dass das Auto das von allein regelt. Bei mir ist 6 A eingestellt, wenn ich Schuko lade.

Ähm, die Hausanschlüsse (Schukostecker) sind in der Regel mit 16A abgesichert. Somit können da auch bis zu max. 16A fließen, bevor die Sicherung kommt. Ich versuche es heute mal mit 12A.

Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass dass entsprechende Kabel bei 10A „abregelt“ … ich weiß leider nicht mehr wo … :thinking:

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!