(K)eine Garantieverlängerung (kostenpflichtig)

Ist mir heute erst aufgefallen, finde ich gut und wichtig. Zwei Jahre Garantie ist heute nicht mehr zeitgemäß, auch wenn zB auf die Batterie 8 Jahre gelten.

Kann man für den Polestar 2 eine Garantieerweiterung ähnlich Volvo abschließen?

Es wird eine Garantieerweiterung geben. Diese ist momentan in Arbeit und Informationen dazu werden, sobald finalisiert, veröffentlicht.

2 Likes

Wird bestimmt dann ähnlich wie bei Volvo:

https://www.volvocars.com/de/zubehoer-und-services/services/anschlussgarantie

1 Like

Die Frage ist, was der Spaß kosten wird?!
2 Jahre sind für ein Auto echt mickrig!

Bei Volvo sind es für den XC40 knapp 700 EUR für 3 Zusatz-Jahre für die Basis-Garantie und 1230 EUR für die 3 Zusatz-Jahre Plus-Garantie. Und bis zu 10 Jahre sind wohl möglich.

An die Volvofahrer:
Macht das bei einem Volvo/Polestar mit Volvoqualität Sinn?

Ich kann nur aus einer Erfahrung sprechen und die wäre lohnt sich nicht. 8Jahre V40 einmal was tauschen lassen müssen (Türschloss). Da gab es aber 50% Übernahme durch Volvo, da es ein Serienfehler war, der bei mir erst nach 5 Jahren aufgetreten ist. Sonst nur Wartung & Verschleiß.

@Mars Den XC40 kann man m.E. als Anhaltspunkt für die künftigen Polestar-Preise einer Garantieverlängerung heranziehen.
Aber die Preisliste bei Volvo ist deutlich teurer, als Du sagst. Übrigens auch teurer als bspw. Anschlussgarantien bei VW.

Basis Garantie deckt das gröbste ab und für 36 weitere Montate kostet die schon knapp unter 1.000,-€
Plus Garantie würde auch noch LED Scheinwerfer und Sitzheizung abdecken und will man das für 5 Jahre insgesamt (also 3 weitere Jahre) absichern kostet es gut 1.500,-€ extra

schaut selbst :flushed: :zipper_mouth_face:

Meint ihr, dass da noch was kommen wird in Sachen kostenpflichtiger Garantieverlängerung?

Wenn ja, wäre auch interessant wie lange man sie nach Kauf abschließen kann. Weiß jemand wie das bei Volvo ist?

1 Like

Ich habe vor kurzem mal mit dem Support telefoniert und bekam nur die unverbindliche Aussage, dass man aktuell noch in der Planung sei.
Damals bei der Probefahrt sagte man mir, dass die Verlängerung einfach innerhalb der ersten zwei Jahre gebucht werden müsste. Sie würde dann automatisch nach der Garantie beginnen. Aber genaueres sei noch nicht bekannt.

1 Like

:wink:
alle bisher ausgelieferten Fahrzeuge, die vom 3. Rückruf
(1. Softwareupdate/2. Papiere falsch/3. HVCH etc))
betroffen sind, bekommen automatisch eine 3-Jahres Garantie. :+1:

1 Like

Jo, aber bei meinem früheren Auto hatte ich automatisch 5 Jahre Garantie und das war schon nett. Ich würde das auch gern verlängern, bei Volvo sind ja so wie ich das sehe bis zu 8 Jahre zusätzlich möglich, also insgesamt bis zu 10 Jahre.

2 Likes

Ich hole das Thema mal wieder aus der Versenkung. Ich hatte dem Support dazu vor einigen Tagen eine E-Mail geschrieben und erhielt daraufhin einen Anruf (na immerhin!):
Alle erforderlichen Infos stünden auf der Homepage. Es gäbe aktuell drei Jahre Garantie, eine Verlängerung würde nicht angeboten und es sei auch nicht bekannt, ob da was kommt.
Ich habe dem Support-Mitarbeiter dann erläutert, dass es nur zwei Jahre Garantie sind (!!). Weiterhin habe ich darauf hingewiesen, dass es in D einen unmittelbaren Wettbewerber gibt, der standardmäßig vier Jahre Garantie bietet.
Ich habe ihn gebeten, das Thema an höherer Stelle zu adressieren. Ich glaube allerdings nicht, dass ich dazu nochmal eine Rückmeldung erhalte.

1 Like

Hat sich zum Thema Garantieverlängerung (bis auf 5 Jahre?) was getan?
Bei meiner Auslieferung, 12.10.2021, wurde im Store gesagt, dass Polestar da was bringen würde.
Würde gerne die Garantie auf 5 Jahre verlängern oder noch mehr, wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Wieso haben die, laut Konfigurator Schweiz, denn 5 Jahre Garantie???
Und wir nur 2 oder 3 in Deutschland?

grafik

Es gibt unterschiedliche gesetzliche Mindestvorgaben. Deutschland ist auch in dieser Hinsicht kein gutes Beispiel.

Ob davon z.B. auch der inkludierte Service betroffen ist, wage ich aber zu bezweifeln.

1 Like

Du meinst hier sicherlich die gesetzlich geregelte Sachmängelhaftung.
Garantie ist eine freiwillige Herstellerleistung. Und je nach Markt leistet der Hersteller da mal mehr und mal weniger.

Und in anderen Laendern mag eine Garantie die Vorgabe sein.

Hast du konkrete Beispiele dafür?

Oder nur Spekulation?

Edit:
Zum Rechtsbegriff „Garantie“ gem. BGB siehe: BGB §443

Habe ich nicht. Aber ich weiss, dass z.B. in USA die Vorschriften bereits je nach Bundesstaat unterschiedlich sein koennen.
Und das BGB kenne ich. Es gilt allerdings “nur” fuer Deutschland.
Die Schweizer im Forum werden wissen, was an Garantie/Gewaehrleistung dort ueblich oder vorgeschrieben ist.

Unterschiedliche gesetzliche Regelungen zur Gewährleistung / Sachmängelhaftung in anderen Ländern ist die eine Sache. Daran muss sich jeder Hersteller länderspezifisch halten. Übrigens, auch in der Schweiz gilt eine zweijährige gesetzliche Gewährleistung.

Hier geht es um die Garantie als freiwilliges Herstellerversprechen. Und da verspricht Polestar halt in der Schweiz deutlich mehr als in Deutschland.

Falls es Länder gibt, die die Begriffe „Garantie“ und „Gewährleistung“ miteinander verknüpfen, bitte gerne Beispiele liefern. Die Schweiz ist es jedenfalls nicht.
Und ansonsten die Begriffe halt trennen.