Software, WLAN und OTA Updates

Eben!
Die meisten werden ohnehin OTAs übers heimische WLAN bzw. Internet machen!

1 Like

Zuerst einmal muss OTA funktionieren :slight_smile: Ist dem so ?

Es gab bereits einige Diskussionen über OTA, aber ich glaube es kam hier auch zu Verwechslungen. Zumindest wüsste ich gerade keine Quelle die besagt, dass OTA nicht gehen würde…?

Es gibt lediglich den Hinweis darauf, dass diverse Sachen noch via OTA kommen werden:
• Polestar Digital Key (später im Jahr 2020)
• Connected Safety (später im Jahr 2020)
• Apple CarPlay (Mitte 2021)

Das schließt für mich nun aber nicht aus, dass OTA grundsätzlich derzeit nicht möglich sei…

(Und ja, mobile Daten sind nicht zwingend erforderlich, es wäre notfalls auch mit W-Lan bzw. Hotspot möglich. Es sei denn es ist halt etwas größeres und es muss in der Werkstatt noch etwas geresettet werden oder dergleichen.)

Danke für die Info Daniel! Ich möchte ungern 400 KM für ein Update fahren müssen :slight_smile:

Co2 neutral, geht schon :smiley:

Spaß bei Seite, aber ich denke nicht das du 400km fahren musst. Sind ja glaub 8 Händler Deutschland weit verteilt wo man updaten kann oder täusche ich mich?

Stand ja mal die Zahl 40 im Raum, neben den „Big 7“ die die Spaces betreuen. Aktuell ist unsere Liste allerdings noch nicht so gigantisch lang, vielleicht ist aber einer in deiner Nähe dabei @tarikb

Ja …Volvo Engelhard in Freiburg (falls die auch Service machen)?

Mein letzter Service-Kontakt sprach von aktuell 22 Service-Partnern in Deutschland.
Wenn das stimmt ist unsere Liste oben nicht ganz vollständig.
Leider schweigt Polestar wer das alles ist.
Am besten mal die größeren Volvo-Händler in Euerer Nähe befragen…

1 Like

4 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Bekannte Volvo Partner

Gibt es denn nun OTA Updates auch für Motorfunkrionen etc. ?

Auf der Homepage steht:

Damit Sie als Polestar-Kunde das bestmögliche Benutzererlebnis mit Ihrem Fahrzeug haben, entwickelt Polestar die Systeme in den Fahrzeugen und die angebotenen Dienste fortlaufend weiter.

Bei einem Service kann die Software in Ihrem Polestar auf die neueste Version aktualisiert werden. Mit der neuesten Softwareaktualisierung können Sie die Vorteile von verfügbaren Verbesserungen in Anspruch nehmen, einschließlich solcher, die in früheren Softwareaktualisierungen enthalten waren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Polestar Support.

Gerade in der Anfangsphase wird es ja (hoffentlich) viele Optimierungen geben. Wäre ja extremst blöd, wenn ich dafür in die Werkstatt müsste und womöglich noch dafür bezahlen muss?!

1 Like

Warum sollte man dafür etwas bezahlen müssen?

Naja, man könnte darauf kommen, weil man auch gerne für „Fehlerspeicher auslesen“ zur Kasse gebeten wird und das geht schneller als ein Software-Update.
EDIT: Ich denke in der Anfangsphase wird der Kunde nicht dafür zahlen müssen, das wird sicher intern zwischen Polestar und Servicepartner geregelt. Später sollte es dann OTA funktionieren (außer man hat so einen Fall wie offenbar Porsche gerade beim Taycan…aber da wird der Kunde auch nichts zahlen…eher kann dieser Geld verlangen, weil er seine Zeit in der Werkstatt vertrödelt). :wink:

@Steffen @m.hartmann

Habt ihr hierzu eine Info? Wie wird das bei euch gehandhabt? Sind Updates also Bugfixes eine kostenpflichtige Nachbesserung?

1 Like

Die ersten 24 Monate wird das denke ich nichts kosten.
Danach würde ich das differenziert sehen, also OTA wird nach meiner Einschätzung kostenfrei bleiben, aber die Updates beim Händler muss ja jmd mit Manpower aufspielen, sodass hier wahrscheinlich kosten entstehen.
Anders siehts wieder aus, wenn der Wagen im Service ist, bei Volvo werden bei der Wartung kostenfrei Updates aufgespielt, wenn gewünscht

2 Likes

Ich denke hier verschwimmen teilweise die Grenzen zwischen zugesicherten Eigenschaften und After Sales Service. Bei ersterem greift prinzipiell das Gewährleistungsrecht 2 Jahre oder die Garantie auf vertraglicher Basis. Also Bugfixes für zugesicherte Eigenschaften gehören sicher dazu, z.B. die Fernlichtautomatik.
Bei Funktionserweiterungen durch Software-Updates stellt sich für mich die Frage, inwieweit diese quasi durch den Service-Vertrag (3 Jahre) abgedeckt sind oder freiwillige After-Sales-Leistungen sind. Da wird es schwammig. Aber ich gehe mal davon aus, dass Polestar hier ein originäres Interesse hat, die Kunden zufrieden zu stellen :slight_smile:

naja wenn man mit OTA wirbt und dann für Updates Geld verlangt, würde ich das sogar nach 10 Jahren dreist finden… das ist meine Persönliche Meinung diesbezüglich :slight_smile:

edit:

anderst bei Funktionen die nachträglich kommen… das ist fair… wenn das Auto mehr kann als am Anfang, dann sollen die gerne auch was daran verdienen… Aber für Bugfixes sollte man nie Geld verlangen… :slight_smile:

3 Likes

Meine Erwartungshaltung für die neue Autowelt ist einfach, analog zu Tesla, dass die Autos laufend über OTA besser werden und jeder (kostenlos) die (für sein Auto geeigneten) neuesten Versionen bekommt…

2 Likes

Man kann es doch wie bei Tesla halten…da gibt für das Modell 3 Long Range auch für Kohle eine Performance Software Update. Damit schafft es dann die 100 in 4 statt 4.6 sec. Hätte keine Probleme für solche massiven Änderungen einen vierstelligen Betrag auf den Tisch zu packen.

Der eine meint so, der nächste etwas anders und die Dritte hat noch einen ganz anderen Vorschlag.

Ich bin mir sicher, dass auch bei Polestar die Köpfe dafür schon zusammengesteckt wurden. Aber wir wissen ja noch nicht, wie es laufen soll. Ihr versteht, die Kommunikation von Polestar mit den Kunden und so…

Warten wir doch ein Weilchen, bis da mal eine Verlautbarung kommt.

3 Likes

Im grossen und ganzen stimme ich Euch zu, allerdings mit einem kleinen Einwand, bzw. einer kleinen Einschränkung.
Wenn schon mit Tesla verglichen wird sollte auch Tesla OTA Level zum Zeitpunkt der Erstauslieferung ( USA ) zum Vergleich gezogen werden.
Und wer da mal ein wenig liest wird feststellen das es da auch nicht alles gleich rund lief.
Klar ist die Technik weiter als vor 3 Jahren, aber man muss bei jedem Vergleich schon gleiche Basiswerte anlegen.

4 Likes
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!