Soft-Notentriegelung

Lt. eines Users des englischen Forums soll es wohl eine ‚Soft-Notentriegelung‘ geben:

Am ‚großen‘ Schlüssel die Öffnen-Taste so lange gedrückt halten, bis alle Fenster unten sind. Ein paar Sekunden später soll der Stecker dann entriegeln.

Fragen, die sich mir hierzu stellen:

  • Warum weiß das der Ladesäulenbetreiber, nicht aber der Support und die Kunden?
  • Was mache ich bei Regen?
  • Was mache ich, wenn ich den großen Schlüssel nicht dabei habe, weil ich den kleinen Schlüssel oder - irgendwann mal - die App benutze?

Ist die Frage, ob das wirklich eine erweiterte Notentriegelung ist, die auch funktioniert, wenn alles andere scheitert oder einfach die normale Entriegelung beim Autoöffnen.

Bevor das nicht jemand getestet hat, wenn das normale Entriegeln per Schlüssel nicht mehr funktioniert, möchte ich noch nicht die Sektkorken knallen lassen :grin:

3 Likes

Lustig. Wenn das stimmt, können wir einen Punkt von der initialen Top-10 Liste vom September (!) abhaken.

Also großen Schlüssel mitnehmen.

Und hoffen, dass man es nicht ausprobieren muss.

1 Like

So wie ich den verlinkten Post lese, entriegelte das Kabel eben gerade nicht normal: ‚Using a genie point charger earlier and the cable wouldn’t release.‘ Und die Anweisung des Ladesäulenbetriebers war sehr spezifisch: 'lock the vehicle, then hold the unlock on the fob for 3 to 5 secs (you’ll know when because all the windows will open). ’

1 Like

Hmm, ich werde daraus nicht schlau.
War der Tipp von der Polestar Helpline oder von dem Ladesäulen-Betreiber?
Wusste der Nutzer überhaupt, wie man das Kabel entriegelt, wenn alles richtig ist?
Sehe, dass Du nachhakst…

Es war - wie initial vermutet - die Help-Line des Ladesäulenbetreibers. Der Entriegelungsknopf wurde erfolglos mehrfach gedrückt. Ebenso wurde das Fahrzeug mehrfach ver- und entriegelt.

2 Likes

Klingt schon irgendwie abgedreht. Der Ladesäulen-Betreiber kennt den Polestar besser als alle anderen. :hugs:

1 Like

Siehe meine erste Frage im Ursprungspost…

Ich glaube eher das die das von einem anderen Auto kennen und dann einfach dem p2 Fahrer gesagt haben… mach mal bitte folgendes

2 Likes

Ist das Problem, dass der Polestar am Kabel festhängt und es nicht loslassen will überhaupt noch aktuell?

Dass er irrtümlich meint, ein Kabel sei eingesteckt und deshalb das Fahren verweigert ist, wenn ich die Berichte hier richtig interpretiere, auf jeden Fall ein aktuelles Problem.

Zumindest dem Poster in UK ist das wohl passiert.

Was ist denn die Initiale Top 10 Liste ?

So ungefähr das hier:

https://polestar.fans/t/top-10-probleme/2317/38

Muss man noch ein wenig hoch/runter scrollen, dann siehst Du was uns seit Monaten schon bewegt…

Ich bin nicht berechtigt die Seite zu sehen und soll einen Moderator kontaktieren ???

Bitte lasst mich nicht dumm sterben :grin:

Du bist nicht allein…

seid ihr Club Mitglied? Wenn nicht: da gibt es bestimmt irgendwo einen Anleitung.

Ich habe auch keine Berechtigung.

Es gibt scheinbar mehr Infos für Clubmitglieder.
Hier steht wie man so eins wird​:wink:

Das ist mehr als überschaubar. Erwarte da nicht zuviel…

2 Likes

Wenn es die Top 10 gibt, könnte man sie doch hier reinschreiben