Wieviel unterwegs laden, um mit x% anzukommen?

Was mich nervt, ist folgendes: Wenn ich eine längere Strecke fahre, auf der ich einen DC-Ladestop brauche, zeigt mir Google Maps zwar an, dass ich an einem Schnellader x min laden soll, aber diese Information ist sinnfrei. Denn einerseits verbrauche ich generell deutlich weniger als Maps denkt, zum anderen will ich genau nur so viel tanken, um mit meinem gewünschten Ladestand (meist 10%) am Ziel anzukommen.
Ich habe bisher keinen Weg gefunden, die kW von Maps beider Anfahrt zur Ladestation angezeigt zu bekommen, die ich unter dieser Voraussetzung laden soll. Noch blöder wird es, weil mir Maps nicht mal zeigt, wie lang der verbleibende zweite Leg (DC → Ziel) in km noch ist. Also muss ich während des Ladens mir den zweiten Leg anschauen und die Reichweiten-km mit der Länge des Legs vergleichen. Dazu dann die zeitversetzt nachlaufende Google-Abschätzung des Arrival-SoC im Auge haben, Dann muss ich schätzen, wie lange der Ladevorgang wohl geht, um schließlich meine Ankunftszeit zu ermitteln.
Bei ABRP ist das natürlich viel besser gelöst. Dort sehe ich, dass ich x kW laden soll und wenn ich mit mehr oder weniger SoC ankomme, kann ich ein paar kW mehr oder weniger laden.
Wie macht ihr das auf Langstrecke, die (und nur genau die) optimale kW-Menge pro Ladestop in die Batterie zu drücken?

1 Like

Du hast dir die Antwort im Prinzip schon selber gegeben:

Route in ABRP planen
nach Maps teilen = 1. Abschnitt
Laden gemäß Vorgaben von ABRP
2. Abschnitt nach Maps teilen

Ich denke, so machen es fast alle hier, solange Maps noch nicht die essentiellen Möglichkeiten von ABRP hat und eine Navigation mit ABRP direkt nicht reibungslos funktioniert. Erfahrungsgemäß bleibt der nämlich genau dann stecken, wenn man die Navigationsanweisungen am dringendsten benötigt. Dann jedes mal anhalten P drücken, ABRP abschießen und neu planen ist dann m.E. doch zu nervig.

6 Likes

Der springende Punkt ist leider: Laden gemäß Vorgaben von ABRP. Je nach Verkehrslage und damit verbundenem Verbrauch will ich bei der Dichte der Schnellader hier im Süden häufiger mal einen oder zwei Ionity weiterfahren, um weniger SoC und damit höhere Ladegeschwindigkeit zu haben. Und dann ist die ganze schöne Planung mit ABRP umsonst gewesen. Klar kann der Beifahrer am Handy auf ABRP umplanen (falls zu zweit unterwegs), aber da müsste ich meine bessere Hälfte erst mal im ABRP einlernen…

Ich gebe während des Ladens schon den nächsten Lader als Ziel ein (aus ABRP* oder manuell). Wenn Google Maps mir dann 5% anzeigt, ist es sicher loszufahren. In der Regel komme ich dann mit 10% an.

  • Die von ABRP prognostizierten Ladezeiten sind immer ein sehr guter Anhaltspunkt.
5 Likes

Eigentlich plane ich fast exakt wie @krheinwald :

Ich gebe während des Ladens das nächste Ziel bei Google Maps ein und warte bis die %-Anzeige auf meinen gewünschten Mindest -SOC (zum Beispiel 8%) springt.
Dann stöpsel ich ab und komme meistens mit 10 % am nächsten Ziel an.

Nur nutze ich ABPR überhaupt nicht- nur Google Maps.

Auf der Urlaubsfahrt von Freiburg nach Waren an der Müritz und zurück, hat das super funktioniert
(wie auch schon letztes Jahr)
Hatte nie Probleme mit der Reichweite- Google rechnet da meiner Meinung nach ziemlich gut.

Ist für mich die unkomplizierteste Art der Ladestop-Planung.

Grüße aus dem Schwarzwald.

Willi

2 Likes

Das hört sich gut an. Nur, wie ermittelst du das nächste Ziel, welches du dann in GM eingibst?

Hallo @KAHY ,

da ich ja immer die selben Strecken fahre, habe ich die Ziele unter den Favoriten abgespeichert.

Wenn Du natürlich jeden Tag woanders rumfährst, wird es wahrscheinlich etwas aufwändiger.
Das ist nicht für Vielfahrer, hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen.

Ich bin ja eher der Hobby-Autobahnfahrer :smirk:. :blue_car:

aber das kannst du doch alles in ABRP beeinflussen und als Premium navigiert er auch dynamisch, soweit ich weiß.
Wieso muss der Beifahrer am Handy den ABRP bedienen? Ich habe den im Auto und meine Frau beherrscht die Neuplanung locker. Deine Steuerungsparameter solltest du natürlich nicht ständig anpassen müssen. Für die Eckdaten habe ich verschiedene Fahrzeugarten hinterlegt wie z.B. Alleinfahrt, Fahrt zu zweit, Fahrt mit Gepäck, Fahrt mit Fahrradträger etc.

Aber, natürlich gilt: chacun a son gout.
Jeder wie er mag.

Irgendwann (hoffentlich bald) hat sich das erledigt und GM erfüllt unsere Wünsche :wink:

1 Like

Bei ABRP läuft das ganz einfach, wenn sich der Ladestopp aufgrund sparsamer Fahrweise erledigt, sinkt die Ladedauer auf 0 Minuten, dann einfach weiterfahren und er navigiert zum nächsten.

So hat es jetzt schon mehrfach geklappt.

Auch ohne Premium funktioniert das mit der Routenübertragung an GM einwandfrei. Doch empfehlen würde ich es, denn ich bin mit ABRP ohne Premium schonmal eine Strecke gefahren die dann gesperrt war. Das hat Zeit gekostet und GM hätte vorher umgeleitet….

1 Like

ABRP Premium-funktionen:

https://web.abetterrouteplanner.com/premium/

z.B.:

ABRP Premium Funktionen

Mehrere Fahrzeuge

Alle Deine Fahrzeuge in einem Konto
Sehe alle auf der Karte und wähle einfach dasjenige aus, mit dem Du planen möchtest

Wettervorhersage

Live-Wetterdaten für die Planung
Die Wind- und Temperaturvorhersage im Plan hat Auswirkungen auf deine Reise

Echtzeit-Verkehr

Verwende aktuelle Verkehrsdaten für zusätzliche Genauigkeit
Berücksichtige den Verkehr nicht nur für die Fahrtdauer, sondern auch für den Stromverbrauch entlang der Strecke

Charging Notifications
Get notified when it’s 10 and 5 minutes left to continue your trip.

1 Like

Vielleicht blicke ich ABRP im Auto nicht, aber ich kann während der Fahrt keine Tour planen oder unplanen. Gibt’s da einen Trick?

Nein. Bedienen kannst du ABRP nur, wenn du in „P“ hältst. Das ist besch…en.

Das stimmt aber nicht ganz: Der Knopf „replan“ funktioniert auch während der Fahrt. Dann auf aktuelle Route tippen und er rechnet die Ladestopps neu.

Mache ich immer so!

5 Likes

Halt nur umplanen, nicht neuplanen.

Mach ich auch so (20 Zeichen). :nerd_face:

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!