Inzahlungnahme bei Polestar Bestellung

Ich möchte den DMLR Modell 2024 konfigurieren und meinen alten DMLR Modell 2022 in Zahlung geben. In den FAQ zum Bestell Vorgang steht:

„Geben Sie Ihr aktuelles Fahrzeug online in vier einfachen Schritten in Zahlung. Mit Polestar Exchange von Cars2click können Sie eine sofortige Online-Bewertung für Ihr derzeitiges Fahrzeug erhalten und den daraus resultierenden Inzahlungnahme-Betrag im Rahmen einer entsprechenden Gegenrechnung zur Teil- oder Vollfinanzierung eines neuen gebrauchten oder vorkonfigurierten Polestar verwenden.“

Nun habe ich bei Cars2click alle Daten eingegeben, Fotos hochgeladen und einen Händler angegeben (in HH).
Allerdings kam nach 2 Tagen noch keine Reaktion vom Händler.
Hat jemand schon Erfahrungen mit der Inzahlungnahme beim Kauf gemacht und kann mir Informationen zum Ablauf geben?

Ansonsten werde ich Montag mal bei der Hotline anrufen. Ich hoffe, dass mir dort geholfen werden kann.

2 Likes

Deine Erfahrungen zu dem Thema „Inzahlungnahme“ würden mich sehr interessieren. Bitte berichte weiter…

2 Likes

Bin ebenfalls an weiteren Erfahrungsberichten interessiert.

In der heutigen News-Mail von Polestar wurde für Polestar Exchange von cars2click geworben.

So, nun hier meine Erfahrungen mit Cars2click:
Höfliche Mitarbeiter, telefonisch gut erreichbar. Für mich war ein Mitarbeiter aus Dänemark zuständig, der sehr gut Deutsch sprach. Später wurde mir vom System (versehentlich) eine 2. Mitarbeiterin aus Portugal zugewiesen, die ein gutes Englisch sprach. Mails wurden ausnahmslos nicht beantwortet.
Bei Cars2click handelt es sich um eine neue Firma, die außer Softwareentwicklung nun auch Fahrzeuge vermitteln. Die App ist nicht sonderlich gut, da häufig die Daten und Fotos mehrfach eingegeben werden müssen (es soll sich um ein ganz neue App handeln).
Der von der App ermittelte Kaufpreis war sehr attraktiv und war auch meine Preisvorstellung. Allerdings ist der ermittelte Preis nicht bindend.
Im Telefonat mit dem Mitarbeiter wurde mir dann gesagt, das 2 Autohändler Interesse an meinem Fahrzeug hätten. Der eine würden mir allerdings 10.000 Euro und der andere 7.000 Euro weniger als der in der App ermittelte Preis zahlen wollen. (ich hatte parallel auch die Daten bei „WirkaufenDeinAuto“ eingegeben, dort war der ermittelte Preis sogar 15.000 Euro unter meiner Preisvorstellung.
Nun habe ich das Fahrzeug bei Autoscout inseriert und stehe kurz vor dem Vertragsabschluss. Insgesamt 2.500 Euro unter dem von Cars2click ermittelten Verkaufspreis.
Das Fahrzeug geht dann offenbar über einen Vermittler nach Finnland.

1 Like

Cars2click hat nichts mit Polestar zu tun, sie vermitteln alle Fahrzeugmarken und - Typen

Dachte mir schon, dass das so eins der wie Pilze aus dem Boden sprießendes Vermittlungsportale ist. Die erzielbaren Preise sind nach meiner Erfahrung unattraktiv, obwohl mir glaubhaft von Ausnahmen berichtet wurde.

Das Geschäftsmodell anderer Hersteller, Gebrauchtwagen der eigenen Marke bei Kauf eines neuen Fahrzeugs gut in Zahlung zu nehmen und dann mit attraktiven Garantien versehen relativ hochpreisig wieder dem Markt zuzuführen und den Verkäufer so an die Marke zu binden, scheint für Polestar nicht attraktiv zu sein.

1 Like

Polestar macht nichts was die Bilanz zusätzlich belastet.
Mein Lieblingsgebrauchtwagen ist dieser hier:
https://www.polestar.com/de/preowned-cars/product/5e131b87-109f-47b5-83a3-b1667528b991
Der steht bestimmt schon 10 Monaten im Netz. Der Preis ist jetzt doch etwas gesunken…

Hallo zusammen, ich wurde gerade Informiert das ich meinen Polestar abholen kann (Neuwagen).
Die Reaktion von Cars2click.

  1. Der Termin ist zu kurzfristig, ich muss erst einen Gebrauchtwagencheck selbst machen und den dann hinschicken und dann bekomme ich einen Oninevertrag um mein aktuellen Fahrzeug dort verkaufen zu können. Man könnte es im nachhinein machen, also ein einfacher Austausch altes abgeben und neues abholen ist nicht möglich.
  2. Die Homepage ist ein graus, bei mir ging gar nichts mit Daten angeben, ich hatte immer eine Fehlermeldung.
  3. Auf Emails wird nicht reagiert, erst nachdem ich mich bei Polestar beschwert habe ist was passiert.
  4. Der ermittelte Preis liegt 2000 € unter dem ermittelten Preis von wirkaufendeinauto.de

Meiner Erfahrung nach kann ich jedem nur abraten an die etwas zu verkaufen. Ich hätte einfach Angst das es nach dem Gebrauchtwagencheck und der Abgabe noch mehr Probleme gibt.

2 Likes

Solange PS meinen Wagen nicht seriös zurückkauft, z.B. über das Volvo-Netz, bleibt meine Entscheidung bestehen und mein Nachfolger wird kein PS. Ich mag nicht privat verkaufen aus bestimmten Gründen. Schade, da ich immer noch nichts Vergleichbares zum PS finde am Markt und auch gar nicht will. Ich bin zufrieden, bis auf die bekannten aber in Summe erträglichen Bugs.

Das Du nicht an Privat verkaufst verstehe ich nicht!

Ist mir aufgrund meiner Gesamtsituation zu stressig. Ich möchte das immer sozusagen in einem Rutsch erledigt haben :slight_smile: Daher warte ich jetzt halt auf den passenden Volvo. Du wirst mich bald verstehen, ich komme mal vorbei im neuen Jahr. Dieses Jahr war eine Katastrophe nach der anderen leider, sonst wäre ich längst da gewesen :frowning:

Hoffe der Gemahlin geht es gut, wir wünschen euch eine guten Rutsch !

1 Like

Ja das verstehe ich!
Ich habe schon lange mit Deinem Besuch gerechnet.
Aber verschoben - - -

Dir und Deiner Familie wünsche ich einen guten Rutsch.
Alles erdenklich Gute für 2024 :+1:

Viele Grüße

Heinz

Der Meinung bin ich auch. Solange wird es kein Polestar oder Tesla werden.

1 Like