Verriegelbare Ladeklappe

Heute ist mir aufgefallen, dass die Ladeklappe nicht mitverriegelt ist, wenn der PS2 abgesperrt wird/ist.

Wie findet ihr das und was meint ihr dazu?

Ich persönlich finde es eher suboptimal!

1 Like

Man bekommt sie aber dennoch nicht ohne Schlüssel auf oder? Wenn man sich entfernt findet irgendwie ein weiterer Schließvorgang statt, zumindest hört es sich so an. Vielleicht wird sie dann verriegelt?
Oder meinst du dass sie nicht automatisch schließt?

Nein, automatisch schließen tut sie nicht!

Ich meine, dass sie mit dem verschließen des Fahrzeugs verriegeln sollte.

Aber das zweite Verriegeln kurze Zeit nach dem Ersten höre ich auch, weiß aber nicht was da genau passiert!?
Wohl eine Art Superverriegleung und evtl. wird die Ladeklappe mit verriegelt, wie du vermutest.
Da muss ich morgen Früh vor der Arbeit gleich mal schauen…

Nein, die Ladeklappe wird nicht verriegelt.
Auto stand nun abgeschlossen 1h auf dem Hof.
Bin eben hin (ohne Schlüssel - der liegt weit weg im Haus)…
Und…
Ladeklappe lässt sich öffnen.

Ich sehe dort auch nix was verriegeln könnte…

1 Like

Huch? Nur der Vollständigkeit halber gefragt… Wie öffnest du sie? Mit dem Fußsensor? :dizzy_face:

Ganz ehrlich das sehe ich nicht als Problem an. Beim Verbrenner wurde das ja gemacht um Kraftstoff Diebstahl und Verunreinigung zu unterbinden.
Das Problem sehr ich beim BEV nun nicht unbedingt.

1 Like

Ach verdammt… Ihr redet von dem Tankdeckel :smiley: ich dachte es geht um den Kofferraum… :clown_face:

Naja das Einzige was ich mir vorstellen könnte wäre Vandalismus in irgendeiner Form… Wie beispielsweise irgendwas rein schmieren (Zahnpasta, Kaugummi…).
Hat da jemand Erfahrung mit bisherigen EVs?

Vandalismus hat doch viel praktischere Ziele wie Reifen. Lack und Spiegel. Das ausgerechnet jemand den Ladeport öffnet? Erscheint mir unwahrscheinlich.

Fängt das Auto denn das laden an, wenn man abgeschlossen ein Kabel dran hängt? Gar nicht Mal unpraktisch, wenn man es sich doch anders überlegt und doch später an die Wallbox anschließt.

1 Like

und was ist, wenn jemand auf die Idee kommt da Wasser reinzuschütten? :dizzy_face:
–> verriegeln macht Sinn.
:polestar_thunder:

Es gibt ja auch E-Auto-Hasser, die vielleicht versuchen an den Kontakten herumzumanipulieren.
Vandalismus mit Sekundenkleber und beim nächsten Ladestopp ist der Ärger da.

2 Likes

Finde es schon sinnvoll das diese Klappe zu ist, wenn keiner da ist. Wenn man sie aufmachen kann, dann kann man sie auch schnell mal abbrechen oder abtreten. Blödsinn in den Ladeport schmieren, etc.

Habt Ihr denn mal geguckt, ob die Hardware es überhaupt vorsieht zu verriegeln? In vielen Autos gibt es ja einen Nippel, der die Klappe blockiert. Existiert dieser beim PS2?

Wenn ja, lässt es sich vielleicht mit einem Update beheben, wenn nein bleibt wohl nur das Anschweißen von Ösen und ein Vorhängeschloss.

1 Like

Hast du jemals einen Fall gehört? Auch nur einen?

Bisher haben die Vandalen und Diebe die es angeblich immer und überall gibt nicht Mal geschafft mein Ladekabel oder den Granny Charger zu klauen, obwohl ich mehrfach die Woche an einer öffentlichen Ladesäule stehe, gerne auch nachts. Beides nicht verriegelbar. Also um meinen Ladeport mach ich mir da erst Recht keine Sorgen.

Die Gefahr für Vandalismus ist doch bei aktivem Laden vielfach höher und da kann man auch nichts gegen tun und selbst da habe ich noch nichts von gehört.

Und selbst wenn der E-Auto Hasser in seiner rechten Bubble irgendwie mitbekommen hat, dass man am Polestar die Klappe öffnen kann, macht er da weniger Schaden als mit 4 geschlitzten Reifen :smile:

Better safe than sorry.
Ich kenne auch keine Polestar Fahrer, die jemals die Notentriegelung gebraucht hätten.
Also weg damit aus dem Pflichtenheft.

1 Like

Ich kenne einen :thinking:

Also ab damit in die Garage, nur ein mal die Woche für eine Handwäsche raus rollen - aber vorher die Auffahrt nach spitzen Partikeln absuchen. Nach ein paar jahren dann mit 40km der Überführungsfahrt wieder verkaufen.

Aber auf die Außenspiegel aufpassen dabei, die kosten vermutlich auch jeder einzelne mehr als der Chargport.

1 Like

Das man gleich wieder so gehässig übertreiben muss…!!!

Ich finde es schon Relevant. Hier werden gern mal Spiegel abgetreten. Und ich will nicht wissen, was die mit der Tankklappe machen, wenn es im Suff am Auto vorbei geht. Wie es halt in der Stadt nun mal zugeht. Auf dem Dorf oder eigenem Grundstück wäre mir das vielleicht auch wumpe, aber warum soll alles gleich schei…e sein, nur weil man es selbst nicht benötigt?

5 Likes

Wie gesagt, sei doch froh wenn sie die Tankklappe statt dem Spiegel abreißen, kostet deutlich weniger. Vermutlich sogar günstiger als wenn jemand betrunken sein Fahrrad am Auto entlang schrammt.

Ändert aber nichts daran, wie völlig abstrakt und unwahrscheinlich die Gefahr ist. Parkt man dann auch nicht unter Bäumen, denn da könnte ein Ast fallen und eine Delle in die Haube machen? Das ist deutlich wahrscheinlicher!

Meiner Meinung nach ist es absolut paranoid zu glauben, man müsste einen Ladeport abschließen. Das schlimmste was speziell E-Autos da drausen passiert sind abgesteckte Kabel und gedrückte Notstops.

1 Like

Gott sei dank ist das deine Meinung, die du haben darfst, der ich dennoch erneut widerspreche.

Dann können wir ja alle Sicherheitsfeatures bei dir ausbauen, du scheinst diese ja nicht zu benötigen, da dies zu abstrakt und paranoid ist…

Ist das dieses übertreiben, von dem du gesprochen hast? Habe ich irgendwo gesagt, das abgeschlossene Türen unpraktisch sind?

Zeig mir den betrunkenen, der an deinem Auto auf Verdacht die Ladeklappe öffnet und sich dann denkt „hey ich hab doch Sekundenkleber dabei, kippen wir den mal rein“. Klingt unfassbar wahrscheinlich, nicht?

Man kann doch wohl vollkommen Objektiv sagen, dass die Wahrscheinlichkeit für zufälligen Vandalismus an einer Ladeklappe die geschlossen ist gegen 0 geht! Und derjenige, der aktiv und gezielt Schaden verursachen will, hat jede Menge Auto das er beschädigen kann, dass es auf eine Ladeklappe nicht mehr ankommt.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!