Seitenscheiben quietschen

Ich habe ein, naja nicht ganz neues, Problem mit der Seitenscheibe auf der Fahrerseite.

Wenn ich den Fensterheber betätige, gibt es ein wahnsinnig unangenehmes Quietschen. Hoch oder runter ist egal. Irgendein Gummi hält die Scheibe da wirklich doll fest.

Das Phänomen hatte ich direkt beim Kauf im Dezember 2020 und habe ich in der Werkstatt checken lassen. Damals hat man nur etwas geschmiert oder so. Jetzt wird es wieder kälter und feuchter und das Problem ist wieder da.
Ich hatte das noch bei keinem Auto. Auf der Beifahrerseite dagegen hatte ich es eine Zeit lang auch, dass die Geschwindigkeit mit der das Fenster schließt sich im letzten Drittel halbiert. Das ist jetzt aber wieder verschwunden.
Mir kommt es so vor, als würden die Scheiben in den Türen zu straff eingespannt sein.

Kann so etwas sein?
Hat jemand ähnliches bemerkt?

1 Like

Machen meine hinteren Scheiben auch ganzjährig, die vorne nur manchmal. Bisher war ich aber zu faul sie einzuschmieren :smiley: Ist aber auch nicht mein erstes Auto mit dem „Problem“, ist für mich nicht unüblich

1 Like

Ich habe das weder beim Polestar noch bei einem anderen Auto in der Vergangenheit gehabt und ist so auch nicht zu akzeptieren. Da stimmt was nicht, würde ich in der Werkstatt ansprechen und auf eine Lösung drängen die nicht „einschmieren“ heißt.

Schmieren ist die „kleine Lösung“. Wenn das Problem dauerhaft auftritt sind die Führungsschienen nicht korrekt eingestellt, insbesondere dann wenn die Fenster zu langsam laufen.
Einfach beim Service reklamieren.

Danke euch für die Einschätzungen! Termin im Service ist nächste Woche :slight_smile:

Habe das gleiche Problem mit den hinteren Fenstern auf beiden Seiten. Scheiben quietschen und sind so locker, dass ich sie per Hand hoch/runter und vor/zurück schieben kann. Beim Support gemeldet und direkt einen Terminvorschlag für die Werkstatt erhalten, an dem ich auch die Winterräder montieren lasse.

Das habe ich ebenfalls beim hinteren Fenster auf der Fahrerseite. :-/

Bisher habe ich noch nichts unternommen, nur wegen dem Quitschen ist mir der zeitliche Aufwand mit der Werkstatt zu groß.

Nimm Talkum. Fall erledigt.

Mit Talkum? Und wie angewendet?
Als Quietsch - Geplagter würde mich über mehr Details freuen. Teile die Auffassung von „Dan118“ - für die kurze Zeit wo es mich gerade nervt, ist mir der Aufwand für einen Werkstattbesuch zu gross. Aber Mitfahrer sind immer erstaunt, das es das bei einem so hochwertigen Auto gibt.

1 Like

Ich war heute im Service. Die Dichtung etc. wurde gereinigt und entfettet.
30min hat es gehalten. Es quietscht jetzt weniger, aber es quietscht :rofl:
Mal sehen wie es weitergeht…
Schade, dass man hier im Forum nur Fotos hochladen kann. :stuck_out_tongue_winking_eye:

das mit den lockeren Scheiben hatte ich auch.
Konnte sie seitwärts verschieben.

Abhilfe hat folgendes gebracht.

Scheiben ein mehrmals bis zum Anschlag hoch und runter fahren.

Scheinbar wird dann neu angelernt.

Danach war kein verschieben mehr möglich. Auch die Windgeräusche waren weniger .

2 Likes
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!