AVAS Lautstärke

Ich darf mal zusammen fassen:

  • Am Polestar gibt es keine Möglichkeit die Lautstärke zu verstellen
  • Hupe ist als leichtes Warnsignal übertrieben, als Vorsichtsmaßnahme
  • Gewünscht wird eine Art „Fahrradklingel“, die dann nachzurüsten wäre

Was passiert eigentlich, wenn man die Sprachsteuerung nutzt:
„Hey Google, jag mal die Fußgänger auf Seite!“
???

genau so eine Fahrradklingel liegt in meiner Türablage für Situationen, wo AVAS zu leise und Hupe unpassend ist.

1 Like

Ich finde es super, dass wir uns hier endlich mal mit der Frage des Front-Avas beschäftigen und eine Diskussion über Sinn. Unsinn, Hörbarkeit und gesetztlicher Vorgabe initiiert wird. Das hätte, wo der P2 über ein Jahr auf der Strasse ist, eigentlich schon längst mal passieren sollen.

Ich habe sogar das dumpfe Gefühl, dass sich Polestar - natürlich Dank dessen - in nächster Zeit endlich mit dem Thema beschäftigt und uns eine Lösung anbieten könnte.

:roll_eyes:

4 Likes

Das unhörbare Front-AVAS ist als Thema so alt wie dieses Forum.
Die komplette Spannweite der Meinungen wurde bereits x-mal diskutiert, lustig und ernst.

Im kleinen Kreis haben wir das direkt mit dem Polestar CEO seit Ende 2020 immer wieder thematisiert.

Das wird vermutlich erst enden, wenn Thomas Ingenlath sein Versprechen vom März 2021, eine Lösung zu finden, intern besprochen und die Umsetzung erfolgt ist.

Anzeichen für eine baldige Lösung wurden ja erst kürzlich hier angedeutet.

4 Likes

Sorry, unsere Posts haben sich gerade überschnitten :grinning:

Ja, das Thema ist wirklich sooo neu…

2 Likes

Zum Beispiel hier…. Damal waren wir aber unsicher, ob das Spaß oder Ernst ist :face_with_hand_over_mouth:

Ich nominiere deinen Beitrag zum Beitrag des Jahres!

Ich hätte js nicht gedacht, dass ich hier mal dermaßen lachen muss. :rofl:

Einen kurzen Besenstiel mit einer Rennrad Pling Klingel kann man wunderbar in der seitlichen Ablage der Mittelkonsole unterbringen. Und dann das Fenster auf, mit dem Hölzchen wedeln und pling pling :rofl:

Das Bild bekomme ich nicht mehr aus meinem Kopf. Klar, Polestar geht ja jetzt auch an die Börse. Das Klingel-Stöckchen ist echt exklusiv. :rofl:

Schade, dass Du nicht weiter denken kannst:
Eine Lösung wäre eine Funkklingel unter der Motorhaube vorne.
Betätigt dann vom Innenraum her.
Natürlich muss es keine echte Fahrradklingel sein. Das Wort war nur als Beispiel gewählt für eine
leisere Hupe. Wurde aber oben so kommuniziert.

2 Likes

Ich halte die Idee kurz für lustig, dann, beim weiterdenken, aber für absurd und nicht ausreichend.

Die Vorschrift zum AVAS beschreibt, dass aus dem Geräusch auf die Fahrzeugklasse geschlossen werden kann UND es die Fahrdynamik widerspiegelt.
D.h. man sollte anhand des Geräuschs erkennen, ob der Wagen beschleunigt oder bremst und ob er sich mir nähert oder nicht.
Letzteres dient vor allem dazu, dass Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit daraus abschätzen können, ob sie über den Fußgängerüberweg laufen können, oder ob nicht.

Mit einem statischen Geräusch könnte man das höchstens morsen…

Das kann man doch einfach kombinieren :innocent: s.hier

  • über eine Radlauf-Glocke wäre die Geschwindigkeitsanhängigkeit gegeben. wie klingt das bei 200 ? :thinking:
  • über Drahseilzug ergonomisch in die Mittekonsole zu integrieren.
  • nachhaltig stylisch
  • einzigartig innovativ in der der Automobilbranche
  • und chinesch ist es auch.
1 Like

Parkhäuser sind ja so dunkel; da würde auch ein gelbes Blinklicht auf dem Dach reichen Spaß

Ich fände es toll, wenn man die Lautstärke von AVAS von Min. auf Max. verstellen könnte, je nach Situation.
Vielleicht auch automatisch mit Hilfe der Frontkameras.

Damit sollte alles erfüllt sein…

Fahrrad-Auspuff Turbospoke - Tuning für Fahrräder - YouTube

Mit ein wenig handwerklichem Geschick sicher einfach anzupassen - und optisch kann man seinen P2 bei der Gelegenheit mit den Aufklebern auch noch pimpen :sunglasses:

2 Likes

sehr irre - irre gut :joy: :joy: :joy:
Das ist doch was für den Polestar shop…dann fällt der Übergang zur E-mobilität nicht so schwer

Aber jetzt btt… :see_no_evil:

Nachdem der Thread gerade abdriftet, etwas zur Aufheiterung: Visiting Metron Institute in Slovenia - YouTube

1 Like

Herrlich. Das sind wahre Helden.

Seit dem ich 2130 über OTA aufgespielt bekommen habe, ist AVAS bei mir deutlich wahrnehmbarer geworden. Also schon so, das ich mir sage, ok, aber bitte nicht mehr. Aber, damit jetzt keine Missverständnisse aufkommen, Fenster runter, Einfahrt in eine Tiefgarage. Opi und Omi werden mich immer noch nicht hören, was aber auch für moderne Verbrenner gilt. Also Lauter will ich das Geräusch nicht, letztendlich muss ich als Autofahrer in diesem Geschwindigkeitsbereich ja auch sehr aufmerksam fahren, egal ob E oder Verbrenner.

2 Likes

Das AVAS ist weder von der Lautstärke, noch vom Geräusch, per Update veränderbar.
Wenn es bei Dir, warum auch immer, nach dem Update hörbar wurde, dann hat es zuvor wohl nicht funktioniert.

Hat es sehr wohl. Es war einfach sehr leise, was sich nun geändert hat.

Glaub mir: am Update lag es nicht. Dann sind ein paar Laubblätter vom Lautsprecher gefallen…

1 Like

Das AVAS kann, laut zuverlässiger Aussage von Polestar, NICHT über Update verändert werden.