:ps2: Zeigt her eure Polestars!

meiner auch…

6 Likes

Da is meiner. 2024 SMLR+
Ein wundervoller Wagen.

28 Likes

Lademeister:

  • 4 Erwachsene
  • 3 Fahrräder (+ Hundetrailer)
  • 2 Wochen
  • 1 Hund
17 Likes

14 Likes

Wüsste gerne wie das Feedback der Fahrgäste ist, da der Polstar nicht gerade berühmt für seinen Platz im Fond ist. Aber vielleicht wird auch nur auf dem Beifahrersitz transdportiert :wink:

Knapp eine Stunde nach Ankuft im Space durfte er dann in die Freiheit entlassen werden :smiley:

25 Likes

Warst du wieder in DD oder habt ihr in Karl-Marx-Stadt jetzt auch so ein cooles Taxi :taxi:?

Du fängst dir gleich eine :))). In DD arbeite ich. Ein PS Taxi habe ich in KMS leider noch nicht gesehen.

2 Likes

Nun wurde unser geliebter Polestar2 zwei Jahre alt. Wir hatten uns darüber damals riesig gefreut und konnten die Übergabe kaum erwarten.





Ein bekiffter Vollidiot hat gestern unserer Freude ein Ende gemacht. Wir beide sind echt froh mit nur leichten Verletzungen überlebt zu haben. Wir glauben unser Polestar hat unser Leben gerettet. Wir kamen nach ca. 200 Meter nach mehreren Drehungen zum stehen. Alle Airbags sind gekommen. Wir hatten echt Todesängste in dieser Situation durchgemacht. Echt Horror.

35 Likes

Gut, dass euer Schutzengel dabei war. Hoffe, dass die Verletzungen rückstandsfrei heilen.
Schade um den schönen P2, aber es gibt ja noch welche…

2 Likes

Gesundheit first. Alles Gute euch

3 Likes

Gute Besserung und der Polestar lässt sich zum Glück ersetzen.

3 Likes

Danke für die Genesungswünsche. Körperlich geht es uns einigermaßen gut, keine schweren Verletzungen nur etliche Blessuren aber nicht schlimm. Nur der Kopf spielt total verrückt.
Heute war der Gutachter vor Ort. Wie zu erwarten: Totalschaden :disappointed_relieved:. Er hat uns auch klar gemacht: der Polestar hat uns wohl das Leben gerettet.
Sensoren im Heck haben den Unfall im Vorfeld erkannt und Bruchteile von Sekunden vor dem Aufprall die Sitze in Liegestuhlposition gebracht und die Gurte haben angezogen und uns in die Sitze gepresst und das bereits Millisekunden vor dem Aufprall. Ich habe nicht schlecht gestaunt und tatsächlich habe ich dann bei einem Blick in das Unfallauto festgestellt, dass die vorderen Sitze tatsächlich in Liegestuhlposition waren.

8 Likes

Das finde ich sehr krass. Man könnte jetzt sagen: Wenigstens das kann er richtig. :wink: Gut, dass es euch gut geht. Vom psychischen Stress mal abgesehen. Für mich wäre es absolutes Horror Szenario. Von daher Hut ab und ein Hoch auf den Lebensretter. Ich würde irgendein Teil des Wagens als „Hasenpfote“ aufheben.

Polestar hat halt Volvo Gene:

https://www.polestar.com/de/manual/polestar-2/2023/article/fe9449444f3889e5c0a8015174e89651/

WHIPS ist ein System, das seit Jahren in Volvos verbaut wird und auch die Kopfstützen, die manchen nicht so gefallen, sind Teil des Systems.

Siehe:

10 Likes

Erstmal auch von mir beste Genesungswünsche und weiter alles Gute!

Aber "… Bruchteile von Sekunden vor dem Aufprall die Sitze in Liegestuhlposition gebracht… "
ist nicht richtig, die Stellung der Sitze nach dem Unfall ist wie von Yeti korrekt verlinkt dem WHIPS geschuldet.

Der Impact von hinten und dein Körper erzeugen im Sitz ein Drehmoment und eine plastische Verformung der WHIPS Mechanik; dadurch wird ein Teil der Energie abgeleitet, die ansonsten, bei normalen Sitzen ohne WHIPS, zu einem starken Rebound nach vorne und einem Schleudertrauma führen kann.

Die Gurtstraffer sorgen dann dafür, dass dein (verbleibender) Rebound nach vorne von den gespannten Gurten im besten Fall perfekt abgefangen werden, sodass man das Schleudertrauma - je nach Impact - extrem minimieren oder vermeiden kann.

Würde der Sitz vor dem Impact flach gestellt, wäre es aus der Crash Systematik mit WHIPS nachteilig.

Gruss
Christoph

Heise hat wohl einen guten Draht zu „original“ Unterlagen - schaut euch Bild 2 an :wink:
HEISE Artikel WHIPS mit Bilderserie

4 Likes


Und hier noch meiner :slight_smile:

16 Likes

Willkommen in der Polestar Community. Knitterfreie Fahrt.

2 Likes

Herzlich willkommen und gute Fahrt in die Schweiz :v:

1 Like

Nun hat es doch geklappt.
Harvey (Martin) wollte unbedingt einen grünen BMW.
Letztendlich konnte ich Ihn jedoch für einen P2 in dunkelschwarz begeistern.
Diesen haben wir gestern in Düsseldorf abgeholt.
Freundliche, perfekte Übergabe durch Herrn Laamari!
Bild: Rechts Harvey links ich :blush:

25 Likes