Ionity (Anbieter)

Beschreibung Ionity
Ionity ist ein Unternehmen, das ein Netz von Ladestationen für Elektroautos entlang europäischer Autobahnen betreibt. Mehrere Automobilhersteller haben den Ladeinfrastruktur-Anbieter (Charge Point Operator, CPO ) Ionity 2017 mit dem Ziel gegründet, Elektromobilität für Fahrzeuge ihrer zukünftigen Produktpalette langstreckentauglich zu machen.
Quelle: Ionity – Wikipedia

Geschichte
Ende 2016 wurde bekannt, dass die größten deutschen Automobilhersteller zusammen mit Ford den Aufbau eines europäischen Ladenetzwerks für Elektroautos planen. Das Netz solle 400 Stationen in 18 Ländern umfassen und bis Ende 2020 fertiggestellt sein. Die durchschnittliche Entfernung der Ladestationen entlang dieser Strecken soll nicht mehr als 120 km betragen. Die EU-Kommission erteilte im April 2017 die Freigabe zur Gründung eines Joint Ventures. An der Gründung beteiligten sich die BMW Group, die Daimler AG, die Ford Motor Company sowie der Volkswagen-Konzern mit den Marken Audi und Porsche. Dazu stieß im September 2019 die Hyundai Motor Group. Diese fünf Gruppen suchen nach weiteren Partnern für eine Beteiligung, die 2021 zu Geboten von Shell und Renault im Umfang von einer halben Milliarde Euro führten.
[…]
Im November 2021 wurde BlackRock mit rund 700 Millionen Euro Investment größter Gesellschafter bei Ionity.
Quelle: Ionity – Wikipedia

Tarife
Die investierenden Automarken sind auf der Webseite von Ionity direkt geführt und es kann der Eindruck entstehen, dass diese Automarken exklusiv Ionity Ladesäulen nutzen dürfen. Dem ist jedoch nicht so, wie wir aus der Kooperation von Polestar mit Plugsurfing wissen. Jedoch hat jede Automarke für seine Kunden gesonderte Tarife.


Quelle: ZUGANG & BEZAHLUNG - LADENETZWERK - Home (ionity.eu), hier werden durch Klick auf die Markenlogos weitere Informationen bereitgestellt.
Für die Marken Seat, Cupra, Skoda und VW ist das Angebot über den MSP Elli gebündelt (vgl. Die Elli Charging App. E-Autos überall in Europa laden.)

Ionity als Zahlungsprovider
Neben der Bereitstellung der Ladeinfrastruktur bietet Ionity ebenfalls einen Zugang für Direktkunden an.


Quelle: ZUGANG & BEZAHLUNG - LADENETZWERK - Home (ionity.eu)
Die Direktzahlung dient in erster Linie der Bezahlung an der Infrastruktur von Ionity. Daneben bietet Ionity auch ein Abonnement über 12 Monate mit einer Grundgebühr von 17,99 EUR. Eine verlässliche Übersicht, welche Ladesäulenanbieter ebenfalls über Ionity Passport abgerechnet werden können, findet sich nicht auf Anhieb. Mit entsprechenden Filtern in ABRP und Google Maps finden sich Ladesäulen von EnBW.

Interessant hierbei ist, dass Elli den Zugang zu den Ionity-Ladesäulen mit einer geringeren Grundgebühr anbietet als Ionity selber:


Quelle: Die Elli Charging App. E-Autos überall in Europa laden.

4 Likes
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!