ACC Geschwindigkeitsüberschreitung - offener Brief an TI

Danke für die Klarstellung, wie oben geschrieben habe ich für eine woche Auto getauscht und fahre eine Raubkatze namens iPace(geiles Auto, aber hoher Verbrauch).

Und ich glaube wir können wieder zurück zum Thema kommen :slight_smile:

1 Like

Ich nutze ACC so gut wie nie, finde aber das Statement seitens Polestar auch befremdlich. Leider ist das auch ein weiteres Puzzlestück, das zum Image von Polestar dazupasst: angefangen bei der Qualität der Verkehrszeichenerkennung, Pilot Assist, Kamera/Rückfahrscheinwerfer, Funktion des Handys als Key. Die anfängliche Euphorie, was per OTA möglich sein wird, verfliegt…

Meine Beobachtung mit ACC ist die, dass bei Gefälle (meine Fahrtstrecke beinhaltet einen 3 km langen Tunnel) die 3 km/h IMMER dazuaddiert werden. Ich würde das hier nicht als Toleranz (mal mehr, mal weniger) bezeichnen, sondern es ist systemimmanent +3 km/h (nur ganz kurz +4, dann aber korrigiert wieder auf +3). Fahre ich zu Beginn schneller, oder bremse unter die eingestellte Geschwindigkeit von 80 km/h, regelt der ACC auf 83 km/h.

1 Like

Hmmm, ob das mit der Tachoabweichung zu tun hat?
Ich habe festgestellt, da der Tacho ca 3 km/h vor geht, also zuviel anzeigt. :smirk:
:shushing_face:

Gut möglich… also, dass die reale Geschwindigkeit als Basis genommen wird. Ich glaube, dass ich irgenwo hier (von Maxi Ixam97 ?) gelesen habe, dass im Polestar beide Werte ausgegeben werden.

Muss das mal per GPS kontrollieren.

Off Topic: Das funktioniert mittlerweile dank des OTA-Updates zumindest bei mir extrem zuverlässig, habe seit Wochen keinen Schlüssel mehr dabei.

1 Like

Puh, das wäre ja von Polestar dann echt dumm. Da könnte man doch die 3km/h einfach runter regeln, dann ist man auf dem Tacho bei der eingestellten Geschwindigkeit nur das Auto fährt halt 3km/h langsamer.
Da aber hier schon wesentlich höhere Abweichungen berichtet wurde, wer weiß ob es das ist.

1 Like

Nein, das hat damit nichts zu tun. Denn man kann ja auch durch Einschalten beim Fahren die aktuellen Fahrgeschwindigkeit als Limit oder Wunschgeschwindigkeit einstellen. Und die wird auch überschritten sobald es den Berg runter geht.

6 Likes

Bin grad in Norwegen im Urlaub.
Haben nen Volvo V90 T6 AWD Recharge als Mietwagen.
Der ACC funktioniert exakt genauso. Oft 3-4 km/h drüber.

P.S? Fast alle Taxis hier sind PS2 :slight_smile:

1 Like

Mit AAOS?
Der V90 galt vor AAOS auch als eines der Autos mit der besten VZE!

Ja, AAOS.
Die VZE ist auch exakt genauso schlecht wie beim Polestar.

Find es immer wieder interessant, dass für Aussagen einer dritten Person vermeintliche „Dolmetscher“ für die Dechiffrierung genau dieser Aussagen auf Abruf bereit stehen.

Dito - bis auf den Kofferraum…