Spontane Fahrt nach Ancona (Italien)

Hallo zusammen,

wir wollen heute Abend spontan elektrisch nach Ancona in Italien reisen.
Wer hat Erfahrungen in Italien und in der Schweiz bezüglich Ladekarten und Bezahlmöglichkeiten?

Habe eine ENBW und eine Plugsurfing Karte.
Die Route möchte ich mit ABRP planen.

Bin für jeden schnellen Tipp dankbar :wink:

Damit solltest du in der Schweiz an vielen Schnelladern aufladen können.

Weiß zufällig jemand, welche Ladestationen ich bei ABRP vermeiden sollte, wenn ich mit ENBW und Plugsurfing unterwegs bin?

Ionity wäre sicher nicht sehr günstig.

Schau mal dir die Youtube Videos von Elektrisiert an. Er hat ein paar tolle Videos gemacht mit seinem M3 im Italienurlaub - challenge : KEINE Supercharger und nur mit EINER Ladekarte. :+1:

Hier der Roadtrip von Alex

(1) 500€ Ladebudget: Wie weit kommt mein Tesla? - YouTube

1 Like

Vielen Dank für eure Antworten. Das hat mir wirklich geholfen.
Um 19:00 geht’s los. :slight_smile:

2 Likes

Gute Fahrt und viel Spaß…kannst ja mal berichten wenn du wieder zu Hause bist…also was den PS2/Laden angeht usw.

Trotz aller Spontaneität habt ihr aber schon corona-bedingt die Einreise per Online-Formular angemeldet?

Wir sind nur auf der Durchreise nach Griechenland, deswegen brauchen wir das nicht.
Für GR haben wir das gemacht. Danke für den Hinweis. Mit der Spontanität ist das z.Z. auch nicht mehr so einfach.

Hallo Movinxs,
Ich bin gerade lit dem P2 i der Schweiz im Urlaub. Günstige Schnelllader gibt es nahezu die ganzen Autobahnen entlang und sind mit Plugsurfing und ENBW kompatibel. Viele Säulen auch so neu das die noch nicht in der Karte eingezeichnet sind. Der Beschilderung vertrauen.
Bin ebenfalls zum Ausflug nach Mailand, auch dort gar kein Problem.

2 Likes

@Micha @PlanetPP
Welche Karte verwendet Ihr für Italien? Enel?

Viel Spass. Ich war vor 2 Wochen in der Nähe von Alessandria und habe ABRP benutzt, welches gut funktioniert.
Das einzige „Problem“ ist, dass man in Italien (bis jetzt noch) meistens die Autobahn verlassen muss um eine Ladesäule zu finden. Meine war bei einem McDonalds, und das war gerade ideal.

Gute Fahrt

Bin gestern durch Österreich, Schweiz und Italien nach Frankreich gefahren. Überall nur die Frage wo man hin fährt. Wir wurden überall durchgewunken und in Fankreich mussen wir an der Grenze den Pass und negativen PCR Test vorweisen.

Zum Laden: hab mit Maingau, EnBW und Plugsufing geladen. In der Schweiz hatte ixh die Swisscharge.ch app, aber ohne kostenpflichtige s Internet… geht die nicht. Das hätte mir 5ct pro KwH am Landis Thunis gespart. Hab jetzt mal die RFID Nummer von meinem Schlüsselbund eingetragen. Mal schauen ob das auf dem Heimweg geht.

Die Enelx Juicepass App für Italien ist meiner Meinung nach ein ziemlicher Schrott un man muss verpflichtend seine Einwilligung zu Telemarketing geben um dann festzustellen, daß man ohne italienische Steuernummer nicht weiterkommt. Die HPCs in Biandrate hab ich gestern nachmittags nicht zum laufen bekommen (keine Backendkommunikation). Hab dann auf der anderen Seite der AB an dem Outletvillage mit 50kWh geladen.

Was meinst du mit Karte?
Also mit der ENBW und der Plugsurfing bin ich sorgenfrei mehre tausend Kilometer durch die Länder gereist. Wurden immer akzeptiert.

Also ich hänge gerade in Bologna an 50 KW.

Und das nach drei Misserfolgen mit ENBW und Plugsurfing.

Hatte allerdings noch 15% Reserve.
Aber die Stunde laden war eigentlich nicht geplant.

Hallo Peter
Ich habe die Karte von Plugsurfing benutzt. Ging tip-top.
Gruss
Philipp

Die Ladekarten, also zB. diejenige von Plugsurfing.

Danke an Alle für die Info’s!

Hallo zusammen,

wir sind nun auf unserem Camping angekommen.
Kurze. Zusammenfassung der Reise.

Schweiz
Plug and Play. Überall Schnellladung>100 kW.

Italien
Bologna schlecht.
Angezeigte Schnellladestation ließ sich nicht aktivieren.
Später am Supermarkt mit 50 kW gelandet.

Forli super.
Laden > 100 kW

Griechenland
Keine Ladestation weit und breit.
Laden auf dem Campingplatz Haushaltssteckdose.
Man muss halt alle durchprobieren bis eine Sicherung hält :wink:

3 Likes
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!