App Polestar Charge (vorher PlugSurfing Polestar Edition)

Ja, bestimmt. Funktioniert immer gut.

2 Likes

Wer soll es denn sonst regeln? Wenn wir Kunden den Tarif nicht nutzen, wird Plugsurfing reagieren müssen. Ohne Umsatz kein Gewinn.
Wir sind Teil des Marktes - und keine Opfer, die auf andere zeigen müssen.

2 Likes

PlugSurfing ist älter als Polestar und macht einiges mehr, als „nur“ Ladestrombezüge abzurechnen: deshalb zweifle ich etwas daran, dass ein Ausstieg „der paar“ Polestar Kunden, die über PlugSurfing eh nur an IONITY Schnellladern geladen haben, viel bewirken kann…aber ich lass’ mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

Und wenn die Mehrzahl von PlugSurfing Kunden die Karten als „Business Solution“ erhalten würden und nicht privat abrechnen müssten (so wie ich die Shell Recharge Karte von unserem Flottendienstleister), dann ist die Höhe der verrechneten Preise für den Fahrer des betroffenen Fahrzeugs nicht wirklich entscheidend (ausser mein Arbeitgeber würde mir „Preisvorgaben/-limits“ machen), sondern die breite Verfügbarkeit an Ladepunkten…oder kennt jemand hier die Kundenstruktur von PlugSurfing?

1 Like

Es gibt keine direkte Fleet-Lösung von Plugsurfing.

Quelle: Do you offer a Fleet solution? – Plugsurfing

Aber ich weiß was Du meinst. Wir könnten so etwas auch von DKV haben und unsere Buchhaltung findet die Idee super, da hier auch der fossile Brennstoff abgerechnet wird. Aber die sind bestimmt 40% teurer…

Die Monatsgebühr von 3,99 € gibt es allerdings nur in Monat 1
ab Monat 2 € 12,99
Also, ab in die Tonne mit der plugsurfing Karte
und eine Dankesmail an Polestar (zum Kotzen)

Hat jemand Informationen über die Ladepreise von Travelcard? Evtl. über Fleetcor?

Northe ist sehr einfach über die App zu bedienen und zum Teil recht günstig. AC ohne Abo 44ct/kWh.

Ich hab absichtlich langsam geladen, damit wir in Ruhe essen konnten.

1 Like

oh - das ist interessant. Du hast offensichtlich in Vorarlberg geladen - wenn ich die neuen Preise (die alten Tarife sind gerade gekündigt worden und auf kWh-Verrechnung umgestellt worden) des Anbieters anschaue, ist northe an der gleichen Ladesäule ein bisschen günstiger: 0,448 € (bis März 2025 ist ein Sonderrabatt von 0,072 inkludiert).

1 Like

Ja, in Vorarlberg. Mit Electroverse hätte ich für 47cts laden können. Da hab ich sogar innerhalb von 3 Tagen eine Gratiskarte zugeschickt bekommen.

1 Like

Interessanter Tipp, scheint auch in Deutschland zu funktionieren. Bezahlen in der App über ApplePay möglich.

Gibt es Blockiergebühren? Nichts gefunden…

1 Like

Ich auch nicht, war aber nach etwas über 3h auch wieder weg.

1 Like

Der Ladefuchs sagt nein, keine Blockiergebühren. Und die Ladefuchs App holt ihre Daten von chargeprice.

1 Like

Gibt’s zu den Beiden auch irgendwo eine Tarifübersicht?

(Auf die schnelle hab ich nix gefunden)

Beide haben Preise, die vom Stromanbieter abhängig sind. Etwas schade, da man sich deshalb nicht generell darauf verlassen kann, dass sie immer günstig sind.
Für mich sind sie aber praktisch, da ich zu 98% zu Hause lade und in den anderen 2% an ganz bestimmten Ladestationen, wo ich dann einen möglichst günstigen Tarif haben will. Meistens sind das Enbw, Northe oder Electroverse.
Wer häufiger lädt und sich möglichst günstige Ladesäulen sucht, fährt wohl mit einem Abo-Tarif besser.

Northe ist so dynamisch wie Plugsurfing auch.
In Düsseldorf genauso unbrauchbar. Die Preise starten bei 43 Ct./kWh im Parkhaus (also zzgl. Parkhauskosten) 82-97 Ct./kWh DC

Sehr schlechte Erfahrung gemacht mit denen. Haben den Preis im Nachgang einfach geändert. Hab zwar einen Screenshot. Die wollen aber die Rechnung. Die habe ich natürlich vor der Änderung nicht geladen. In den Bewertungen liest man auch hin und wieder das Geld eingetrieben wird, was gar nicht veranschlagt war. Zb Blockiergebühr die vom Betreiber gar nicht erhoben wird etc.

2 Likes

Northe oder Electroverse?
Der gestrige Ladevorgang mit Northe wurde zu 100% korrekt angezeigt und abgerechnet.

@zuger wie schreibe ich Dir eine PN?

Electroverse. …… 20. Zeichen

1 Like

Auf mein/en Namen/Bildchen klicken und dann auf Nachricht. Ich schreib Dir.